Forum: Reise
Freizeit, Sicherheit, Luftqualität: Das sind die lebenswertesten Städte der Welt
DPA

Wie gut ist die Luft, wie aufregend das Freizeitangebot? Ein Beratungsunternehmen hat die Städte mit der größten Lebensqualität gekürt. In der Top Ten sind drei deutsche Städte - und natürlich Wien.

Seite 3 von 5
woanders 13.03.2019, 18:02
20.

Die Geschmaecker sind verschieden. Ich lebe in einer absolut (meine Meinung) genialen Stadt am suedlichsten Zipfel Europas.
Perfekte Infraestruktur, hatte schon vor 10 Jahren Glasfaserhighspeedinternet in meinem Dorf(nahe dieser Stadt) min 300 Sonnentage im Jahr, fast jede popelkneipe ein kuñinarisches Erlebnis, uswusw....
Und meine Stadt ISt nicht erwaehnt, obwohl Grossstadt MIT +600.000 Einwohnern...
Aber IST Auch besser so, Auch hier gibt es schon genug D...., .mehr muss echt nicht..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
112211 13.03.2019, 18:04
21. Who is who

Wien, Zürich, München, Düsseldorf, Frankfurt, Basel.

Diese Städtenamen zergehen wie das who-is-who der deutschsprachigen Langweilerstädte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
merk! 13.03.2019, 18:12
22. Und für Normalverdiener?

Scheint mehr so ein Städterating für Wohlhabende zu sein. Wohnen dort auch zufällig die meisten Millionäre?
Ich persönlich (als Landei) hasse Grössstädte, der Gestank, der Lärm, der Verkehr, igitigit.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isar56 13.03.2019, 18:12
23. München

ich habe vor mehr als 30 Jahren in München studiert, zog anschließend in meine bayer. Heimatstadt zurück und bin nach wie vor öfter in der großen Stadt. München WAR einmal liebenswert und grün. Verdreckte Bahnen, Parks und Isarauen sind leider an der Tagesordnung, im wahren Sinne des Wortes. Vor dem Hbf kommt man kaum voran, ohne bereits am frühen Nachmittag über verpinkelte Volltrunkene steigen zu müssen.
In Haidhausen oder Bogenhausen mag das evtl anders sein. Aber der Stadtkern ist überbevölkert von Dealern, Suchtkranken, Obdachlosen und den klassischen Flaschensammlern. Und die Mieten sind selbst für Gutverdiener kaum erschwinglich. Ich freue mich immer, in Schwabing hier und dort auf einen Obst- und Gemüsestand zu stoßen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hisch88 13.03.2019, 18:15
24.

Ich denke diejenigen die die Beurteilung durchführten, repräsentieren auch nicht die unterschiedlichsten Altersgruppierungen.

Eins meiner Kinder war ein Jahr lang an der Uni in Wien und fand die Stadt extrem langweilig, dörflich und total uninteressant.

Ich war 2x dort fands jetzt nicht so schlimm, bin aber auch älter ;).

Der Blickwinkel und das Alter sind für Beurteilungen auch auschlaggebend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
captain twang 13.03.2019, 18:43
25. Teure Pflaster

Das sind durchweg teure Pflaster. In Kopenhagen kann man sich nix leisten bei den Mieten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bosse0815 13.03.2019, 18:59
26. Auf der Insel Deutschland...

ich glaube vielen Foristen hier ist nicht klar, dass Deutschland tatsächlich sehr sauber, sicher und lebenswert ist. Fragt mal Besucher aus dem Ausland was die dazu sagen...
Typisch deutsch ist das meckern über das was man selber hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Champagnerschorle 13.03.2019, 19:11
27. @Sonne 80

Bin Münchner und fahre ständig Öffis. Wenn die Münchner U-Bahn widerlich ist, dann ist die Wiesn für Sie wohl auch mit der Auer Dult vergleichbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Champagnerschorle 13.03.2019, 19:22
28. @isar56

Ich muss in einem anderen München wohnen. Meine Öffis sind so sauber wie Öffis sein können, ich kann nach 22 Uhr fürstlich Speisen, vor dem Hbf stehen mehr Polizeiautos als Bierflaschen und Dealer etc. , Mei, ja die gibts, aber halt vergleichsweise wenig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sibbi78 13.03.2019, 19:31
29. Kann es denn noch Zufall sein,

dass ausgerechnet die finanzkräftigsten Städte in diesen Rankings ganz weit vorne liegen? Wer das Ranking der "liebenswertesten" Städte der Welt liest - und die ausgewählten Städte etwas genauer kennt - fragt sich, wie liebenswert eigentlich zu definieren ist. Was an Frankfurt, Düsseldorf oder München ist so "liebenswert", dass diese Städte andauernd die Spitze jedes Rankings bilden? Verdammt gute (und wohl auch teure) Lobbyarbeit wird hier wohl geleistet. Naja, wer's nötig hat...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 5