Forum: Reise
Vorläufiges Verbot: Gericht untersagt Nachtflüge am Frankfurter Flughafen

Etappensieg*für die Bürgerinitiativen gegen nächtlichen Fluglärm: Laut einem Gerichtsbeschluss dürfen vorerst keine Nachtflüge mehr in Frankfurt stattfinden. Eine endgültige Entscheidung dürfte es jedoch erst im kommenden Jahr geben.

Seite 5 von 7
PZF85J 11.10.2011, 19:50
40.

Zitat von GrafZahl
Also, das hätten sich die Römer also besser überlegen sollen, als sie im Jahr 13 v. Chr. den Ort Mogontiacum, das heutige Mainz gründeten? Na, die waren aber auch rücksichtslos, die Römer, wie ignorant! Und dann haben die auch noch fast jede andere Stadt im Rhein-Main-Gebiet gegründet. Sie haben vollkommen Recht, der Flughafen war lange vorher da!
Jetzt muss ich Sie um Entschuldigung bitten; ich wusste nicht, dass Sie bereits sooooo alt sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PZF85J 11.10.2011, 19:51
41.

Zitat von review
Schon am zurückrudern? Erst ist der Lärm nach Ihrer Aussage nur mit technischen Hilfsmittel wahrnehmbar und jetzt ist er nur noch maßlos übertrieben. Ich sagte es doch, wenn man keine Ahnung hat von was man schreibt.....
Den Regler am Hörgerät hochschieben ist die masslose Übertreibung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PZF85J 11.10.2011, 19:53
42.

Zitat von AlfredS.
Nicht nur Probs wegen Nachtflügen: Vor ein paar Monaten wurden zwecks Inbetriebnahme der neuen Startbahn die An- und Abflugkorridore verändert, verlegt und erweitert. Jetzt heulen die Flieger in geringer Höhe direkt über R. Kochs Wohnhaus.
Eschborn ist m. W. davon nicht oder kaum betroffen.

Zitat von
Gut - wenn er in Mannheim bei B & B weilt, juckt ihn das nicht. Doch wenn er feierabends in der warmen Jahreszeit Fenster und Türen öffnet, wird er wahrscheinlich einen großräumigen Ortswechsel in Erwägung ziehen, da auch die ehemals beschauliche, ruhige Gegend im feinen Hochtaunuskreis lärmverschmutzt wird.
Eschborn liegt im Main-Taunus-Kreis; KFZ-Kennzeichen MTK. Und MTK ist ein vollkommen Normalo-Kreis, nix von wegen besonders fein und so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Boone 11.10.2011, 20:00
43. Excellente Entscheidung

Hervorragend. Stille ist eines der kostbarsten Güter überhaupt. Ich hoffe dies ist nur eines von vielen Urteilen, die noch kommen mögen und dem Menschenrecht nach Ruhe gerecht werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dannliesdochmalwas 11.10.2011, 20:00
44. Wenn...

Zitat von PZF85J
Hätte der Verdächtige denn auch Schallschutzfenster in seiner Zelle?
Wenn ich mit fest geschlossenem Fenster schlafen müsste, käme ich mir in der Tat vor wie im Gefängnis. Habe ich in Hotels schon geübt.
Aber alles ist relativ. Ein Bahntrassen-Anlieger am Mittelrhein kann über 17 Störungen pro Nacht sicher nur gequält lachen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
levitian 11.10.2011, 20:08
45. Schade, dass man solchen Vögeln nicht mal in Natura begegnet!

Zitat von PZF85J
Mit "glauben" ist das halt so'n Ding ... Geboren bin ich nicht dort. Und ich komme auch häufig weg von dort - durch die Luft.
Genau das ist das Problem, das solche Vögel wie Sie uns hier die Ruhe rauben. Egal wo Sie sich auf dieser Erde befinden, Typen wie Sie werden nirgendwo gebraucht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PZF85J 11.10.2011, 20:10
46.

Zitat von dannliesdochmalwas
Ein Bahntrassen-Anlieger am Mittelrhein kann über 17 Störungen pro Nacht sicher nur gequält lachen...
Der Anlieger wäre froh, wenn es nicht mehr als 17 pro Stunde wären. Und das ohne dass das Haus wackelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PZF85J 11.10.2011, 20:26
47.

Zitat von levitian
Schade, dass man solchen Vögeln nicht mal in Natura begegnet!
Wieso das?

Zitat von
Genau das ist das Problem, das solche Vögel wie Sie uns hier die Ruhe rauben.
Was kann ich dafür, dass Sie sich den falschen Wohnort ausgesucht haben? Nix - eben.
Aber wenn Sie mir verraten, wo ungefähr Sie wohnen, dann kann ich bei nächster Gelegenheit die Hebel noch ein Stückchen weiter noch vorne schieben ...

Zitat von
Egal wo Sie sich auf dieser Erde befinden, Typen wie Sie werden nirgendwo gebraucht!
Das können Sie nicht beurteilen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dunham 11.10.2011, 21:24
48. Reich klagen

Das sollte ich auch mal machen: mir billig ein Haus oder ein Grundstück in einer Einflugschneise kaufen, zu Gericht gehen und mich reich klagen.

Ein Zeichen, dass es immer noch viel zu viele Gesetze hierzulande gibt...

DH

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otto huebner 12.10.2011, 03:05
49. alle wollen fliegen ..........

alle wollen fliegen, den flughafen am liebsten vor dem haus, aber keiner will den laerm. und jetzt ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 7