Forum: Reise
Flughafen Berlin Brandenburg: Hauptstadt der Blamage
dapd

Peinliche Schlappe für Klaus Wowereit und Matthias Platzeck: Die SPD-Politiker müssen den gepanten Starttermin für den neuen Hauptstadt-Flughafen absagen. Der Imageschaden ist enorm - und die Verantwortlichen geben sich genauso überrascht wie alle anderen.

Seite 2 von 11
jueho47 08.05.2012, 19:18
10. Totaler Quatsch

Es wird keinen imageschaden geben. 2 Wochen nach de Eröffnung interessiert sich keine Sau mehr dafür. Die Kritik der Opposition ist das typische inhaltsleere Geschwafel.
Jeder der in der Lage ist solch ein Multi Milliarden Euro Projekt fehlerfrei über die Bühne zu bringen soll bitte die Hand heben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prontissimo 08.05.2012, 19:23
11. Nur wo Berlin draufsteht

Zitat von hubertrudnick1
Vielleicht hätte man die Leitung mal einen Fachmann überlassen sollen. Die gesamte Geschichte mit den neuen Flughafen ist eine wahre Katastropfe. HR
ist DDR 2.0 drin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radio.engineer 08.05.2012, 19:28
12. nix geht mehr hier

Zitat von sysop
Peinliche Schlappe für Klaus Wowereit und Matthias Platzeck: Die SPD-Politiker müssen den gepanten Starttermin für den neuen Hauptstadt-Flughafen absagen. Der Imageschaden ist enorm - und die Verantwortlichen geben sich genauso überrascht wie alle anderen.
Die planen/bauen den Airport doch schon seit 50 Jahren, da kommt es auf 5 weitere auch nicht mehr an. In Asien werden solche Großprojekte wie z.B. Hong Kongs Chek Lap Kok Airport in 8 Jahren trotz großer geogr. Probleme komplett durchgezogen, in Berlin bzw. Deutschland schafft man es nicht mal auf 'ner Platten Kuhwiese. Und wenn es brennt (Düsseldorf) hat der angeblich so gründliche TÜV geprüfte Brandschutz doch wieder versagt. - Was klappt in diesem Land eigentlich noch ? Will erst gar nicht die Autobahnbaustellen erwähnen, da wird nicht gebaut sondern meisten gepennt, nachts, bei Regen, wenns friert, wenns zu heiß ist, Samstags, Sonntags und an Feiertagen sowieso, und und und....Da kriegt man dicke Osterei.. !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radio.engineer 08.05.2012, 19:31
13. Woanders geht's

Zitat von jueho47
Es wird keinen imageschaden geben. 2 Wochen nach de Eröffnung interessiert sich keine Sau mehr dafür. Die Kritik der Opposition ist das typische inhaltsleere Geschwafel. Jeder der in der Lage ist solch ein Multi Milliarden Euro Projekt fehlerfrei über die Bühne zu bringen soll bitte die Hand heben
Mal den Blick über die Landesgrenzen richten, nach Asien z.B. Da klappt sowas wie am Schnürchen. Hongkong Chek Lap Kok Airport z.B.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
austin mini 08.05.2012, 19:36
14. Mein Gott...

...dann macht das Ding eben später auf. Wo ist denn da die Blamage? Dass ausgerechnet ein Politiker - bei denen geht ja eigentlich immer jedes Projekt in die Hose - sich darüber echauffiert, ist wohl eher blamabel...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
distel60 08.05.2012, 19:36
15.

Zitat von radio.engineer
Mal den Blick über die Landesgrenzen richten, nach Asien z.B. Da klappt sowas wie am Schnürchen. Hongkong Chek Lap Kok Airport z.B.
Was gibt es denn daran zu meckern? Das Ding wird halt ein wenig später in Betrieb genommen und gut ist.

Wie lange man für Chek Lap Kok gebraucht hat ist doch völlig bedeutungslos. Das ist für uns so wichtig, wie ein Sack Reis, der dort umfällt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shokaku 08.05.2012, 19:45
16.

Zitat von radio.engineer
Mal den Blick über die Landesgrenzen richten, nach Asien z.B. Da klappt sowas wie am Schnürchen. Hongkong Chek Lap Kok Airport z.B.
Da gilt ja auch nicht die Maxime "unfähig aber sexy".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
melbing 08.05.2012, 19:46
17. Verwunderung

Mich wundert eigentlich nur, warum jetzt alle so überrascht tun?
Als ich mich vor einem halben Jahr bei der WISAG als Bodenhelfer beworben habe, sagte mir die Dame der Personalabteilung auf die Frage, ob der Einsatzort noch Tegel sein würde oder gleich der neue BER als Antwort:" Glauben sie im Ernst, dass der 3. Juni wirklich der letzte Tag in Tegel sein würde?" Und grinste dabei wissend..
Also muss doch schon im August jemand gewusst haben, dass es zu der jetzt völlig "überraschenden" Eröffnungsverschiebung kommen wird. Da sollte man doch mal nachfragen, ab wann gewisses Wissen bekannt war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Europa! 08.05.2012, 19:51
18. Eine Mentalitätsfrage

Zitat von sysop
Peinliche Schlappe für Klaus Wowereit und Matthias Platzeck: Die SPD-Politiker müssen den gepanten Starttermin für den neuen Hauptstadt-Flughafen absagen. Der Imageschaden ist enorm - und die Verantwortlichen geben sich genauso überrascht wie alle anderen.
Die Berliner sind durch die jahrzehntelange Insellage/DDR-Zugehörigkeit ähnlich abgestumpft wie die Engländer.
Mit Schulden, Skandalen, ständigen Verkehrsstaus, Arbeitslosigkeit usw. haben sie sich abgefunden und wählen einen müden Bürgermeister, der behauptet, dass er sie "versteht".
Die Londoner kriegen ihren Flughafen auch nicht gebacken und sind irgendwie heimlich stolz drauf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuwacker 08.05.2012, 19:53
19. Stuttgart 21....

.. ick hör Dir trapsen...
Wenn ich bedenke, dass der Flughafen mit Geologie, Grundwasser oder weiterlaufendem (Bahn-)Verkehr relativ wenig Probleme hatte, bin ich ja gespannt, wann der zukünftige Bahn-Vorstand eine weitere 4-jährige Verzögerung der Eröffnung des neuen Stuttgarter Tiefbahnhofs bekannt gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 11