Forum: Reise
Tipps vom Bullifahrer: Genialer Stauraum und die Mütze gegen Mücken
Oliver Lück

Der Reisebuchautor und Bullifahrer Oliver Lück erzählt Geschichten von unterwegs - und verrät, was an Bord seines Busses unentbehrlich geworden ist. Dazu gehören: Insektenschutz, Stauraum und ein heißes Gerät, das immer cool bleibt.

Seite 1 von 2
upalatus 09.09.2019, 00:42
1.

Es gibt für Minigeld in diversen Dicountern wie norma regelmäßig stabile Kunststoffcontainer in vielerlei Maßen. Man suche sich also das Passende für die Ecken und Schluchten im Fahrzeug, und wenns eh nicht von selbst fixiert, nehme man zb einen der zahlreich und für Minigeld im liq shop der ruag erworbenen Zurrgurte. Oder einfach Geschnüre von der Rolle. Es ist alles und knackig und sauber verstaubar (natürlich mit erinnerbarem System), vom Textil bis Seifenstück, vom 15Euro-Campinggazkocher mit 1Euro-Gaskartuschendepot bis Kaffee-Kakao-Teebehältern nebst Kondensmilchpackerln, die nebenbei sogar mal aussauen dürfen, es bleibt ja alles inner Container... .

Morgen/Abend/Tageskaffe ist ein sehr wichtiges Thema! Aber warum Stauraum vergeuden, auch noch mit was Putzintensivem? Ein Ein-Liter-Edelstahtopf mit Antiheissgriff und kleines Handsieb für, oh Wunder, Minigeld, universalverwendbar für Kaffeebereitung, heisse Milch, heisse Wurstel, Suppe, Nudeln usw. tuts vollkommen. Warmhalte ist unnötig, weil das köstlich heisse Nass eh ruckzuck in die Tassen und Mägen wandert.

Der Mückenschutzhut ist ein Ururalthut; wer den bis jetzt nicht kannte, der muss sich wahrscheinlich wirklich erst ein paar Empfehlungsbücher kaufen. Ob darin wohl auch der gute alte Südwesterhut autaucht, und wo man den in unverwüstlich und kleingeldig bekommt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ghstester 09.09.2019, 07:50
2. Soll das ein Witz sein?

Sie machen hier Werbung für das unnütze Herumfahren in einem SUV-artigen Gefährt und wollen auch noch an Affiliate-Links verdienen?

Wenn das wirklich ein SUV wäre (von denen viele deutlich weniger Benzin verbrauchen als dieser Bulli) hättet ihr mächtig Stress mit den Grünen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MyMoon 09.09.2019, 08:29
3. Werbung

Der Artikel sollte als Werbung gekennzeichnet werden !
Erstens sind die Produkte Müll ( Thermoskanne die nur 2 h warmhält) und warum die Verlinkung zu Amazon? Hat es der Spiegel finanziell so nötig auch noch geld von Amazon für Klicks zu bekommen? Reicht nicht ein Foto und der ca. Preis?
Für Camper gibt es sehr viel wichtigere und nützlichere Dinge die man hätte empfehlen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fhomch 09.09.2019, 11:17
4. Ach ist ein Bulli das?

Zitat von ghstester
Sie machen hier Werbung für das unnütze Herumfahren in einem SUV-artigen Gefährt und wollen auch noch an Affiliate-Links verdienen? Wenn das wirklich ein SUV wäre (von denen viele deutlich weniger Benzin verbrauchen als dieser Bulli) hättet ihr mächtig Stress mit den Grünen...
Ich habe einen T3 von 1990 / 1.6l 70 PS der jetzt 310000 km drauf hat. Oliver Lücks Bulli dürfte ähnliche Daten haben. Bei moderater Fahrweise komme ich auf 7,5 liter Diesel /100km.
Mal nachdenken bzgl. Nachhaltigkeit bzw. mit einem SUV vergleichen?
30 Jahre - 310.000 km 7,5 l / 100km? Ach ja und keinen Feinstaub sondern nur Grobstaub welcher nicht in die unteren Lungenregionen vordringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponuser936 09.09.2019, 12:15
5. Ein Bulli ist in keinster Weise SUV-artig!

Zitat von ghstester
Sie machen hier Werbung für das unnütze Herumfahren in einem SUV-artigen Gefährt und wollen auch noch an Affiliate-Links verdienen? Wenn das wirklich ein SUV wäre (von denen viele deutlich weniger Benzin verbrauchen als dieser Bulli) hättet ihr mächtig Stress mit den Grünen...
Wenn Sie keinen Unterschied sehen zwischen einem Lifestyle-möchtergern-Geländewagen (SUV) und einem Nutzfahrzeug (Bulli, in dem Fall Camper), dann ist Ihnen nicht zu helfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pulverkurt 09.09.2019, 12:54
6. Kommen jetzt eigentlich bei jedem Artikel über Bullis...

Zitat von ghstester
Sie machen hier Werbung für das unnütze Herumfahren in einem SUV-artigen Gefährt und wollen auch noch an Affiliate-Links verdienen? Wenn das wirklich ein SUV wäre (von denen viele deutlich weniger Benzin verbrauchen als dieser Bulli) hättet ihr mächtig Stress mit den Grünen...
... SUV-Fahrer um die Ecke, die sich durch die dauerhafte Kritik an ihren spähpanzerähnlichen Fahrzeugen auf den Schlips getreten fühlen und auch einfach nur mal austeilen wollen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
emil7685 09.09.2019, 16:32
7.

Zitat von sponuser936
Wenn Sie keinen Unterschied sehen zwischen einem Lifestyle-möchtergern-Geländewagen (SUV) und einem Nutzfahrzeug (Bulli, in dem Fall Camper), dann ist Ihnen nicht zu helfen.
Tschuldigung, aber wenn wir schon auf dieser Ebene diskutieren müssen würde ich schon gerne anmerken dass ein Camper, der ausschließlich zum Spaß durch die Gegend gefahren wird, so ziemlich das unnützeste und klimaschädlichste Auto überhaupt ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
emil7685 09.09.2019, 16:34
8.

Zitat von fhomch
Ich habe einen T3 von 1990 / 1.6l 70 PS der jetzt 310000 km drauf hat. Oliver Lücks Bulli dürfte ähnliche Daten haben. Bei moderater Fahrweise komme ich auf 7,5 liter Diesel /100km. Mal nachdenken bzgl. Nachhaltigkeit bzw. mit einem SUV vergleichen? 30 Jahre - 310.000 km 7,5 l / 100km? Ach ja und keinen Feinstaub sondern nur Grobstaub welcher nicht in die unteren Lungenregionen vordringt.
Wenn Sie das SUV derart Wanderdünenartig bewegen wie Sie einen T3 bewegen müssen damit der nur 7,5liter verbraucht, dann sind Sie selbst bei einem Porsche Cayenne oder einem Audi Q7 bei einem Verbrauch von weniger als fünf Liter Diesel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hans58 10.09.2019, 13:05
9.

Zitat von ghstester
Sie machen hier Werbung für das unnütze Herumfahren in einem SUV-artigen Gefährt und wollen auch noch an Affiliate-Links verdienen? Wenn das wirklich ein SUV wäre (von denen viele deutlich weniger Benzin verbrauchen als dieser Bulli) hättet ihr mächtig Stress mit den Grünen...
Ich verstehe den Artikel in einem Forum auch nicht , in dem mehrfach Diskussionen derzeit laufen, die sich mit den SUV/Geländewagen befassen.
Hier Lob, dort Tadel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2