Forum: Reise
Flüge im Internet: Preissuchmaschinen günstiger als Online-Reisebüros

Bei Schnäppchenpreisen nicht zu früh freuen: Noch immer gibt es bei Flugbuchungen im Internet versteckte Kosten, wie Stiftung Warentest ermittelte. Die Tester verglichen 17 Preissuchmaschinen und Online-Reisebüros.

Letterman2 26.01.2012, 12:29
1. Vorsicht bei Abschluss der Buchung

Bei fluege.de habe ich auch schon negative Erfahrungen gemacht: von der Flugauswahl zur Buchung verteuerte sich der Preis ohne Ankündigung. Erst ein energischer Anruf in Leipzig brachte dann eine lahme Entschuldigung hervor. Bei jedem Auswahlschritt ist und v.a. beim Abschluss im Internet ist Vorsicht geboten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michael_jordan 26.01.2012, 17:10
2.

Ich habe über diese ganzen Suchmaschinen noch nie ein günstigeren Flug gefunden als auf der Seite der jeweiligen Airline

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pat-Riot 26.01.2012, 19:30
3. Reise im Büro?

Zitat von sysop
Bei Schnäppchenpreisen nicht zu früh freuen: Noch immer gibt es bei Flugbuchungen im Internet versteckte Kosten, wie Stiftung Warentest ermittelte. Die Tester verglichen 17 Preissuchmaschinen und Online-Reisebüros.
Preissuchmaschine für die Übersicht (aus)nutzen, dann bei der ausgesuchten Fluglinie direkt buchen. Ist in jedem Fall günstiger.

Warum die Verbraucherzentralen es immer noch nicht geschafft haben, dass die "Nebenkosten" (die meist den Hauptteil ausmachen) der Buchung schon auf den ersten Blick angezeigt werden, ist mir ein Rätsel. Werden da gezielt Freiflüge oder Upgrades verschenkt?

Was ein "Online-Reisebüro" sein soll, habe ich noch nicht verstanden. Muss irgendwas aus dem 20. Jahrhundert sein. Reisebüros gab's, glaube ich, früher mal in den belebteren Einkaufsstraßen - so wie Milchbars, Badeanstalten und Wärmestuben. Muss mal meinen Opa fragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diwoccs 26.01.2012, 23:55
4. gute Erfahrng

Zitat von Letterman2
Bei fluege.de habe ich auch schon negative Erfahrungen gemacht: von der Flugauswahl zur Buchung verteuerte sich der Preis ohne Ankündigung. Erst ein energischer Anruf in Leipzig brachte dann eine lahme Entschuldigung hervor. Bei jedem Auswahlschritt ist und v.a. beim Abschluss im Internet ist Vorsicht geboten!
Ich habe gute Erfahrungen gmacht. Den günstigen Preis hätte ich bei Lufthansa alleinenicht bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hwolf@gmx.net 26.01.2012, 23:59
5. Frischluft

Zitat von Pat-Riot
...Reisebüros gab's, glaube ich, früher mal in den belebteren Einkaufsstraßen - so wie Milchbars, Badeanstalten und Wärmestuben. Muss mal meinen Opa fragen.
Reisebüros gibt es auch heute noch. Einfach mal den Hintern heben, den Computer stehen lassen und an die frische Luft gehen. Mit diesem zusätzlichen Sauerstoff im Hirn findet man ein paar Straßen weiter auch ein Reisebüro und kann sich vergewissern, dass (nicht immer) die persönlichen Erfahrungen eines Reisefachmanns (-frau) hilfreicher sein können, als alle recherchen im Internet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trockenkraut 10.03.2012, 22:55
6. Hände weg von fluege.de

Zitat von Letterman2
Bei fluege.de habe ich auch schon negative Erfahrungen gemacht: von der Flugauswahl zur Buchung verteuerte sich der Preis ohne Ankündigung. Erst ein energischer Anruf in Leipzig brachte dann eine lahme Entschuldigung hervor. Bei jedem Auswahlschritt ist und v.a. beim Abschluss im Internet ist Vorsicht geboten!
Der Gebührenaufschlag kurz vor der Buchung bei fluege.de schwankte extrem (zwischen rund 6 und 75 €) bei mehreren Anfragen innerhalb kürzester Zeit bei gleichem Flug (Ziel, Datum, Airline, Flugnummer waren identisch).

Beitrag melden Antworten / Zitieren