Forum: Reise
Trauminseln im Foto-Vergleich: Ooooh, ich hab' solche Sehnsucht
Corbis

Inseln versprechen einen Urlaub ganz weit weg vom Alltag. Finden Sie hier heraus, welche dieser Trauminseln zu Ihnen passt.

Seite 1 von 2
arnedererste 19.04.2016, 13:42
1. Stillstand bei

Die Auswahl ist Madeira (oben) oder Island (unten). Hier es bei mir ganz klar eine UND Entscheidung (beide Insleln zu besuchen). Eine Oder Entscheidung ist nicht möglich....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rolf1975 19.04.2016, 15:44
2. Reunion immer noch Geheimtipp?

Fast muss man es als Kompliment sehen, dass es das französische Überseedépartement "La Réunion" (mal wieder) nicht in eine Inselparade geschafft hat. So bleibt die landschaftliche Vielfalt, verbunden mit europäischer Infrastruktur, noch eine Weile ein Geheimtipp.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SeasickSteve 19.04.2016, 15:52
3. Wo ...

... in dieser Aufzählung findet sich Hamilton Island?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pterodactylus 19.04.2016, 16:44
4. Kauai und Island

habe ich schon gesehen - und ich würde jederzeit dorthin zurückkehren. Mehr braucht es eigentlich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jouvancourt 19.04.2016, 16:46
5. Geheimtipp La Réunion?

Nach 14 Jahren auf Réunion halte ich diese Insel für keinen Superlativ. Alle anderen Inseln haben mehr Lebensqualität und Schönheiten zu bieten, als diese zubetonierte Küstenlandschaft wo sich alles nur um Sozialhilfen, Arbeitslosigkeit und politischen Wirrwarr dreht. Ganz in der Nähe die wirklichen Geheimtipps: Rodriguez, Sainte-Marie und Nosy Bé!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Phillidae 19.04.2016, 16:51
6. Shetland...

definitiv Shetland :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andy_lettau 19.04.2016, 17:26
7.

Bis auf die Faröer habe ich alle Inseln dieses Berichts bereits bereist (und noch viele andere mehr weltweit). In meiner bescheidenen Wahrnehmung gibt es nicht "die Trauminsel", da sich viele einfach zu ähnlich sind. In meiner bescheidenen Wahrnehmung gibt es allenfalls "die Nicht-Traumsinsel". Nicht-Trauminseln zeichnen sich m.E. durch Übervölkerung und bereits vorhandene Infrastruktur aus. Links und rechts sind keine 500 Meter frei und es gibt Verkauf und Vermietung von Irgendwas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querulant_99 19.04.2016, 18:55
8.

Glücklicherweise kennt SPON meine Trauminsel in der Karibik noch nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wakaba 19.04.2016, 20:57
9. Aus der Traum

Zitat von andy_lettau
Bis auf die Faröer habe ich alle Inseln dieses Berichts bereits bereist (und noch viele andere mehr weltweit). In meiner bescheidenen Wahrnehmung gibt es nicht "die Trauminsel", da sich viele einfach zu ähnlich sind. In meiner bescheidenen Wahrnehmung gibt es allenfalls "die Nicht-Traumsinsel". Nicht-Trauminseln zeichnen sich m.E. durch Übervölkerung und bereits vorhandene Infrastruktur aus. Links und rechts sind keine 500 Meter frei und es gibt Verkauf und Vermietung von Irgendwas.
Touris zerstören Trauminseln. Hotelketten und Portale - die Einnahmen landen erst gar nicht auf der Insel. Drum lokal buchen. B&B, kleine Hotels, Tauchgänge direkt buchen. Was du bemängelst - hast du erst ermöglicht. Ich leb auf einer Insel...abseits vom Besucherstrom...relativ gesunde Wirtschaft...auch weil bewusst gegen den Tourismus entschieden wurde...die andere Seite der Insel ist zugepflastert mit Tourisilos. Die Massen wollen gesteuert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2