Forum: Reise
Flugzeug-Studie: Was zwei Zentimeter Extra-Sitzbreite ausmachen
Airbus

Der Flugzeugbauer Airbus hat getestet, wie sich die Breite von Flugzeugsitzen auf ein Nickerchen auswirkt. Ergebnis: Schon zweieinhalb Zentimeter mehr erhöhen den Komfort enorm.

Seite 1 von 4
Ylex 04.11.2013, 15:21
1. Der Passagier, das ärmste aller fliegenden Schweine...

Es wäre durchaus möglich, wissenschaftlich fundierte Aussagen über das gesundheitlich noch vertretbare Mindestmaß von Sitzbreite und Sitzabständen zu machen - doch hier wird gemauschelt, besonders von der IATA, die sonst alles Mögliche vorschreibt. Die von den Flugesellschaften beibehaltene Fuchserei um Bruchteile von Zentimetern grenzt regelmäßig dicht an den Tatbestand der Folter: der Passagier, das ärmste aller fliegenden Schweine...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hdudeck 04.11.2013, 15:29
2. Das Ryanair Sardinenbuechsen

Zitat von sysop
Der Flugzeugbauer Airbus hat getestet, wie sich die Breite von Flugzeugsitzen auf ein Nickerchen auswirkt. Ergebnis: Schon zweieinhalb Zentimeter mehr erhöhen den Komfort enorm.
als Flugzeuge benutzt ist nicht weiter ueberaschend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Misi 04.11.2013, 15:49
3. .

Und 19 Zoll sind noch bequemer als 18 Zoll (nebenbei, in Deutschland sagt man immer noch "Zoll" und nicht "Inch").

Und warum möchte Airbus nun unbedingt 18-Zoll Sitze? Ganz einfach: Die Boeing 787 kann mit 18-Zoll Sitzen nur eine 2-4-2 Bestuhlung statt 3-3-3, also ein Sitz weniger pro Reihe, während bei einer A350 die 17-Zoll Sitze nicht ausreichen, um einen Sitz mehr pro Reihe unterzubringen. Also ein wenig überraschendes Ergebnis.

Vergl. http://www.aero.de/news/Airbus-Boeing-hat-die-Komfortzone-verlassen.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ospudd 04.11.2013, 16:01
4. optional

die gezeigten vergleiche hinken, diverse fluggesellschaften fliegen nur kurzstrecken. da ist die sitzenge laestig, kostet in der regel aber auch wenig

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerdd 04.11.2013, 16:03
5. Sarkasmus?

Zitat von Airlines for America
Wir glauben, dass individuelle Airlines in der Lage sein sollten, ihre Flottenausstattung so festzulegen, wie es am besten den Wünschen der Kunden entspricht, so wie sie es jetzt schon tun
Klar, das sehen wir ja überall. Wie die Kunden sich wünschen, wie die Sardinen in der Büchse aneinandergepreßt zu werden.

Ich bin jedenfalls dankbar, daß mal jemand den Blick auf die Sitzbreite richtet und nicht immer nur auf die Beinfreiheit. Die Schulterfreiheit ist auch ein hohes Gut ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponforumnervt 04.11.2013, 16:14
6. Ja nee Airbus, ist klar...

...ganz sicher denkt ihr hier nur an die armen und geplagten Passagiere. Und noch sicherer wird Airbus jeden potenziellen Kunden empört abweisen, der auch nur daran denkt in seine neu bestellten Airbusse schmalere Sitze als 18 Zoll einzubauen. Ziemlich durchsichtige Aktion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ds88 04.11.2013, 16:17
7.

Alle wollen billig fliegen und wundern sich dann, dass sie billig sitzen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kippelman 04.11.2013, 16:18
8. Was heißt hier Wünsche der Passagiere?

Zitat: "Wir glauben, dass individuelle Airlines in der Lage sein sollten, ihre Flottenausstattung so festzulegen, wie es am besten den Wünschen der Kunden entspricht, so wie sie es jetzt schon tun", sagte eine Sprecherin der "Los Angeles Times" Zitat-Ende

Welch widerlicher Zynismus in Anbetracht der qualvoll engen Sesselchen in den Fliegern. Die Sprecherin ist wahrscheinlich eine kleinwüchsige Magersüchtige.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ubuntuuser 04.11.2013, 16:29
9. Wen wunderts?

Vor ca. 2 Jahren warb LH mit der neuen Sitzgeneration. Beim Web-Checkin am Vorabend reservierte ich wie immer die letzte Sitzreihe, Platz 24A. Die Überraschung kam dann am Montag Morgen: 24A war nun plötzlich die 3-letzte Sitzreihe. Da war klar, daß es LH nicht um eine Bequemlichkeitsoffensive für die Fluggäste ging, sondern darum, zwei zusätzliche Sitzreihen in den Flieger zu bekommen. Das macht dann auf einen Schlag 12 Sitzplätze mehr. Vergleicht man die Tiefe der alten mit der der neuen Sitze, wird klar, daß das das Kalkül war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4