Forum: Reise
Nachhaltige Kreuzfahrt: Einmal Arktis per Akku, bitte, zumindest ein kleines Stück
Hurtigruten

Ein neues Expeditionsschiff von Hurtigruten soll Kunden locken, die mit gutem Gewissen eine Kreuzfahrt machen wollen. Aber geht das überhaupt?

Seite 2 von 6
olivergarch 12.07.2019, 17:56
10. Auf den Müll der Neandertaler aufpassen?

Genau das müssten wir noch heute, wenn die Neandertaler vor ewigen Zeiten Atom-Müll produziert hätten. Faszinierende Technologie, sicher, aber der Müll macht sie indiskutabel. Zum Glück gibt es intelligente Lösungen statt Atomenergie. Zukunft statt HochRisiko-Technologie! Atomkraft wird immer Unfälle produzieren, das Thema ist unter denkenden Menschen durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aschu0959 12.07.2019, 18:02
11. An die Foristen, die immer noch an dir saubere Kernenergie glauben:

So etwas wie strahlungsarme, nahezu abfallfreie Kerntechnik gibt es nicht - zumindest noch nicht.
Das kriegt nicht mal ein Stern hin !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mindbender 12.07.2019, 18:05
12. ...

Zitat von olivergarch
Genau das müssten wir noch heute, wenn die Neandertaler vor ewigen Zeiten Atom-Müll produziert hätten. Faszinierende Technologie, sicher, aber der Müll macht sie indiskutabel. Zum Glück gibt es intelligente Lösungen statt Atomenergie. Zukunft statt HochRisiko-Technologie! Atomkraft wird immer Unfälle produzieren, das Thema ist unter denkenden Menschen durch.
Interessant. Der "andere" Müll durch fossile Brennstoffe, der in Luft geblasen wird, ist demnach also akzeptabel und produziert weniger Unfälle im Sinne von Krankheiten und Klimawandel?
Gerade unter denkenden Menschen sollte das Thema Atomkraft nicht durch sein, ganz im Gegenteil ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Garda 12.07.2019, 18:08
13. Das ging aber schnell !

Zitat von chjuma
Kreuzfahrt, verbrämt als "Forschung" ist genau so ein Witz wie Walfang "zu Forschungszwecken". Ich denke mal die Forschung zu alternativen Schiffsantrieben gehören auf Frachter und Tanker. Nicht auf Narrenschiffe.
Schon der zweite Beitrag beglückt uns mit einem strickten Verbot von Narrenschiffen! Ich möchte gerne ergänzen: Wohnwagen-Gespanne, Mountainbiker, E-Bike-Fahrer, Motorradfahrer, Flugpassagiere …. lassen wir es mal dabei. Hören Sie endlich auf, anderen Menschen ihre Urlaubsvorstellungen vorzuschreiben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oldisepp 12.07.2019, 18:18
14. Kreuzfahrtschiffe mit Ruder

Ach ja, am besten alles verbieten, oder zurück zur Steinzeit.
Am gesündesten wären Kreuzfahrtschiffe mit Ruder, wie im alten Rom.
Die Leute würden gleich etwas für Ihre Gesunheit tun.

Ach ja stimmt zur Römerzeit war es wärme wie Jetzt, und die waren alle Umweltfreundlich, wie kommt den Sowas ???
häää

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StefanXX 12.07.2019, 18:31
15. Unglaublich eingebildete Haltung

Zitat von olivergarch
Genau das müssten wir noch heute, wenn die Neandertaler vor ewigen Zeiten Atom-Müll produziert hätten. Faszinierende Technologie, sicher, aber der Müll macht sie indiskutabel. Zum Glück gibt es intelligente Lösungen statt Atomenergie. Zukunft statt HochRisiko-Technologie! Atomkraft wird immer Unfälle produzieren, das Thema ist unter denkenden Menschen durch.
Was für ein unsinniger Vergleich und - mit Verlaub - was für eine eingebildete Haltung. Jeder, der Ihre Meinung nicht teilt, ist also "nicht denkend" .. ja klar ... denn Sie und nur SIE sind im Besitz der absoluten Wahrheit. Und wenn die Neandertaler vor ewigen Zeiten Kohlekraftwerke betrieben hätten, wären wir jetzt wahrscheinlich schon lange ausgestorben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sportzigarette 12.07.2019, 18:42
16. verbieten?

