Erst Eyjafjallajökull, dann Grímsvötn: Wenn in Island Vulkane ausbrechen, kann das den europäischen Flugverkehr lahmlegen. Ein Gericht hat nun über die Rechte von Passagieren entschieden, die wegen einer Aschewolke stranden. Der Kläger wollte mehr als nur den Flugpreis erstattet haben.