Forum: Reise
Gnuwanderung in der Serengeti: "Die Show kann beginnen!"
Win Schumacher

Über eine Million Gnus machen sich zur Massenwanderung auf, Zebras, Antilopen und Löwen folgen. Ein Riesenspektakel - gerade für Safari-Fans. Denen verhilft jetzt eine App zum Gnu-Watching-Erlebnis.

darthmax 24.10.2016, 15:17
1. Überbevölkerung

Die grossen Wanderungen begannen in den 1950 iger jahren, als die Anzahl der Tiere explodierte, nachdem sie zuvor vor allem durch die Rinderpest( um das Jehr 1900 rum ) geschrumpft war. Auch dieAnzahl der Löwen wurden die Kaninchenseuche , Wildhunde durch Staupe und andere Krankheiten reduziert. Was aber haben die Krokodile bei ausbleibender Wanderung gemacht ?
So hat sich der Mensch jedenfalls auch dort in die Natur eingemischt, aber hat er das nicht seit Begin der Menschwerdung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christophnz 24.10.2016, 21:47
2. TV Serie: The Great African Migration

Bei uns (in Neuseeland) lief gerade eine mehrteilige britische Fernsehdoku zu dieser Wanderung. Auf

http://www.channel5.com/show/ben-fogle-the-great-african-migration

sind die Epsionden noch ein paar Monate verfuegbar. Lohnt sich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansriedl 24.10.2016, 21:53
3.

Zitat von darthmax
Die grossen Wanderungen begannen in den 1950 iger jahren, als die Anzahl der Tiere explodierte, nachdem sie zuvor vor allem durch die Rinderpest( um das Jehr 1900 rum ) geschrumpft war. Auch dieAnzahl der Löwen wurden die Kaninchenseuche , Wildhunde durch Staupe und andere Krankheiten reduziert. Was aber haben die Krokodile bei ausbleibender Wanderung gemacht ? So hat sich der Mensch jedenfalls auch dort in die Natur eingemischt, aber hat er das nicht seit Begin der Menschwerdung.
Die grossen Wanderungen gibt es schon ewig, weil sie wegen der
dürre weiter wandern müssen. Ohne Wasser kein überleben.
Nicht anders ist es bei Menschen in Afrika, auch die müssen wandern
um nicht zu verhungern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
takoko 24.10.2016, 22:26
4. Traumhaft

Ich habe vor 1 Monat eine Teilmigration in Masai Mara erlebt, weil dieses Jahr viel früher im Juli angefangen ist. Masai Mara und Serengeti sind die beste Safariparks in der Welt mit der höchste Konzentration von Tieren. EINFACH TRAUMHAFT!

Beitrag melden Antworten / Zitieren