Zitat von chjuma
Kreuzfahrt, verbrämt als "Forschung" ist genau so ein Witz wie Walfang "zu Forschungszwecken". Ich denke mal die Forschung zu alternativen Schiffsantrieben gehören auf Frachter und Tanker. Nicht auf Narrenschiffe.
Achso, ich würde nie Fernstrecke fliegen, gehört also verboten, weil ist klimaschädlich. Ich würde auch nicht bei Premarket kaufen, gehört also verboten, Alkohol mag ich auch nicht und ist schädlich für die Gesundheit, Verbot bitte! Warum wollen Sie Kreuzfahrten verbieten? Ich finds ne gute Idee, Forschung und Urlaub miteinander zu kombinieren und wenn der Antrieb moderner und umweltschonender ist, auch gut. Gerade die Hurtugruten Kreuzfahrer sind in der Regel Reisende, nicht Touristen wie die AIDA Massen. Ich habe noch keine gemacht, aber wenn, dann mit Hurtigrouten oder auf anderen Forschungsschiffen, weil es eine Bildungsreise ist. Aber Anderen verbieten wollen, was man selbst ablehnt geht gar nicht. Was meinen Sie, was mir für eine Liste an Verboten einfallen würde, die Sie sicher nicht gut heißen....Und wie und wohin fahren Sie eigentlich in den Urlaub?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinzerichii 12.07.2019, 18:44
17. Warum..

..kann man Kreuzfahrtschiffe nicht mit einer Kombination aus Wind-Segeln und mit Solarzellen (gibts als Folien zum Ankleben) antreiben. Oder eben auch leichten Windrädern, die zusammen aus dem Meerwasser den Wasserstoff für eine an Bord befindliche Brennstoffzelle produzieren..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansriedl 12.07.2019, 18:44
18.

Zitat von MisterD
das geht deshalb nicht, weil auf Kreuzfahrtschiffen nicht nur kerngesunden Männer im besten Alter mitfahren und ständig überwacht werden... auf einem Kreuzfahrtschiff fahren Babys, Kleinkinder, Senioren, Menschen mit chronischen Krankheiten, Menschen mit schwachem Immunsystem, usw. all diese Personengruppen können nicht der Reststrahlung ausgesetzt werden, die ein atomar getriebenes Schiff ausstrahlt, Hülle hin oder her. Sie müssten die regelmässig die Strahlenwerte von mehreren tausend Menschen erfassen, kontrollieren, beobachten und im Zweifelsfall Leute so schnell wie möglich von Bord schaffen. So einfach ist das mit den Kernreaktoren nicht. Zumal Kreuzfahrtschiffe ja auch mal havarieren, weil ihre Kapitäne beizeiten eitle Gockel sein können, die meinen sie könnten ganz nah an Felsen vorbeifahren...
Gute Idee. Zumal Kriegsschiffe mit Automaren Antrieb fahren könnten
nicht nur Kreuzfahrtschiffe, auch Rund 40.000 Handelsschiffe, die transportieren etwa 90 Prozent des weltweiten Warenverkehrs. Auch etwa 90 Prozent des EU-Außenhandels und über 40 Prozent des EU-Binnenhandels erfolgen auf dem Seeweg. Weltweit betrachtet liegt bei etwa einem Drittel der Schiffsbewegungen der Ziel- oder Abfahrtshafen in der EU. Nord- und Ostsee gehören zu den am häufigsten und dichtesten befahrenen Meeren der Welt.
Den Atommüll könnte man gleich im Container versenken.
Aus den Augen aus den Sinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jla.owl 12.07.2019, 18:44
19. Erdgas...

wesentlich sinnvoller ist der Einsatz von Erdgas als der Einsatz von Diesel... also, der Steom muß ja erstmal erzeugt werden... Schiffsschrauben...? hat der Kapitän sein eigenes Schiff nicht verstanden oder haben die da wirklich so einen Blödsinn verbaut... ok, ich kann über die Schrauben beim verlangsamen der Fahrt Strom erzeugen, ein Schiff fährt aber über weite Strecken mit gleicher Geschwindigkeit... macht dann nicht soviel Sinn... überhaupt, bei kleinen Booten, Solarzellen, Elektromotor ja, gut, sinnvoll... aber bei einem derartigen Schiff...Nee, wirklich nicht... Dann lieber Erdgas, oder Gasmotor mit Wasserstoff...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 6