Forum: Reise
Entschleunigung auf Frachtschiffreise: Ich bin dann mal auf Deck
Melanie Maier

Statt Jakobsweg: Sieben Tage dauert die Überfahrt mit dem Containerschiff von Port Klang in Malaysia nach Australien. Sieben Tage ohne Internet und andere Ablenkungen. Grund genug, an Bord der "CMA CGM Rossini" zu gehen.

brux 25.09.2019, 09:42
1. Hinweis

Der Treibstoffverbrauch ist mit Sicherheit nicht 80 bis 150 Tonnen pro Stunde, sondern am Tag.
Ansonsten ist der Bericht stimmig.
Ich habe vor Jahren eine 28-tägige Reise mit dieser Reederei von Europa nach China gemacht, davon waren 20 Tage auf See. In den Häfen hat man 6-20 Stunden freie Zeit, je nachdem wie schnell die Docker arbeiten. Unser Kapitän hat da sogar einen Tagesausflug nach Dubai mit einem Mietwagen spendiert. Bei Hunderten verschiedenen Frachtschiffreisen gibt es eine grosse Auswahl.
Ganz billig ist das Ganze aber nicht. Schon damals musste man 100 Euro pro Tag ansetzen und natürlich kommt der Rückflug hinzu, wenn man nicht alles ein zweites Mal erleben will. Denn Abweichungen gibt es nicht, alles an Bord ist Routine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nadja_romanowa 25.09.2019, 10:28
2. Frage an die Kenner:

Wie ist es eigentlich mit dem Sternenhimmel, wenn man allein auf weiter See ist? Der muss doch mächtig beeindruckend sein, oder? Da draußen fehlt doch jedes Fremdlicht, so dass man sehr tief blicken sollte. Kann das jemand so bestätigen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skilliard 25.09.2019, 10:43
3.

Je nachdem wo man ist. Bewölkung / Dunst / Luftfeuchtigkeit kann es ja auch über dem Meer geben, je nachdem wo man ist. Aber ansonsten ist es richtig - das fehlende Fremdlicht lässt auch weniger leuchtstarke Sterne sichtbar werden.
Allerdings war der dramatischste Sternenhimmel, den ich je erleben durfte, im Himalaya. Kein Fremdlicht und eine knochentrockene Luft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Analog 25.09.2019, 11:00
4. Könnte ich mir jetzt auch gut vorstellen.

Eine Tüte voll Bücher, gute Jazz Musik am Handy und keine Verpflichtungen und Termine...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 25.09.2019, 12:15
5. Wenn es einem...

....Langweilig ist, hat der Kapitän sicher die eine oder andere Aufgabe im Reinigungsbereich zu bieten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jetzt_mal_ernsthaft 25.09.2019, 20:15
6. Hinweis @brux

Zitat von brux
Der Treibstoffverbrauch ist mit Sicherheit nicht 80 bis 150 Tonnen pro Stunde, sondern am Tag.
Es ist von Litern die Rede, nicht von Tonnen. Besserwisser sollten zunächst genau zuhören/lesen. Das erspart peinliche Momente...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
efohy 25.09.2019, 22:19
7. @brux, jetzt_mal_ernsthaft; Kraftstoffverbrauch

Das ist wohl wirklich der Verbrauch / Tag, 22 l/s minimum erscheinen mir dann doch etwas viel, da bräuchte man ja Hochleistungspumpen für das Schweröl. Diese Quelle, https://transportgeography.org/?page_id=5955, bestätigt, dass bei 16 kn für ein Schiff dieser Grösse ca. 100 tons (wahrscheinlich short tons, keine metrischen) gebraucht werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren