Forum: Reise
Neuheiten für die Flugzeugkabine: So fliegen wir morgen
Hamburg Aviation

Reisen im Flugzeug könnte so komfortabel sein - wenn die vielen innovativen Ideen im Kabinenbereich auch tatsächlich umgesetzt würden. Das Beste auf einen Blick.

Seite 1 von 6
voiceecho 15.04.2015, 18:07
1. Ich glaube nicht, dass fliegen komfortabel wird

In Zeiten von low cost airlines und Sparmaßnahmen bei allen Fluggesellschaften wird man eher auf Comfort verzichten müssen oder dementsprechend dafür u.U. wesentlich mehr bezahlen müssen. Daher wird vieles leider nur eine Vision bleiben. Es lebe billig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gandhiforever 15.04.2015, 18:47
2. Illusorisch

Schoen entspannt auf Kurzstrecken oder bei turbulenzen?

Ich meine auf dem Foto der Hamburg Aviation ein Schwimmbad zu erkennen. Haben die auch einen Trick entwickelt, wie das Wasser bei Turbulenzen schoen ruhig in der Wanne bleibt?

Die Muttergesellschaft der dubiosen Germanwings hat doch gerade eine neue Klasseneinteilung vorgenommen. Wer bisher Economy buchte, muss nun Premium Economy buchen, wenn er gleichviel Platz haben moechte. In der neuen Economy werden zusaetzliche Sitze angebracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ffmfrankfurt 15.04.2015, 19:09
3. @franz-josef-strauss

Leisten Sie einfach etwas in Ihrem Leben, dann können Sie genauso fliegen wie die von Ihnen offensichtlich verhassten Leistungsträger.
Ich finde einen Großteil der Konzepte durchdacht und interessant. Wäre toll manches davon live zu erleben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ein-berliner 15.04.2015, 19:34
4. Ich habe da einen Vorschlag

Es reicht doch bereits wenn die Airlines richtige Sitze für Erwachsene mit etwas Beinfreiheit einbauen würde. Das wäre innovativ.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thoddy 15.04.2015, 19:39
5.

Zitat von gandhiforever
Die Muttergesellschaft der dubiosen Germanwings hat ...
"Dubios" ist eigentlich nur Eines: Ihr Beitrag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcw 15.04.2015, 19:45
6.

Solange sich der Umsatz pro Flug durch Sitzplätze mal Ticketpreis errechnet, werden in Billigfliegern möglichst viele Sitzplätze verbaut. Daran wird sich voraussichtlich nie etwas ändern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinzpeter0508 15.04.2015, 19:46
7. Super komfortabel ja,

doch wo ist der Rettungsfallschim bei Absturz, durch versagende Technik oder der Pilot dreht mal wieder durch. Nach dem Motto "fly Airbus or Boeing, and die the European or the American way"!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gottloser 15.04.2015, 19:59
8. Vielleicht hat der Autor schon ein Erster Klasse-Ticket in Aussicht gestellt bekommen.

Vorn macht man auf Luxus und hinten pfercht man die Passagiere ein. So funktioniert Fliegen heute. Das erinnert fast an die Klassen der Titanic. Na ja, ich fliege meist zwischen einer und zwei Stunden, da kann man das auch in der Holzklasse aushalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Charlie Whiting 15.04.2015, 20:09
9. Manchmal...

...würde mir schon ein Nicht-Handy-Gesprächs-Bereich in öffentlichen Verkehrsmitteln und Restaurants reichen.
Hier gibt es immerhin die "Schutz"-Brille zum Abschalten, inegrierter Kopfhörer/Hörschutz wäre noch besser.
Bei dem "Trockner" war ich erst irritiert, da sich das Gewicht durch Kondenswasser ja eigentlich nicht ändert. Tut es nach dem nächsten Passagierwechsel aber natürlich doch....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6