Forum: Reise
Surfpark in Wales: Die Welle kommt. Garantiert.
Jonty Storey

Ein Hauch Hawaii im walisischen Snowdonia: Dort soll ein künstlich angelegter Surfpark Touristen anlocken. In dem Riesenbecken werden Wellen auf Knopfdruck erzeugt - eine gleicht der anderen. Surf-Puritaner rümpfen die Nase.

Seite 2 von 2
kai Spaicher 03.09.2015, 18:44
10. Warum so weit reisen? In München ist ....

http://www.billers.org/Bilder/MuenchenSurf/
gibt es die stehende Welle im Eisbach.
Diese Fotos entsatnden wahrscheinlich ohne Unterstützung durch MunichTourism :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelleser85 03.09.2015, 21:43
11. Wasser-Antikraftwerk

Das erste Wasserkraftwerk der Welt, das megawattweise elektrische Energie vernichtet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sportgk12 04.09.2015, 20:30
12. Surfparks

Sicher kann man über den Sinn oder Unsinn von Surfparks diskutieren, das gilt aber auch für jeden anderen Freizeitpark und jedes Skigebiet. Der Vergleich mit einer stehenden Welle (Eisbach) ist aber völlig unsinnig, da es sich dabei um eine andere Sportart handelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2