Forum: Reise
Urlaubsfrust: "Von Deutschen kommen die lächerlichsten Beschwerden"

Wer sucht, der findet: Viele Urlauber nutzen kostbare Ferienzeit dazu, nach Mängeln und kleinen Schäden im Hotel zu fahnden - um nachher eine Preisminderung einzufordern. Im Interview erklärt Tourismus-Profi Karl Born, was die deutsche Meckerkultur so einzigartig macht.

Seite 5 von 41
hazadeur 29.07.2011, 09:31
40. .

Zitat von sysop
Wer sucht, der findet: Viele Urlauber nutzen kostbare Ferienzeit dazu, nach Mängeln und kleinen Schäden im Hotel zu fahnden - um nachher eine Preisminderung einzufordern. Im Interview erklärt Tourismus-Profi Karl Born, was die deutsche Meckerkultur so einzigartig macht.
Was ist daran so verwunderlich? Zum einen ist der Deutsche mit seiner Klagedrohung wenigstens ehrlich und nicht so ein Schleimscheiß...r wie der Italiener oder offensichtlicher Lügner wie der Schweizer.

Ausserdem kann man auf 100%ger Vertragserfüllung des Veranstalters bestehen. Der Veranstalter will ja auch 100% des Reisepreises und nicht nur 98,5% von wegen am Überweisungstag war halt nicht mehr Geld auf dem Konto.

Dass Deutsche öfter nörgeln ist auch klar. Die haben eben höhere Ansprüche. Warum sollte sich z.B. ein Grieche über ein verdecktes Hotelgelände beschweren? Verdreckte Umwelt ist in Greichenland ja üblich. Wo der Deutsche einen Anlass zur Beschwerde sieht, fühlt sich der Grieche halt heimisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sitiwati 29.07.2011, 09:32
41. anderseits

wird man in D als Gast auch oft sehr schofelig behandelt, habe jetzt 3 Wochen Kur hinter mir, also, das war nicht gerade eine sehr freundlcihe Behandlung, eher mehr ein Kurgastauftrieb !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Maro2 29.07.2011, 09:34
42. Sich selbst aber ausgeschlossen

Zitat von gaga007
Der deutsche Tourist möchte möglichst "all-inclusive zum geiz-ist-geil-Preis". Es gibt fast nichts peinlicheres im Ausland, als auf deutsche Touristen zu treffen.
Sie als deutscher Tourist aber ausgeschlossen, oder?

Dann rate ich Ihnen folgendes: Buchen Sie nur in Hotels mit überwiegend russischen oder Britischen Gästen.

Schönen Urlaub.

Gilt auch für alle Anderen welche sich im Ausland für ihre Landsleute schämen. Wie wäre es mit ein paar Takten Nachdenken bevor man bucht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 29.07.2011, 09:34
43. ...

Am allerdeutschesten ist es natürlich sich über andere Deutsche zu beschweren, z.B. weil diese sich zu viel beschweren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MonaM 29.07.2011, 09:36
44. Heidi Klum hat also recht

Zitat von sysop
...die deutsche Meckerkultur...
Also hat Heidi Klum doch recht, wenn ihr das ewige Meckern der deutschen Landleute auf die Nerven geht. Es scheint sich dabei um einen besonders unangenehmen kollektiven Charakterdefekt der Deutschen zu handeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
awee 29.07.2011, 09:39
45. Re: Einschleimen und Lügen

da hat einer (von vielen Deutschen, um nicht zu sagen der Mehrheit), einfach das Grundprinzip von menschlicher Interaktion und Kommunikation verstanden

immer wieder abturnend, mit solchen Menschen eine Nationalität zu teilen

dabei ist es sogar "wissenschatlich" erwiesen, das man mit Freundlichkeit schlicht mehr erreicht, und zwar in so ziemlich JEDER Lebenslage. Sei es im Gehaltspoker, bei Beschwerden, oder privaten Streitereien
und DAs haben die Deutschen einfach in der Mehrheit nicht verinnerlicht. Hier eght es immer um "Effizienz".

Und Ja: das IST weltweit bekannt eine der "typisch deutschen" Eigenschaften: "rudeness" = Unhöflichkeit, Ungehobeltheit

Schade, das es auch bei Ihnen nicht "klick" gemacht hat

Es gibt da sogar Ratgeber, also auf deutsch geschriebene Bücher

empfehle ich
- nicht umsonst sind die Deutschen das vielleicht wirtschaftlich mit erfolgreichste Volk, aber zugleich das mit den höchsten Selbstmordraten und eben dem geringsten Glücksfaktor im Weltweiten Vergleich

- weil sie ständig "Recht haben"???
- Naja, mit etwas Kopf kommt man dahinter.
Aber vermutlich nicht sie ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mirko D. Walter 29.07.2011, 09:39
46. re

Zitat von wll
Was so pauschal nicht stimmt, da die Rechtschutzversicherung die Deckungszusage bei mangelnden Erfolgsaussichten ablehnen kann - und dies auch macht. Zudem haben die weitaus meisten Rechtschutzveraicherungen Selbstbehalte von 50 - 200 € pro Fall. Ein normaler Mensch wägt da schon sorgfältig ab, bevor er sich in das Abenteuer einer Klage stürzt.
Bei einem Reisepreis von 1500 EUR und erhofften 10% Preisnachlass (für die Nicht-Mathematiker: 150 EUR) ist ein Selbstbehalt von 50 EUR "akzeptabel".

Mir persönlich wäre der zu erwartende Zeitaufwand für 100 EUR Netto zu hoch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gegengleich 29.07.2011, 09:40
47. Sie sind mir der Richtige!

Zitat von MDen
Immer öfter kennen Supermarktmitarbeiter nicht mal mehr die Wochenangebote, können Bankmitarbeiter (Das sind doch keine Bankkaufleute mehr, oder?!) den Computer nicht bedienen oder die Bildschirmangaben richtig lesen, und in einer großen schwedischen Möbelhauskette kennt keiner das Tagesangebot im der eigenen Filiale im Internet und kann das auch nicht eben mal überprüfen.
Wer soll sich denn alle Wochenangebote merken können, das sind oft bis zu 30 Seiten!?
Soso, Internetangebot nutzen wollen, weil billig.
Aber trotzdem persönliche Beratung, weil selber keine Kenntnisse und auch kein Bedarf, sich schlau zu machen?

Äh, 'tschuldigung, geht's noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rinax 29.07.2011, 09:44
48. Oo

Das schlimme an den Kommentaren hier ist immer, wie Deutsche es hier schaffen ihr eigenes Völkchen, ihre eigene Gesellschaft auf schlimmste zu diskreditieren. Einzig und allein das halte ich für ziemlich "neudeutsch" frei nach dem Motto woanders ist es ohnehin viel besser und schöner...traurig.

Das wir pedantisch in vielen Dingen sind ist sicherlich nicht immer hilfreich aber diese "Schwäche" ist auch weltweit einer unsere Stärken, gelten wir doch als pünktlich, genau und gewissenhaft.

So jetzt könnt ihr wieder weiterwettern gegen...euch selbst *g*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dubidu 29.07.2011, 09:44
49. ......

Zitat von Altesocke
Gott schuetze mich vor Sturm und Wind, und vor (Gruppen von) Deutschen, die im Urlaub sind!
Blöder Spruch! Haben Sie überhaupt schon mitbekommen, wie sich eine Horde Russen benimmt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 41