Forum: Reise
Bestseller-Autorin Patricia Schultz: Fünf Orte, die Sie sehen müssen, bevor Sie sterb
PR NEWSWIRE

Patricia Schultz jettet seit Jahren um die Welt, um magische Orte für ihre Reisebibel "1000 Places to see before you die" zu entdecken. Hier erklärt sie, warum Reisen trotzdem viel mehr bedeutet als das Abhaken von Listen - und wählt aus all ihren Tipps die fünf besten aus.

Seite 1 von 4
mischamai 21.05.2012, 13:08
1. albern

Klingt es nicht etwas albern oder kindisch wenn man vom Schönsten,Besten,Größten urteilt?
Die Welt ist so facettenreich,schön,wundervoll und unendlich weit.Hier etwas künstlich auf wenige Orte zu reduzieren zeigt auf wie einfach es sich manche Menschen gerne machen.Niemals und das ist auch gut so wird es die 1000 schönsten Orte auf Erden geben,manchmal sind Orte nur für Momente wundervoll und aus welchen Blickwinkel bleibt oft nur dem Betrachter ermöglicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Woody.Woodpecker 21.05.2012, 13:11
2. Geschmack

Ist die Autorin eventuell auf die Idee gekommen, dass auch in puncto Reiseziele die Geschmäcker verschieden sind? Ich persönlich möchte in Indien nicht mal tot überm Zaun hängen - deshalb finde ich "Orte, die Sie sehen MÜSSEN" etwas merkwürdig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rst2010 21.05.2012, 13:19
3. ein dicker fetter

Zitat von sysop
Patricia Schultz jettet seit Jahren um die Welt, um magische Orte für ihre Reisebibel "1000 Places to see before you die" zu entdecken. Hier erklärt sie, warum Reisen trotzdem viel mehr bedeutet als das Abhaken von Listen - und wählt aus all ihren Tipps die fünf besten aus.
unübersehbarer co2 fingerabdruck. und kein schlechtes gewissen dabei;-))
so muss man in zeiten des klimawandels leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelzelt 21.05.2012, 13:21
4. optional

Wer so viele Orte besucht hat tat des Gegenteil desse, was angeblich so wichtig sei: Menschen seien wichtiger als das Abhaken von Zielen.

Zudem sägen solche Tips meist am Ast, an dem die schönen Orte hängen - die Touristenflut sorgt dafür.

Schon bei Strandtip könnte ich vehement widersprechen, da es viel schönere gibt. Aber ich kann es mir verkneifen, diese zu nennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rst2010 21.05.2012, 13:23
5. schöne orte

Zitat von sysop
Patricia Schultz jettet seit Jahren um die Welt, um magische Orte für ihre Reisebibel "1000 Places to see before you die" zu entdecken. Hier erklärt sie, warum Reisen trotzdem viel mehr bedeutet als das Abhaken von Listen - und wählt aus all ihren Tipps die fünf besten aus.
verlieren viel von ihrer schönheit, wenn sie erstmal vom tourismus überrannt werden. meistens bleibt nicht mehr viel über von den orten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
secret77 21.05.2012, 13:35
6. Ja, durch Papa Neuguinea muss man

... einfach durchgestapft sein, bevor es tot ist. Unbedingt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eschenbürger 21.05.2012, 13:42
7. 1000 books to read before you die

Es gibt wohl nur wenige Arten, sein Leben möglichst umweltschädlich zu vergeuden, als der Reihe nach all die Orte abzuklappern, die man angeblich gesehen haben muss.

Vor allem, wenn das Abklappern - wie heute üblich - darin besteht, sich von beauftragten Reiseunternehmen dorthin transportieren zu lassen.

Dann doch lieber "1000 books to read before you die". Gibt es eine solche Liste schon?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cruiserxl 21.05.2012, 13:42
8. Alles schön...

...aber mal ganz ehrlich, welche Familie mit Kindern kann sich das überhaupt noch leisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stelzi 21.05.2012, 13:43
9. Nanu?

Zitat von secret77
... einfach durchgestapft sein, bevor es tot ist. Unbedingt.
Wer ist denn Papa Neuguinea und wieso sollte man durch ihn durchstapfen bevor er stirbt? :-0

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4