Forum: Reise
Tallinns neuer Zaha-Hadid-Bahnhof: Mit Highspeed durchs Baltikum
Render by negativ.com

Tallinn sprintet in die Moderne: Ein futuristisch anmutender Bahnhof soll die Reisenden in der estnischen Hauptstadt empfangen. Das Büro von Zaha Hadid hat mit seinem Entwurf die Stadt überzeugt.

Seite 1 von 2
giftzwerg 28.11.2019, 18:00
1.

Ich sehe, mal wieder eines der Neubauprojekte, die gekonnt lokale Baustile und -traditionen aufnehmen, spiegeln und sich in Bestehendes mühelos integrieren. *Ironie aus*
Was dabei rumkommt, sieht man bsw. am Berliner Hauptbahnhof: Ein nach 19 Uhr mausetotes Gloriosum aus Beton und Glas. Alles austauschbar, kalt und leblos. Könnte genauso überall auf dem Globus stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerhard_walter_kell 28.11.2019, 18:02
2. Und wetten dass

die ganze Chose in der geplanten Bauzeit fertig wird? Und der Kostenvoranschlag nicht (oder nur minimal) überschritten wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fastlander 28.11.2019, 18:31
3. Nicht wirklich

Zitat von giftzwerg
Ich sehe, mal wieder eines der Neubauprojekte, die gekonnt lokale Baustile und -traditionen aufnehmen, spiegeln und sich in Bestehendes mühelos integrieren. *Ironie aus* Was dabei rumkommt, sieht man bsw. am Berliner Hauptbahnhof: Ein nach 19 Uhr mausetotes Gloriosum aus Beton und Glas. Alles austauschbar, kalt und leblos. Könnte genauso überall auf dem Globus stehen.
In diesem Teil von Tallinn ist eigentlich nichts älter als 20 Jahre, das passt schon und auch nach 19 Uhr ist hier noch nicht Schluss...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aad 28.11.2019, 19:22
4. @gerhard_walter_kell

Warum auch nicht? Das letzte Projekt in Estland von ähnlicher Größenordnung - das Estnische Nationalmuseum - wurde innerhalb der geplanten Zeit (2012-2016) und des geplanten Budgets (60 Mio. €) errichtet. Übrigens ohne jegliche Unterstützung aus der EU..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
escherischiacoli 28.11.2019, 21:07
5. Toller Entwurf

wenn man diesen Bahnhof sieht, kann man sich direkt vorstellen, dort eine Fernreise zu beginnen. Es gibt halt Architektur, die positive Emotionen auslöst. Mehr davon bitte auch hierzulande!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
escherischiacoli 28.11.2019, 21:11
6. Der Unterschied

zwischen dem Berliner Hauptbahnhof und dem estländischen Entwurf ist wohl so gross wie zwischen einer Folge Tatort, in der die Wackelkamera Moderne suggerieren soll, und einer Folge "Sherlock" mit Dominic Cumberbatch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
giostamm11 28.11.2019, 21:14
7. Afragola

diesen Bahnhof gibt es bereits in Afragola bei Neapel als Bahnhof der besten HG Europas. Vom gleichen Büro realisiert https://www.google.com/search?q=stazione+afragola+tav&client=ms-android-samsung&source=android-browser&prmd=minv&sxsrf=ACYBGNSYVoe6b2xL2m2lthtg4O pHF7s-fg:1574971977320&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ah UKEwjs1fTp243mAhXnyKYKHSuNAvsQ_AUoAnoECA8QAg&biw=3 60&bih=668&dpr=3

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sowas66 28.11.2019, 22:46
8.

Ich wette das diese Projekte schneller fertig sind als der BER.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yossariania 29.11.2019, 23:58
9. Benedict,

Zitat von escherischiacoli
zwischen dem Berliner Hauptbahnhof und dem estländischen Entwurf ist wohl so gross wie zwischen einer Folge Tatort, in der die Wackelkamera Moderne suggerieren soll, und einer Folge "Sherlock" mit Dominic Cumberbatch.
Benedict Cumberbatch, nicht Dominic.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2