Forum: Reise
SoFi-Tourismus: 3, 2, 1 - und in den USA wird's finster
DPA

Die USA bereiten sich auf die erste totale Sonnenfinsternis seit 38 Jahren vor. Millionen Menschen fiebern dem Ereignis entgegen. Wie sie feiern und wo die Sicht am besten ist.

Seite 2 von 3
widower+2 10.06.2017, 16:31
10. Ich war in der Nähe

Zitat von Sibylle1969
Ich habe die totale Sonnenfinsternis im August 1999 erlebt, und zwar in Karlsruhe, wo wir das Glück hatten, dass während der totalen Verfinsterung für wenige Minuten ein Wolkenloch den Blick auf das Spektakel erlaubte.
Ich habe die Sonnenfinsternis auf dem Campus der Uni in Germersheim (30 Kilometer von Karlsruhe) zusammen mit Studenten aus über 100 Nationen erlebt und wir hatten auch das Glück eines Wolkenlochs.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querulant_99 10.06.2017, 16:50
11.

Zitat von widower+2
Ich habe die Sonnenfinsternis auf dem Campus der Uni in Germersheim (30 Kilometer von Karlsruhe) zusammen mit Studenten aus über 100 Nationen erlebt und wir hatten auch das Glück eines Wolkenlochs.
Bedauerlicherweise tauchte die fehlende Wolke wenig später wieder in München auf, gerade rechtzeitig, als dort die totale Verfinsterung zu sehen gewesen wäre. :-(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kitschfilmschurke 10.06.2017, 18:00
12. Wettquote

Kann man darauf wetten in welchem abergläubischen Bundesstaat es die meisten religiös motivierten Selbstmorde geben wird? Weil sie an die 'rapture' glauben und meinen sie müssten ihr entgegen kommen?

Mein Geld wäre bei Indiana. Die Schwungmasse der Bevölkerung rangiert nach meinem Gefühl noch unter dem Oberbayern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kitschfilmschurke 10.06.2017, 18:03
13. Die Sonne hat keine Relevanz

Zitat von querulant_99
Bedauerlicherweise tauchte die fehlende Wolke wenig später wieder in München auf, gerade rechtzeitig, als dort die totale Verfinsterung zu sehen gewesen wäre. :-(
München ist vollständig verfinstert, daran wird sich auch so bald nichts ändern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schwerpunkt 10.06.2017, 18:35
14.

Zitat von kitschfilmschurke
München ist vollständig verfinstert, daran wird sich auch so bald nichts ändern.
Bitte Augenbinde abnehmen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
martin.michaelis 10.06.2017, 18:49
15.

Da steckt doch garantiert wieder der Trump dahinter. Der scheut wirklich vor nichts zurück um von seinen Eskapaden abzulenken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PiotrTrebisz 10.06.2017, 21:28
16. Übertreiben Sie es bitte nicht

Zitat von kroganer
Leider sind die Einreisebestimmungen so schlimm geworden, das man nicht einmal mehr darüber nachdenken will, dorthin zu reisen! Ich hatte meine Total Eclipse in 2001 in Sambia! Nach wie vor atemberaubend, wunderbar und unvergesslich! Wer die Möglichkeit hat sich das anzuschauen sollte diesen Moment au gar keinen Fall verpassen.
Ich werde mit meinen Eltern zur Sonnenfinsternis in die USA reisen. Die beiden haben die polnische Staatsbürgerschaft und mussten daher Visa beantragen. Zwischen dem Ausfüllen des Online-Antragsformulars und der Ausgabe der Visa vergingen gerade mal 10 Tage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kerze der Freiheit 11.06.2017, 10:35
17. Wie spektakulär

Sonnenfinsternis, mein Gott, wie spektakulär. Im August 1999 wurde es zwar etwas dunkel, aber nicht so richtig. Es sollte mal jemand nachts durch einen Wald laufen, aber quer durch und nicht entlang eines Pfades. Das ist dunkel. Biwak lässt grüßen. Immer diese Medienhypes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querulant_99 11.06.2017, 11:44
18.

Zitat von Kerze der Freiheit
Sonnenfinsternis, mein Gott, wie spektakulär. Im August 1999 wurde es zwar etwas dunkel, aber nicht so richtig. Es sollte mal jemand nachts durch einen Wald laufen, aber quer durch und nicht entlang eines Pfades. Das ist dunkel. Biwak lässt grüßen. Immer diese Medienhypes.
Es ist auch so schlimm genug.
Dummerweise finden Sonnenfinsternisse systembedingt immer bei Neumond statt, so dass uns noch nicht eimal der Vollmond während der Sonnenfinsternis erhellen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kerze der Freiheit 11.06.2017, 22:16
19.

Zitat von querulant_99
Es ist auch so schlimm genug. Dummerweise finden Sonnenfinsternisse systembedingt immer bei Neumond statt, so dass uns noch nicht eimal der Vollmond während der Sonnenfinsternis erhellen kann.
Wieso schlimm genug? Haben Sie Angst, sich während einer Sonnenfinsternis zu verlaufen? Die Sonne zumindest kommt ja wieder, die Pflanzen werden also als unsere Nahrungsquelle schon nicht sterben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3