Forum: Reise
Heliskiing in Kanada: Bis die Oberschenkel glühen
Stefan Herbke/ SRT

Dieses weiße Pulver wirkt wie eine Droge: Beim Heliskiing in Kanada entwickeln Wintersportler schon bald Suchtsymptome. Zu viel Begeisterung kann allerdings gefährlich sein - wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt Ärger mit dem Guide.

Seite 1 von 3
erlenstein 22.11.2015, 10:11
1. Na ja

Sport? Das ist schon wieder umweltzerstörerisches Treiben. Wer zahlt, dem wird die Natur wie vor die Flinte getragen, in diesem Fall gehelikoptert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hektor2 22.11.2015, 10:33
2. Ratio

Meine Güte, VW wird durch den Fleischwolf gedreht, die Klimahysterie erreicht den Höhepunkt, dieses Forum ist voll von Kommentaren, wie umweltbewusst doch alle so sind.

Und dann sowas? - Dafür würde ich als Staat neben der MWSt. auch gleich noch 35 % Umweltsteuer erheben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saschad 22.11.2015, 10:48
3.

Soso, Carven im Pulverschnee. Wie macht man das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beteigueze 22.11.2015, 13:47
4. Traum meiner Jugend - bis heute

schon als 10 jähriger habe ich die Angebote im Sport Scheck Katalog mit Sehnsucht verschlungen und mir vorgestellt, wie [b]ich[b] da fahren würde. Aus Kostengründen ist es bis heute leider beim Traum geblieben, obwohl es heute im Verhältnis zu damals (vor 40 Jahren) deutlich günstiger ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
L!nk 22.11.2015, 14:33
5. Mir fehlt ein Hinweis

Die Gewissenlosigkeit gegenüber der Umwelt sollte ebenso im Überfluss vorhanden sein, wie dass nötige Kleingeld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sucramotto 22.11.2015, 16:47
6. Immer wieder diese Gutmenschen

Gibt es eigentlich noch ein Forum hier, wo sich nicht selbsternannte Gutmenschen und Klimaretter rumtummeln? Selbst vor einem Reisebericht machen diese Kommentatoren keinen Halt! Heliskiing wird nie ein Massenphänomen werden, weil es einfach sehr teuer ist. Also lasst den wenigen, die sich diesen Spaß leisten können, doch ihren Spaß! Kanada und auch seine Skigebiete sind so riesig, dass man wohl eher einem Bären begegnet als einem weiteren Skifahrer. Selbst die wunderbaren Skigebiete in Whistler, Vernon usw. oder Park City, Utah, Aspen und Vail in Colorado, Jackson Hole in Wyoming sind im Vergleich zu den Skiregionen in den Alpen geradezu leer! Aber wenn es nach all diesen grünen Klimarettern hier gehen würde, müsste ja auch der Linienflugverkehr nicht nur nach Nordamerika eingestellt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
auweia 22.11.2015, 18:06
7. Hmmm

Für das Vergnügen mussten keine Pisten in den Berg gesprengt werden und es gibt keine Infrastruktur mit Straßen, Liften, Beschneiungsanlagen, Pumpen, E-Trassen, Hotels, ...etc.
Und man kann sicherlich bei der Buchung auch eine CO2-Abgabe anklicken...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GerhardFeder 22.11.2015, 19:29
8. Frag-würdig

Zitat von sucramotto
Gibt es eigentlich noch ein Forum hier, wo sich nicht selbsternannte Gutmenschen und Klimaretter rumtummeln? Selbst vor einem Reisebericht machen diese Kommentatoren keinen Halt! Heliskiing wird nie ein Massenphänomen werden, weil es einfach sehr teuer ist. Also lasst den wenigen, die sich diesen Spaß leisten können, doch ihren Spaß! Kanada und auch seine Skigebiete sind so riesig, dass man wohl eher einem Bären begegnet als einem weiteren Skifahrer. Selbst die wunderbaren Skigebiete in Whistler, Vernon usw. oder Park City, Utah, Aspen und Vail in Colorado, Jackson Hole in Wyoming sind im Vergleich zu den Skiregionen in den Alpen geradezu leer! Aber wenn es nach all diesen grünen Klimarettern hier gehen würde, müsste ja auch der Linienflugverkehr nicht nur nach Nordamerika eingestellt werden.
Stimmt, jede Art der Umweltbelastung ist fragwürdig, weil andererseits hier Milliarden € verschwendet werden (Fassadendämmung, Einspeisegesetze, Bio-Gas, Heizkessel-Austausch etc.) um geringste Mengen Schadstoffe einzusparen.
So lange wie die Umweltbelastungen nicht überall sinnvoll vermindert werden, sollte man diesen deutschen Sonderweg auch frag-würdig finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
k70-ingo 22.11.2015, 19:37
9.

Zitat von sucramotto
Gibt es eigentlich noch ein Forum hier, wo sich nicht selbsternannte Gutmenschen und Klimaretter rumtummeln? Selbst vor einem Reisebericht machen diese Kommentatoren keinen Halt! ...
Nein, dieser Wunsch ist im SPON-Reiseteil utopisch. Es wird alles als pöhse und zerstörerisch gebrandmarkt, was nicht Wandern im Harz nach Anreise mit dem eigenen Fahrrad ist. Flug- und Fernreisen gehen gar nicht, Kreuz- und Autofahrten auch nicht. Hier weniger, aber in anderen Threads werden auch Fleischesser, Eigenheimbesitzer und in der Privatwirtschaft Beschäftigte (Pendler erst recht) mit vergleichbaren Vorwürfen bedacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3