Forum: Reise
Flugbetrieb: Hongkonger Airport streicht wegen Protesten alle Flüge
Anthony Kwan/ Getty Images

Die Behörden in Hongkong haben angesichts der anhaltenden Proteste gegen die Regierung den Flugbetrieb stark eingeschränkt. In den Terminals haben sich bereits Tausende Demonstranten versammelt.

Seite 1 von 2
hollaonboard 12.08.2019, 15:22
1. Witzig ist das bei jedem Pups in den USA

Trump als verantwortlicher gebannt wird, als Schurke und Antidemokrat.
Wieso hier die Zurückhaltung den Namen des verantwortlichen Staatsoberhauptes zu nennen?
Spiegel Doppelmoral.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matbhmx 12.08.2019, 15:23
2. Man ist irgendwie fassungslos, ...

... wie dumm diese Menschen sind. Sie provozieren geradezu das bedingungslose Eingreifen Pekings. Offensichtlich hat die Hongkonger Bevölkerung nicht verinnerlicht, dass sie Bestandteil Chinas sind und nur als Sonderverwaltungszone bestehen. Und dieser Bestand wird durch gewalttätige Demonstrationen, insbesondere aber auch durch ein Lahmlegen der Wirtschaft massiv gefährdet. Es war gut und richtig, das Gesetz über die Auslieferung nach China zu stoppen, das ist gelungen. Nun ist genug. Es ist nun Mal so, dass der bedauernswerte Jugendlich, der durch ein Gummigeschoss sein Augenlicht auf einem Auge verloren hat, dieses nicht durch gewalttätige Demonstrationen zurückerhält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steuerzahler1972 12.08.2019, 16:00
3. Willkommen in der Realität

Denken die Demonstranten wirklich, dass sie die kommunistische Partei, Diktatur so in die Knie zwingen? Denkt keiner an den Platz des himmlischen Friedens, Nepal, die kirgisische Gemeinschaft und den organhandel in China? Da werden einige noch bitter aufwachen. Bin gespannt, wann China richtig zurückschlägt. So unvorsichtig können nur Menschen sein, die nichts von Geschichte wissen oder von anderen Mächten ferngesteuert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reiner Weint 12.08.2019, 17:05
4. Ein Drama bahnt sich an

So sehr ich die Demonstranten verstehen kann, aber hier bahnt sich ein Drama an. Die chinesische Regierung wird nicht tatenlos zusehen, wie Flughäfen und Strassen dauerhaft blockiert werden. Die gewaltsame Niederschlagung der Proteste ist nur eine Frage der Zeit. Schade, dass die zumeist sehr jungen Demonstranten das nicht sehen und sich darauf vorbereiten. Es fehlt offensichtlich eine intelligente Führung der Proteste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pietschko 12.08.2019, 17:10
5.

Zitat von steuerzahler1972
Denken die Demonstranten wirklich, dass sie die kommunistische Partei, Diktatur so in die Knie zwingen? Denkt keiner an den Platz des himmlischen Friedens, Nepal, die kirgisische Gemeinschaft und den organhandel in China? Da werden einige noch bitter aufwachen. Bin gespannt, wann China richtig zurückschlägt. So unvorsichtig können nur Menschen sein, die nichts von Geschichte wissen oder von anderen Mächten ferngesteuert werden.
achso, lieber einfach nichts ändern. ducken und ja und amen zu allem sagen, was die kp sagt/verbricht? mensch, dann hätten wir ja auch noch die ddr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steuerzahler1972 12.08.2019, 18:16
6. Waren Sie dabei?

Zitat von pietschko
achso, lieber einfach nichts ändern. ducken und ja und amen zu allem sagen, was die kp sagt/verbricht? mensch, dann hätten wir ja auch noch die ddr.
Hört sich ganz so an, als wären Sie damals auf den Straßen der DDR dabei gewesen. Wenn ja, dann Glückwunsch, dass die DDR und die Linken Regime damals nicht wie 1957 zurückgeschlagen haben. Wenn nicht, dann....passt es auch zu unserer heutigen Gesellschaft der Gesinnungsgenossen und Billigakivisten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hongkonger 12.08.2019, 18:49
7. Das Auslieferungsgesetz ist nicht gestoppt

Zitat von matbhmx
... Es war gut und richtig, das Gesetz über die Auslieferung nach China zu stoppen, das ist gelungen. Nun ist genug...
Leider nein, das ist nicht gelungen. Das Gesetz ist auf Eis gelegt aber nicht gestoppt. Es kann mit einer einzigen Lesung im Parlament durchgeboxt werden, und das hat die Regierung auch vor. Darum wird weiter demonstriert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xiaobi 12.08.2019, 19:04
8. China-Trolle

Irgendwie seltsam... kommt nur mir das so vor, dass sich hier eine Menge China-Trolle tummeln? Die Mehrheit in Hongkong und auch anderswo in Asien, hat die Schnauze von Euch voll. Dieser üble Nationalismus ist wirklich kaum zu ertragen. Und die Leute haben keine Angst vor Euren billigen Drohungen und Mafiamethoden. Schöne Grüsse aus Taiwan

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matbhmx 12.08.2019, 20:00
9. Also, den Beitrag ...

Zitat von xiaobi
Irgendwie seltsam... kommt nur mir das so vor, dass sich hier eine Menge China-Trolle tummeln? Die Mehrheit in Hongkong und auch anderswo in Asien, hat die Schnauze von Euch voll. Dieser üble Nationalismus ist wirklich kaum zu ertragen. Und die Leute haben keine Angst vor Euren billigen Drohungen und Mafiamethoden. Schöne Grüsse aus Taiwan
... verstehe wer will!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2