Forum: Reise
Explosionsgefahr an Bord: Qantas verbietet Nutzung von Samsung Galaxy Note 7
AP

Samsungs Rückholaktion ihres neuen Smartphones macht australischen Fluglinien Sorgen. Drei Airlines, darunter auch Qantas, verbieten das Anschließen und Aufladen des Galaxy Note 7 an Bord.

didi2212 08.09.2016, 12:47
1. Verständlich!

....bis das Ereignis eintritt müssen also von der Wahrscheinlichkeit 70000 Passagiere einchecken, die dieses Gerät schon besitzen und auch in der Maschine aufladen. Das Note 7 mutiert aber nicht zum Flammenwerfer und steht unter Beobachtung. Es ist also nicht zu befürchten, dass es gleich zur Katastrophe kommt. Früher durfte ja auch in den Maschinen geraucht werden. Dennoch sollte im Flugverkehr die Sicherheit Vorrang haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herbert Diess 08.09.2016, 13:00
2. Zweimal!

Wer billig kauft, kauft zweimal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kira_x 08.09.2016, 14:06
3. @ 2.

Billig? Sie empfinden 850? als billig?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vantast64 08.09.2016, 16:52
4. Das reicht nicht,

ein Herunterfallen, ein fester Stoß, kann zur Beschädigung der
Isolation zwischen den Zellwänden und damit zum Kurzschluß
mit Feuer/Explosion führen, auch, wenn das Ding ausgeschaltet
ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Herbert Diess 08.09.2016, 20:00
5. Überschrift

@kira-x

Es geht um die Qualität, nicht um den Preis

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hans58 11.09.2016, 16:12
6.

Seit 8. August ist die Nutzung und das Aufladen dieses Smartphone-Typs auch in Lfz der SAA verboten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren