Forum: Reise
Super-Jachten-Ranking: Käpt'n Protz
Giovanni Romero/

Wer hat die längste? Bei den Motorjachten der Superreichen ist das die entscheidende Frage. Das Magazin "Boote Exklusiv" hat jetzt die neue Rangliste der größten Jachten der Welt veröffentlicht.

Seite 1 von 5
fiftysomething 31.08.2016, 05:53
1. Sicher

beißen jetzt einige Besitzer in die massive Tischkante aus lupenreinen Diamanten, weil Ihnen mit dem Ranking die gute Laune verdorben wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eunegin 31.08.2016, 07:15
2. peinlich und mit schmutzigem Geld bezahlt

über Stil und Schönheit kann man streiten. Aber: an den Eigentümern kann man schon ablesen, woher das Geld stammt und wofür diese Menschen stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Amadablam 31.08.2016, 07:33
3. Beim Titelfoto...

...dachte ich als erstes an die "Bismarck" :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
112211 31.08.2016, 07:46
4. Früher - jetzt - Zukunft

Man mag einerseits der Lürssen-Werft gönnen, dass sie so eifrig Superjachten bauen. Andererseits bleibt einem das Lob im Halse stecken, wenn man sich anschaut, was die Lürssen-Werft noch so alles herstellt(e) ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oerscher 31.08.2016, 08:08
5. Weiter so

Wir sollten uns über jede Superyacht freuen die in Deutschland gebaut wird. Damit sichern wir zahlreiche Arbeitsplätze bei Werften und Zulieferern. Durch Steuern auf Einkommen und Gewinne sicher wir auch öffentliche Projekte wie Kitas u.ä..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wahrsager26 31.08.2016, 08:12
6. Yachten

Ehe wieder ein Streit über Arm und Reich entsteht....schön das es so etwas gibt.Besonders dann, wenn die Schiffe in Deutschland mit deutschen Antrieben gebaut werden.Ob man diese 'Kähne 'als schön bezeichnen kann ?Wird Geschmacksache sein.Aber ich bin kein Oligarch oder Scheich.Hätte ich genügend Geld,ich würde eine der früheren YRennjachten restaurieren lassen.......Träume eben!Danke

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 31.08.2016, 08:46
7. Es ist schön ...

... am frühen Morgen sehen zu können, was man mit der Kohle anfangen kann, falls man plötzlich und unerwartet ein großes Ölfeld am Persischen Golf erbt.
Aber das Schiff auf Bild 2 ist für mich von außen betrachtet eher ein Kreuzfahrtschiff als eine Yacht.
Auch wenn der Sultan von Oman es nur für sich und die (vermutlich zahlreiche) Verwandschaft nutzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 31.08.2016, 08:50
8. zu #3

Zitat von Amadablam
Beim Titelfoto dachte ich als erstes an die "Bismarck" :-)
Sie denken wahrscheinlich an eine Szene aus dem Film "Das Boot", bei der ein Zerstörer das U-Boot "über den Haufen fahren" möchten. Da gibt es mehrere kurze Szenen dieser Art aus der Seerohr-Perspektive.

Btw eins der gezeigten Schiffe hat tatsächlich eine militärische Vergangenheit, es ist eine umgebaute Fregatte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nic 31.08.2016, 08:56
9.

Je mehr Yachten dieser Art um so größer die Armut im Rest der Welt. Je länger die Yacht um so mehr Leichen über die gegangen wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5