Forum: Reise
Von Spiekeroog bis Kreta: Sieben Strandspaziergänge für den Herbst
SRT

Wenn Hitze und Trubel des Sommers vorbei sind, beginnt die Zeit der langen Spaziergänge am Meer. An diesen sieben Stränden in Europa kann man besonders weit laufen.

Seite 1 von 2
U.Zimmermann 23.09.2019, 07:44
1. Anregungen für Reisen...

Tolle Vorschlage. Einerseits meckern, dass die Regierung nicht genug für den Klimaschutz macht und andererseits hier Anregungen für Reisen geben, deren Ziele teils nur per Flugzeug oder per Auto erreichbar sind. Merkt in der Redaktion eigentlich noch jemand, wie widersprüchlich das alles ist?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
polarline 23.09.2019, 07:45
2. Wie vereinbart sich dieser Artikel mit dem Klimaschutz,

den SPON hier täglich mehrmals propagantiert. Das sind alles wunderbare Ziele, aber viele davon sehr weit weg und nur sinnvoll mit dem Flugzeug zu erreichen. Und selbst mit dem Zug für einen Strandspaziergang nach Kroatien oder Polen zu fahren, ist gelinde gesagt ein ziemlicher Unfug. Für mich passt dieser Artikel und auch die vielen Empfehlungen für kurze Städtereisen nicht mit der Berichterstattung und dem Einsatz für Klimaschutz bei SPON zusammen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EinYogi 23.09.2019, 08:25
3. Strände vor Ort

Ich kann mich meinen Vorgängern anschließen, denn es gibt auch in Deutschland sehr schöne Strände an Nord- und Ostsee. Ich bin z.B. gerne in Sankt Peter-Ording - ein großartiges Stranderlebnis. Auch den Elbstrand zwischen Blankenese und Wedel finde ich ziemlich eindrucksvoll, gerade durch die unmittelbare Nähe zur Großstadt.
Vielleicht eine andere Liga als Strände am Mittelmeer, aber trotzdem ausreichend als Erholungsort.
Als Europäer sollte man das Mittelmeer mal gesehen haben, aber vielleicht reicht ein Flug pro Jahrzehnt für eine lebenswerte klimaneutrale Zukunft? Für die Jugend sollte ein Interrail-Ticket drin sein, mit dem sie ihr Fernweh erst mal austoben können, auf den Bahnstrecken Europas.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quercusilex1 23.09.2019, 08:33
4. Ergänzung

Schön sind auch die Strände an der Kanalküste, zum Beispiel Belgien, De Haan. Auch hier kann man weit Wandern. Wunderschön. Ist mit der Bahn erreichbar. Ich fahre da immer mit dem Auto hin, da ich mich mit dem Gepäck nicht totschleppen will und auch mal was einkaufe. Dies werde ich auch in Zukunft so machen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fletsch 23.09.2019, 09:22
5. Vor Brexit

Bevor der Brexit dies vielleicht unmoeglich macht, schlage ich noch Holkahm Beach and der Nordseekueste von Norfolk vor in England.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kayrose 23.09.2019, 09:54
6. Für die Region Köln...

ist die oft vergessene belgische Küste mit ihren wunderschönen, breiten Stränden schneller zu erreichen als alle anderen hier gezeigten. Speziell De Panne am südlichen Zipfel der belgischen Küste bietet darüber hinaus das bemerkenswerte Dünen-Naturschutzgebiet "Westhoek".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lichterfelde 23.09.2019, 10:06
7. Ergänzung zu Kreta/Elafonisi

"Wenn Hitze und Trubel des Sommers vorbei sind..."
Dies gilt nicht unbedingt für Kreta, dort gehört der Oktober zur Saison und da alle Bundesländer ihre Herbstferien im Oktober haben, ist dann immer gut was los, Elafonisi ist natürlich eines der beliebteren Reiseziele, da alle Anbieter einen Busshuttle anbieten und am feinen Sandstrand liegen eine romantisierte Urlaubsvorstellung vieler Menschen zu sein scheint, die Überfahrt selbst kostet dann auch noch etwas. Zudem liegen die Temperaturen im Süden der Insel Kreta auch im Oktober gerne mal bei 30°C, so selbst erlebt in 2015/2017.
Wenn es nicht unbedingt ein Strandspaziergang sein muss, würde ich eher Chania oder Spinalonga empfehlen, etwas anstrengender ist die Lassithi-Hochebene und für einen sportlicheren Anspruch gleich in die Weißen Berge bzw. durch die Samaria-Schlucht. Die Insel ist in jedem Falle einen Besuch wert, wir waren und sind immer noch tief beeindruckt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirk.resuehr 23.09.2019, 10:13
8. Warum in die Ferne schweifen?

Also, die ostfriesischen Inseln haben wohl alle schöne lange Strände.
Die nordfriesischen auch. Sogar die Lübecker Bucht können Sie am Strand bis Neustadt durchwandern, wenn Sie nicht vorher zusammenbrechen. Meck.-Pom ist auch nicht ohne. Mit E-Mobil erreichbar von BRD-Mitte noch Holland und Belgien. Für die herrlichen Dünen Dänemarks brauchen Sie dann schon einen Verbrennungsmotor. Aber Nord-Jütland hat was!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bestel 23.09.2019, 11:12
9.

Zitat von dirk.resuehr
Also, die ostfriesischen Inseln haben wohl alle schöne lange Strände. Die nordfriesischen auch. Sogar die Lübecker Bucht können Sie am Strand bis Neustadt durchwandern, wenn Sie nicht vorher zusammenbrechen. Meck.-Pom ist auch nicht ohne. Mit E-Mobil erreichbar von BRD-Mitte noch Holland und Belgien. Für die herrlichen Dünen Dänemarks brauchen Sie dann schon einen Verbrennungsmotor. Aber Nord-Jütland hat was!
Meinen Sie Noord-Holland oder Zuid-Holland ? Nebenbei gibt es in die Niederlande 5 zauberhafte Inseln mit Endlosstrände.
Groeten uit Amsterdam

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2