Forum: Sport
+++ DerMorgen live + WM-News +++: US-Fans feiern Torwartheld Tim Howard
REUTERS

Die USA haben das Spiel gegen Belgien verloren - trotzdem bejubeln die Fans Torwart Tim Howard. Alles Wichtige zur Fußball-WM in Brasilien, auf und neben dem Spielfeld - rund um die Uhr. Dazu noch Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Seite 1 von 6
Meconopsis 02.07.2014, 09:17
1. Gut, dass Argentinien weitergekommen ist

Zitat von sysop
Die USA haben das Spiel gegen Belgien verloren - trotzdem bejubeln die Fans Torwart Tim Howard. Alles Wichtige zur Fußball-WM in Brasilien, auf und neben dem Spielfeld - rund um die Uhr. Dazu noch Nachrichten aus Deutschland und der Welt.
Gut, dass die USA draussen sind. Zweitklassige Teams haben im Viertelfinale nichts zu suchen. Da helfen weder große Sprüche, noch übersteigertes Selbstvertrauen. Jetzt ist mit Costa Rica nur noch eine schwache Mannschaft im Wettbewerb. Und die werden gegen Holland nicht den Hauch einer Chance haben. Dann sind die wirklichen Fussballgrößen unter sich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
irf 02.07.2014, 09:42
2. Ja genau,

die großen unter sich! Niederlande hats nicht verdient, Deutschland hats nicht (gar nicht) verdient, Brasilien hats nicht verdient weiter zu kommen.

Da spricht einer, der Fussball nur aus Medien kennt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 02.07.2014, 10:01
3.

Zitat von irf
die großen unter sich! Niederlande hats nicht verdient, Deutschland hats nicht (gar nicht) verdient, Brasilien hats nicht verdient weiter zu kommen. Da spricht einer, der Fussball nur aus Medien kennt!
Ich dachte just vorhin darüber nach, wie die WM weiterlaufen wäre, wenn all die Teams weitergekommen wären, die es vermeindlich verdient hätten. Mit weniger Zuschauern wahrscheinlich...

Ich kann ja verstehen, das man bei den sogenannten Außenseitern die Maßstäbe nicht so hoch setzt: Laufen und rennen die wie bekloppt und schießen auch noch 2x aufs Tor, dann haben die schon genug getan - sind ja nur Außenseiter. Aber wehe der Favorit vollendet nicht jeden Spielzug kunstvoll, läuft sich vielleicht auch Mal fest oder setzt nicht von der ersten Minute an alles auf eine Karte. Dann ist er, qua Status, unverdient weiter.

Für ein nächstes Aufeinandertreffen Algerien - Nigeria empfehle ich im Übrigen den Afrika-Cup. Da können Sie dann schauen, nach dem "Was wäre wenn..."

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moonriver1000 02.07.2014, 10:14
4. Viertelfinale mit drei Spielen

Eigentlich bräuchte es nur drei Spiele im Viertelfinale. Das Spiel Brasilien vs. Kolumbien ist doch eh schon entschieden, wetten? Vermutlich 0:0 kurz vor Ende, dann Elfmeter gegen Kolumbien. Analogien zum ersten Spiel kommen unweigerlich in Erinnerungen und damals, 2006, Italien vs. Australien. Wärs unentschieden geblieben, wäre Italien raus gewesen.Aber nach einem mehr als zweifelhaften 11er kurz vor Abpfiff klappte es dann doch noch mit dem Titel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Meconopsis 02.07.2014, 10:16
5. Verdient...

Zitat von irf
die großen unter sich! Niederlande hats nicht verdient, Deutschland hats nicht (gar nicht) verdient, Brasilien hats nicht verdient weiter zu kommen. Da spricht einer, der Fussball nur aus Medien kennt!
Verdient, bei einer WM gut abzuschneiden haben es die Mannschaften, die über Jahre und Monate Topleistungen erbracht haben und in der Weltrangliste oben stehen. Wieso haben es Deutschland oder die Niederlande denn nicht verdient ? Einmal nicht so ein tolles Spiel gemacht, und schon sollen sie es nicht mehr verdient haben ??? So denkt wohl jemand, der Fussball nur vom Bolzplatz (Kreisliga A abwärts) her kennt.

Algerien war vieleicht in der ersten Halbzeitz das bessere Team, spätestens in der Verlängerung haben sie stark abgebaut, und dann zeigte sich, wer die größere Klasse hat. Wenns nicht so wär, dann wär die Welt irgendwie ungerecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 02.07.2014, 10:20
6.

Zitat von moonriver1000
Eigentlich bräuchte es nur drei Spiele im Viertelfinale. Das Spiel Brasilien vs. Kolumbien ist doch eh schon entschieden, wetten? Vermutlich 0:0 kurz vor Ende, dann Elfmeter gegen Kolumbien. Analogien zum ersten Spiel kommen unweigerlich in Erinnerungen und damals, 2006, Italien vs. Australien. Wärs unentschieden geblieben, wäre Italien raus gewesen.Aber nach einem mehr als zweifelhaften 11er kurz vor Abpfiff klappte es dann doch noch mit dem Titel.
Mein Gott, wenn wir nur wetten würden. Gestern wollte einer sein ererbtes Haus verwetten, Sie heute machen keinen Einsatz. Würden alle Wetten, die hier in Turnier-Zeiten immer angeboten werden, auch eingehalten - man könnte sich locker ein schönes Leben machen. Nur leider ist es nur leeres Geblubber von Foristen, die hier einmal auftauchen, danebenliegen und dann nicht wieder gesehen werden :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KuGen 02.07.2014, 10:29
7. Jetzt haben die Medien.....

.....die "Schande von Gijon" abertausendmal durechgenudelt, jetzt gehen wir über zu Batiston. Es gibt wirklich kein Volk, das sich so gerne selbst beschuldigt wie die Deutschen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mczeljk 02.07.2014, 10:33
8.

Soso, Amsterdam und Rotterdam wollen eine WM-Partie austragen...
Vielleicht doch eher eine WM-Party?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterLublewski 02.07.2014, 10:47
9. Todsichere Sache

Zitat von Andr.e
Mein Gott, wenn wir nur wetten würden. Gestern wollte einer sein ererbtes Haus verwetten, Sie heute machen keinen Einsatz. Würden alle Wetten, die hier in Turnier-Zeiten immer angeboten werden, auch eingehalten - man könnte sich locker ein schönes Leben machen. Nur leider ist es nur leeres Geblubber von Foristen, die hier einmal auftauchen, danebenliegen und dann nicht wieder gesehen werden :-)
Um richtig abzusahnen, müssen Sie nur die Tipps des Users "doc123" abwarten und dann das genaue Gegenteil tippen. Todsichere Sache - und nict erst seit diesem Turnier :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6