Forum: Reise
Erstattung von Airline-Tickets: Insolvenzverwalter macht Germania-Kunden wenig Hoffnu
DPA

Für die Fluggesellschaft Germania könnte es eine Zukunft geben - doch selbst dann bekommen Kunden ihre Tickets wohl nicht voll erstattet. Was empfiehlt der Insolvenzverwalter?

Seite 2 von 2
raoul2 05.03.2019, 22:10
10. Immerhin

Immerhin sind die Pauschal-Urlauber wohl wirklich auf der sicheren Seite. Das gönne ich den vielen Familien, die sich sonst eher keinen Urlaub mit Kindern hätten leisten können.

Wer glaubte, mit einer Direkt-Flug-Buchung (über eines der diversen Portale) noch etwas Geld sparen zu können, wird diesen Verlust allerdings verschmerzen können (und müssen). Nach der Devise: Manchmal (in diesem Bereich sogar meistens) gewinnt man, manchmal (recht selten) kann man allerdings auch "verlieren".

That's life.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
td007 06.03.2019, 21:00
11. Insolvenzschutz bei Buchung wählen können

Es geht vielleicht etwas weit, sämtliche Fluganbieter zu einem Insolvenzschutz zu verpflichten. Aber bei der Buchung sollte der Käufer die Wahlmöglichkeit haben, zusätzlich einen Insolvenzschutz zu buchen. Denn der hat ja einen Wert - wie jede Versicherung - und darf auch etwas kosten. Bei soliden Fluggesellschaften mit geringen Ausfallrisiko (z. B. Lufthansa) wird der billig sein, bei riskanten mit sich abzeichnender Pleite wie Germania wird der dann in der Endphase teurer - falls sich dann überhaupt noch ein Versicherer findet. Aber dann haben die Kunden die Wahl und können sich schützen. Wenn sie das dann auch noch sparen wollen und das Ausfallrisiko doch eintritt so ist es ihre eigene Verantwortung, aber sie hatten dann die Wahl.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hasenvogel 08.03.2019, 08:41
12. Häme?

Ich versteh die Häme hier nicht.
Ich wählte Germania, weil es die einzige Fluggesellschaft war, die einen Direktflug zu meinem Ziel anbot. Und wirklich billig war es auch nicht. Die Zeiten, in denen man 20 EUR für einen Flug bezahlt hat, sind vorbei.
Und übrigens: Ryanair und Co. gibt es noch, viele andere nicht mehr. Kann also nicht an den Preisen liegen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2