Forum: Reise
Lombok in Indonesien: Eine Insel, ein Hotel, ein Paradies
TMN

Auf Lombok finden Reisende die Ursprünglichkeit Indonesiens, die dem benachbarten Bali heute oft fehlt. Auf winzigen vorgelagerten Inselchen erfüllen sich sogar Robinson-Karibik-Träume.

Seite 1 von 2
Layer_8 10.12.2015, 12:59
1.

War schon vor 25 Jahren ein "Geheimtipp", welcher im Schatten Balis liegt :-)

Gili Trawangan mit den Korallenbänken und der Gunung Rinjani, der höchste Vulkan des Archipels (~3500m). Dort oben hatten sie aber schon ein Resort angefangen zu bauen. Hochlaufen ist schon klasse gewesen und dann geile Location am Kratersee, im Schlafsack übernachtet. Zusammen mit einer Gruppe des "Alpenvereins" von Jakarta. Und dann der Sonnenbrand, Schätzungsweise 1000 Watt/m² Solarkonstante am Äquator.

btw Trawangan ist schon lange den üblichen Weg des Massentourismus gegangen. Und der Rinjani auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fried75 10.12.2015, 13:18
2. Na ja

Lombok ist schon lange kein Geheimtipp mehr, war es vielleicht auch nie. Man kann es da ohne Zweifel nett haben, aber es hat auch eine anderes Seite. Hardcore Malaria, die Einheimischen können mega ätzend sein und irre Abzocke. Wer Indonesien richtig erleben will, muss in Ecken, wo kein oder nur minimal Tourismus ist. Da ist es meistens unfassbar cool.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tommahawk 10.12.2015, 14:15
3. Mist!

Das ist jetzt aber nicht nett, dass ihr diesen Tipp hier veröffentlicht.

Es war immer so ruhig auf den Gili Islands und dem Senggigi Beach.

Aber im Ernst: Ich war schon vor 20 Jahren da. Die richtig guten Plätzchen liegen auf ****** und in ****** :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
singpat 10.12.2015, 14:20
4. Lombok, Geheimtip?

Seit wann ist Lombok ein Geheimtip? Vielleicht fuer Leute, die von Indonesien nur Bali kennen.

Indonesien ist grossartig. Es gibt so viele Geheimtips, dass man gar nicht weiss, wo man anfangen sollte. Am Besten eben nicht nach Bali oder Lombok fahren sondern Java, Sumatra, Sulawesi, Banda, Irian Jaya, Sumba, etc, etc, etc...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
redpill 10.12.2015, 14:27
5. Nur sehr oberflächliche Kenntnis der Materie...

Lombok wurde immer mal wieder Geheimtipp, als neues Bali gehandelt - seit mindestens 25 Jahren-
Immer wenn der Tourismus zu boomen begann, leisteten
sich einige der Bewohner wieder einen bösen Fauxpas
wie das Haus eines Expats an einem muslimischen Feiertag niederbrennen, weil er Figuren vor seinem Haus hat, weil Ab-Bilder im Islam eben verboten sind.
Auch die obige Aussage von der Abzocke kann ich nur unterschreiben, wobei sie eben im Gegensatz zu Bali sehr aggressiv daherkommt und nicht mit einem
süffisanten Smile auf dem Gesicht.
Auf die Gillies ist man ausgewichen, um all dem zu
entkommen und das war auch einer der Gründe wieso
eine direkte Schnellfähre von Bali die gar nicht in Lombok
hält eingerichtet wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toledo 10.12.2015, 15:11
6. ....

Gibts es dort schon WLan ..?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerdmeuer 10.12.2015, 15:59
7. typisch dpa

jahrzehnte zu spät wach geworden !!!

in Gili Meno

war ich doch schon vor 30 jahren:

eben

typisch ... dpa

gerd meuer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sportgk12 10.12.2015, 17:38
8.

Lombok ist ganz sicher kein Geheimtipp für Wellenreiter, besonders die angesprochenen Spots nicht. Im Gegenteil, der Surftourismus ist in den letzten Jahren massiv angestiegen, mit allen negativen Begleiterscheinungen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ht_mgr 11.12.2015, 08:10
9. 4 Tage noch

Wenn der Artikel auch nur oberflächlich die eigentlichen Zustände vor Ort wiederspiegelt und Lombok mittlerweile genauso vom Massentourismus betroffen ist, wie das von Australiern völlig überlaufene Bali, gibt es auf beiden "grossen" Inseln eine Vielzahl von vorgelagerten kleineren Paradiesen, die noch ursprünglicher und leerer sind. Nusa Lembongan, sehr nah an Denpasar oder eben die 3 Gilis. Zum entspannen auf jeden Fall ein Traum, hat mir im Mai erst wieder so gut gefallen, dass ich in 4 Tagen mit Kind wieder nach Gili Air fahre. Allein eine Insel ohne Autos, Tuk Tuks oder Mopeds ist schon eine Reise wert, Touristen findet man allerdings überall und spätestens wenn ein Massenmedium wie der Spiegel oder der Lonely Planet das aufgenommen haben ist es so sehr ein Geheimtipp wie das Brandenburger Tor in Berlin oder der Amsterdamer Red Light District. Geheimtips gibt es schon lange keine mehr, die letzte einsame Ecke die ich so sah ist vlt. Los Roques vor Venezuela, aber selbst dort gibt es mittlerweile WLan und Kühlschrankmagnete....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2