Forum: Reise
Zehn Jahre "Queen Mary 2" und Hamburg: Ein Hafen und seine Königin
DPA

Hunderttausende Menschen säumten das Elbufer, der Verkehr brach zusammen: Vor zehn Jahren hat die "Queen Mary 2" zum ersten Mal Hamburg angelaufen. Das damals größte Kreuzfahrtschiff der Welt löste einen Boom in der Hansestadt aus.

Seite 2 von 2
xbtfx 19.07.2014, 10:49
10. schade...

Zitat von bauern-muenchen
Es gibt doch diesen schönen Spruch: 'Man bewahre mich vor der Weltanschauung derer, die sich die Welt nicht anschauen!' Noch schlimmer sind die, die sich nur die Schiffe ankucken... Für Hamburger langt das. Immerhin weiß man schon, dass die Erde sich dreht, steht deswegen auf dem höchsten Gebäude der Stadt und wartet, dass der Horizont näher kommt - damit man mal dahinter kucken kann. Diese Provinzialität hat mich vor einigen Jahren aus der Stadt vertrieben!
... dass Sie, mit Ihrer Weltläufigkeit uns Provinzlern verloren gegangen sind!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ehf 19.07.2014, 14:05
11.

Die Queen Mary und Co. suckt. Wie können soviele Hamburger so verdammt uncool sein, und sowas große Beachtung schenken?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hnf0506 19.07.2014, 16:56
12. Wie früher im Ruhrgebiet

Fragen Sie doch 'mal Hafen-City-Bewohner, die in der Nähe des Anlegers wohnen, ob sie ihre Fenster öffnen können, wenn die Schiffe dort liegen und "vor sich hin rußen"!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterLublewski 19.07.2014, 17:13
13. Hömma,

Zitat von hnf0506
Wie früher im Ruhrgebiet Fragen Sie doch 'mal Hafen-City-Bewohner, die in der Nähe des Anlegers wohnen, ob sie ihre Fenster öffnen können, wenn die Schiffe dort liegen und "vor sich hin rußen"!?
du weißt aber 'ne Menge vom Ruß früher im Ruhrgebiet, watt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bauern-muenchen 20.07.2014, 06:05
14. an xbtfx

Liebe SPON_Leute es kann doch wohl nicht sein, das meine harmlose Antwort an xbtfx: 'Genau das meinte ich!', hier 'putinisiert' wird.
Aber auch gut, denn mir ist noch was aufgefallen. Also xbtfx: Was ist denn eigentlich 'Weltläufigkeit'?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mirage122 20.07.2014, 08:49
15. Hamburg-Bashing

Es scheint eine Menge Neider zu geben, die diese wirklich schöne Stadt immer mies machen müssen. Warum eigentlich? Aussagen von Stuttgartern, die z.Zt. das Weinfest auf dem Rathausmarkt bestücken: So eine freundliche und weltoffene Stadt haben sie noch nie erlebt. Und die Hamburger selbst sind weder arrogant, noch spießig oder verklemmt.
Ich habe mir die Queen und Konsorten noch nicht angesehen, weil ich sowieso kein Typ für derartige Massenveranstaltungen bin. Mir reicht es, an der Elbe, Alster oder nur am Stadtparksee zu sitzen, aufs Wasser zu schauen und zu entspannen.
Aber immerhin hat die Queen Mary 2 in den zehn Jahren Hamburgs Wirtschaft Mehreinnahmen in Höhe von 300 Mio € eingebracht. (Quelle Hamburger Abendblatt gestern.) Vielleicht darum der Neid ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kirk,james-tiberius 20.07.2014, 14:44
16. ich war dabei

Ich war gestern dort.. die stimmung war toll. Und ich weiß nämlich gaaanz genau wo ich vor 10 jahren war als die queen marry 2 auslief.. ich arbeitete damals in einem reataurant in blankenese und relativ früh fingen die vorbereitungen an. Trotz der Arbeit war es eine riesen Freude. Die Leute, die alles negativ betrachten haben wirklich keine Ahnung davon welch ein erlebnis es ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
20099 21.07.2014, 12:20
17.

Zitat von GyrosPita
Versuchen Sie es wenigstens mal. Ich bin zwar nicht aus Berlin sondern aus dem Rheinland, frage mich aber auch schon lange warum halb Hamburg am Rad dreht wenn die QM2 mal wieder vorbeikommt. Sicher, ein tolles und beeindruckendes Schiff, aber ich wüßte keinen anderen Ort wo ein ähnlicher Auftrieb veranstaltet wird wenn der Pott mal wieder einläuft...
Ok, Versuch! Hamburger kennen ihre Stadt und das atemberaubende Elb-Panorama: Blankenese, Treppenviertel, Elbchaussee, Oevelgönne, Michel, Landungsbrücken, Hafen mit Blick auf die City! Und mittlerweile kennen wir auch die QM2: ein richtiger Ozeanliner! Elegant, riesig, luxuriös aber mit Understatment! Das passt! Die Hamburger präsentieren ihre Stadt und machen der QM2 ihre Aufwartung und anders herum! Dabei geht es übrigens nicht um die Passagiere (Werft-Anläufe sind auch immer gut besucht) sondern darum endlich mal wieder ein richtiges Schiff im Hafen zu haben! Nur dann ist Hamburg vollständig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2