Forum: Reise
Geänderte Reiseroute: Frustrierte Passagiere rebellieren auf Kreuzfahrtschiff
Twitter/Cody McNutt

Zwei Wochen auf See, mit Stopps unter anderem in den Niederlanden und Island: So hatten sich Reisende auf der "Norwegian Spirit" ihren Urlaub vorgestellt. Doch dann kam alles anders als geplant - und der Frust war groß.

Seite 18 von 18
Hans58 18.10.2019, 15:45
170.

Zitat von DerBlicker
Die Klausel berechtigt die Reederei nicht, alle Häfen aufzugeben, das ist eine Klausel für den Notfall und nicht für schlechte Planung der Reederei. Deutsche Passagiere haben gute Erfolgsaussichten den Reisepreis zurückzubekommen. Dei Reederei hat hier einfach komplett versagt.
Deutsche Passagiere haben nur dann eine Chance, wenn sie bei einem deutschen Reiseveranstalter gebucht haben. In dem Fall würde aber auch nicht der vollen Reisepreis erstattet, sondern höchstens gemindert.

Ich empfehle Ihnen die Lektüre "Würzburger Tabelle
zum Reiserecht bei Kreuzfahrten" Stand Okt 2019 (Autor: RA Kay P. Rodegra) und dort die Seiten ab 101 - 116 lesen (Preisminderung bei Wetter, Reiseroute und Landgänge)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 18 von 18