Forum: Reise
Wandern in der Schweiz: Rauf auf die Rigi!
TMN

Zu Fuß bis zum Gipfel kraxeln? Oder lieber per Luftseilbahn in die Höhe sausen? Das Rigi-Massiv ist für jedermann zugänglich, für Bergprofis wie auch Schönwetterwanderer. In Sichtweite liegen neben dem Dreigestirn aus Jungfrau, Eiger und Mönch in der Sonne glitzernde Seen.

r.v.b 26.08.2012, 14:33
1. Nur so nebenbei

Wer die Schweiz etwas kennt, weiss, dass Eiger, Mönch und Jungfrau im Kanton Bern liegen und diese vom Rigi aus nur schemenhaft in grosser Ferne erkennbar sind. Wobei der Eiger den Mönch und die Jungfrau fast ganz verdeckt und dies nur bei sehr guter Fernsicht ersichtlich ist! Dafür sieht man, bez. Frau Finsteraarhorn,Titels, Stanserhorn, Pilatus, Urirotstock, Ober- und Niederbauen, Gitschen, Bristenstock, Gr. Windgällen, Claridenstock, Gr. und kl. Mythen, Ruchen bis hin zum Säntis, um nur die markantesten Innerschweizer Berge zu nennen! Wollen sie jedoch die Jungfrau und ihre Begleiter sehen, dann fahren Sie doch nach Bern. Ansonsten sind Sie jederzeit herzlichst Willkommen bei uns in der schönen Innerschweizer! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cythere 26.08.2012, 16:52
2. Das Schöne und das Hässliche

Nun also das Gegenprogramm zum Steuerstreit. In Summe können wir also sagen: Je schöner die Landschaft, desto hässlicher das Geld. Man muss wohl das Schöne vor dem Hässlichen retten. Aber das ist eine rein innerschweizerische Angelegenheit. Ein entsprechendes Plebiszit würde aber sicherlich für das Hässliche votieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jorrig 27.08.2012, 00:32
3.

Das Finsteraarhorn liegt aber genauso weit weg wie Mönch, Eiger und Jungfrau. Der Eiger verdeckt den Mönch etwas, die Jungfrau steht aber klar sichtbar rechts von beiden. Der Säntis ist sicher ebenso weit weg, den Glärnisch sieht man besser. Bei richtig gutem Wetter (nicht im Sommer) sieht man auch Jura, Vogesen und Schwarzwald. Am besten geht man in der Woche und im Frühling, wenn noch Schnee liegt - dann hat man die Chance, dass der Gipfel nicht total überlaufen ist.
Das Schönste ist aber ohnehin der Gegensatz See-Berge auf so nahem Raum. Meiner Meinung nach ist das Pilatus-Panorama eines der besten, die es in der Schweiz gibt (ich habe jedenfalls noch kein Eindrücklicheres gefunden).

Beitrag melden Antworten / Zitieren