Forum: Reise
Sommarøy: Eine norwegische Insel will die Zeit abschaffen
Alexandra Budzinskaya/ 500px Plus/ Getty Images

Im hohen Norden geht die Sonne im Sommer monatelang nicht unter. Und wenn schon der Tag nicht aufhört, wer braucht dann noch die Zeit? Sie gehöre gänzlich abgeschafft, fordern die Bewohner einer norwegischen Insel.

Seite 1 von 3
Wal-Ire 19.06.2019, 11:01
1. und im Polarwinter

ist es 24h dunkel. Ebenso zeitlos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pakeha52 19.06.2019, 11:17
2. Das bedeutet ...

ohne Uhrzeit kein Internet ! Keine Handys, keine Tablets, keine Computer !
Die Fähre verpasst man regelmäßig, die kommt wann sie möchte (nach dem Empfinden der Inselbewohner) !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M.steitz 19.06.2019, 11:23
3. Geschäftsidee?

Der erste Ort ohne Zeit. Genießen sie zeitlosen Urlaub in unseren Hotels.
Check in bis 16 Uhr. Ceckout spätestens 10 Uhr.
Haben sie eine schöne ̶z̶̶e̶̶i̶̶t̶ , schönen Aufenthalt bei uns.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alt-nassauer 19.06.2019, 11:30
4. Wie Kommunizieren...

Wie Kommunizieren dann die Leute dort untereinander Verabredungen oder Treffen? Oder wenn man dort irgendwie untereinander sich hilft? Kommt man einfach wann es dem einen passt vor die Tür, wenn dann der andere doch "ohne" Zeit das Gefühl hat "jetzt" zu schlafen und der andere will "jetzt" das Dach zu reparieren. Wie vermittele ich, das ich in 5 Stunden ausgeruht und dann bereit dazu und der andere dann meint TV zu schauen oder fischen zu gehen.

Nimmt man den Sonnenstand als Anhaltspunkt? Aber auch das ist eine "Zeitdefinition".

Alles andere in dm Artikel bzw. von den Einwohner ist doch Unfug! Klar können die Essen und sonstige Dinge machen, ohne auf die Uhr zuschauen.

Ich esse auch nicht immer um 12.00 Uhr. Ich habe ja durch Schichtdienst auch keine geregelte Tägliche Arbeitszeit und auch nicht immer Feiertage. ich bin auch schon im stockdunklen gelaufen und so weiter und sofort.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxehaxe 19.06.2019, 11:49
5. zeitlos

Finde ich sehr gut. Ich würde dann gerne eine Nacht Aufenthalt in dem Hotel des besagten Herren buchen. Natürlich zum ursprünglichen Preis. Check-in und -out scheinen dann ja nicht so wichtig zu sein - Hauptsache er ist nicht überbelegt. Jetzt muss ich nur noch meinen Chef überzeugen, für die Dauer der Abwesenheit auch nur einen Urlaubstag eintragen zu müssen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cs01 19.06.2019, 11:51
6.

Und wie will der gute Mann den Aufenthalt in seinem Hotel abrechnen, wenn es keine Zeit gibt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 19.06.2019, 13:14
7. Es bringt Aufmerksamkeit

Ansonsten ist die Idee doch ganz nett. Man lebt entspannter, wenn man auf die innere Uhr, die eigenen Bedürfnisse hört. So kann man sich trotzdem mit anderen treffen, wenn diese auch gerade Lust haben, nicht weil es gerade acht Uhr ist. Im Mittelalter gab es maximal eine Kirchturm Uhr. Ansonsten wurde der Tagesablauf durch den Sonnenstand bestimmt. Wo es eben auch nachts noch hell ist, da hat man mehr Möglichkeiten, den Tag zu gestalten. Das Internet läuft ja auch rund um die Uhr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bakturs 19.06.2019, 13:52
8. Interessanter Gedanke

Zitat von pakeha52
ohne Uhrzeit kein Internet ! Keine Handys, keine Tablets, keine Computer ! Die Fähre verpasst man regelmäßig, die kommt wann sie möchte (nach dem Empfinden der Inselbewohner) !
Interessanter Gedanke. Ich wusste gar nicht, dass wenn ich meine Uhr an eine Brücke hänge, mein Internet und mein Handy nicht mehr geht. :-D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tendust_remar 19.06.2019, 14:50
9. Keine gute Idee

Wenn auch der Himmel keine Zeit anzeigt, hat doch der Mensch eine innere biologische Uhr. Wenn wir möglichst gesund bleiben wollen, brauchen wir einen regelmäßigen Tagesablauf und Schlaf. Ohne einen Zeitgeber, an den wir unseren Rhythmus orientieren können, verlieren wir die Orientierung und unserer Körper fängt möglicherweise an, verrrückt zu spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3