Forum: Reise
Thomas-Cook-Pleite: Was Reisende jetzt wissen müssen
Clara Margais/dpa

Hunderttausende Urlauber sind von der Pleite des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook betroffen. Was passiert nun mit ihnen? Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Seite 1 von 4
Grummelchen321 23.09.2019, 12:28
1. Im Grunde ganz einfach!!!

Nicht bei einem englischen Unternehmen in Brexitzeiten buchen!!!!
Zumal die Pleite absehbar war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torstenhannover 23.09.2019, 12:31
2. Ansprüche aus der

Insolvenzversicherung gelten doch erst, wenn (m)ein Reiseveranstalter Insolvenz angemeldet hat UND das Insolvenzverfahren vor dem zuständigen Insolvenzgeriicht eröffnet worden ist. Bis dahin muss der Reiseveranstalter seinen Verpflichtungen nachkommen. Sollte (m)ein Reiseveranstalter dieses nicht tun macht er sich schadenersatzplichtig und kann ggf. der Insolvenzverschleppung (strafrechtlich) haftbar gemacht werden. Bei Verweigerung der Leistung kann der/die VerbraucherIn auch selbst Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkusW77 23.09.2019, 12:42
3.

und was ist mit einem Reisegutschein? Bei deutschem Reisebüro gekauft?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
migampe 23.09.2019, 12:52
4. Tja, das ist wohl die gerechte Strafe...

... für alljene, die "Fuck-you-Greta" egoistisch und rücksichtslos in den Urlaub fliegen.
"Hach, ich hab mir das ja soooo verdient....!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torstenhannover 23.09.2019, 12:56
5. Ergänzung zu #2

TC als Muttergesellschaft hat Insolvenz beantragt. Davon ist -Stand jetzt- NICHT mein Geschäftspartner Neckermann, Bucher etc. betroffen. Diese gehören zwar zu ThomasCook, sind aber -für mich als Pauschalreisende/r eigenständige Gesellschaften. Und haben bis jetzt keine Insolvenz beantragt. Daher sind sie -bis zur Beantragung ihres eigenen Insolvenzverfahrens- verpflichtet die entsprechenden Leistungen zu erbringen. Die Insolvenz des Mutterkonzerns hat damit unmittelbar nichts zu tun. CONDOR fliegt ja -Stand jetzt- auch weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ich2010 23.09.2019, 13:08
6.

Zitat von migampe
... für alljene, die "Fuck-you-Greta" egoistisch und rücksichtslos in den Urlaub fliegen. "Hach, ich hab mir das ja soooo verdient....!"
Überheblichkeit kommt vor dem Fall. Nur mal so...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bicyclerepairmen 23.09.2019, 13:10
7. Uii, das hat aber....

Zitat von migampe
... für alljene, die "Fuck-you-Greta" egoistisch und rücksichtslos in den Urlaub fliegen. "Hach, ich hab mir das ja soooo verdient....!"
..gesessen. Jetzt geht es nur noch nach Neu-fünf-Land, am besten ins schönen Sachsen wo die Willkommenskultur, die braune noch so richtig gepflegt wird....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
psypunk 23.09.2019, 13:11
8. Stornieren...

Sollte ich gebuchte Flüge mit Condor stornieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dig 23.09.2019, 13:17
9. auch ncht besser!

Zitat von migampe
... für alljene, die "Fuck-you-Greta" egoistisch und rücksichtslos in den Urlaub fliegen. "Hach, ich hab mir das ja soooo verdient....!"
... dafür dillern Sie auf Ihrem Computer und/oder Ihrem Smartphone rum.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4