Forum: Reise
Versenkte Boeing 747 vor Bahrain: Abtauchen statt abheben
Dive Bahrain

Taucher, aufgepasst! Es gibt einen neuen Ort für die Bucket List: Vor der Küste von Bahrain entsteht derzeit ein riesiger Unterwasserthemenpark. Die Hauptattraktion ist ein versenktes Flugzeug.

Seite 1 von 3
spiegelleser85 18.09.2019, 07:20
1. Boeing 737 Max 8

Da können sie gleich noch ein paar hundert Boeing 737 Max 8 mitversenken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Post-postfaktisch 18.09.2019, 07:29
2. gähn....

gibt es etwas langweiligeres als durch einen versenkten Disneypark zu tauchen?
ich hatte das Glück mit dem Tauchen anzufangen, als die Riffe der Malediven noch intakt und die im Roten Meer nicht übervölkert waren. Im Vergleich zu solchen Tauchparks ist das wie tief im Amazonas im Vergleich zum Örtlichen Zoo.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doctorabe 18.09.2019, 07:35
3. Umweltschutz

Denkt da irgendjemand an die Folgen für die Umwelt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 18.09.2019, 07:57
4. das Ding...

....scheint ja schon schön überwachsen zu sein....solche "Versenkungen" könnten auch in weiten Teilen des "toten" Pazifiks für künstliche Riffe sorgen und den Fischnachwuchs fördern....muss ja nicht immer ein ausrangierter Flieger sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peho65 18.09.2019, 08:03
5. Tolle Geschäftsidee

Wir werfen unseren Schrott und Müll ins Meer und lassen verrückte Tauchertouris dafür bezahlen, sich den Dreck anzugucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Garda 18.09.2019, 08:08
6. Sprache verändert sich ...

… und das ist auch normal und begrüßenswert. Nur manchmal wird Denglisch doch peinlich, man denke an Public Viewing. Und Bucket List ist nicht nur überflüssig (weil es einen bewährten deutschen Ausdruck dafür gibt) sondern auch höchst lächerlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zinnober reden 18.09.2019, 09:00
7. Wertvolle

Fabrikate werden im Meer entsorgt. Man muss sich wundern , dass die Jordanien Küstenwache das mitmacht. Hoffentlich stört das nicht die Urlauber an der Seepromenade. huhuhu

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heimatminister 18.09.2019, 09:07
8.

Das wäre doch eine Idee für de-industrialisierte Regionen:
- Das AKW Mülheim-Kärlich als Escape-Room
- NRW als großer Paintball-Spielplatz
- Bayern und Baden-Württemberg zum Kletterpark

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saftschubse 18.09.2019, 09:12
9. Wiederbelebung und Erhalt der lokalen Meeresumgebung...

...aaah ja, leuchtet mir ein. Mich stören beim tauchen aber diese ständigen Kondensstreifen der Flugzeuge. Außer Umweltverschandelung und Geldmacherei kann ich in diesem Projekt nichts Sinnvolles erkennen, gehts noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3