Forum: Sport
+++ Fußball-Transferticker +++: Leicester entlässt Trainer Pearson
Getty Images

Der englische Klub Leicester City steht vorerst ohne Cheftrainer da. Ivo Ilicevic und der Hamburger SV haben sich geeinigt. Der frühere Bundesligacoach Falko Götz hat einen neuen Job. Alle Transfers und Gerüchte im Überblick.

Seite 1 von 2
Abstruso 01.07.2015, 13:58
1. Götz wechselt in die 4.Liga

Saarbrücken spielt auch in der kommenden Saison Regionalliga!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
madra2006 01.07.2015, 19:15
2. Sehr gut, Günni!

Gündogan wird sicher in der kommenden Saison an die sehr guten Leistungen vor seiner Verletzung anknüpfen und uns helfen, wieder in CL-Reichweite zu kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nummer50 01.07.2015, 19:50
3. Vertrauensvoll

Na das ist doch mal ein Vertrauensbeweis für den BVB, Gündogan verlängert den Vertrag um 1 Jahr und hofft, dass nächstes Jahr mehr Interessenten um ihn buhlen werden. Was ist eigentlich mit Watzkes vollmundiger Ansage, der Spieler wird auf jeden Fall Ende dieser Saison verkauft?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 01.07.2015, 20:11
4.

Ich vermute Watzke ist davon ausgegangen, dass Gündogan bereits ein entsprechendes Angebot hatte als er die Vertragsverlängerung abgelehnt hat. Das war nun scheinbar nicht der Fall. Ich vermute die Verlängerung ist mit einer ordentlichen Gehaltserhöhung verknüpft, damit kann Gündogan sicher gut leben. Ansonsten scheint er sich ein wenig verzockt zu haben. Welche in der Presse genannten Vereine wirklich Interesse hatten, werden wir sicher nicht erfahren aber sein Traumverein Barcelona wollte ihn scheinbar nicht. Die Transfersperre hätte sie schließlich nicht gehindert, Gündogan hatte nur erst nächstes Jahr spielen dürfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frankdrebbin 01.07.2015, 21:00
5. @madra2006

Was finden Sie daran gut? Der einzige, dem Gündogan helfen wird ist er selbst, indem er sich jetzt nochmal ins Schaufenster spielen kann. Ein Bekenntnis zum Club sieht anders aus, spätestens zur Winterpause geht das Theater wieder los.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 01.07.2015, 21:02
6. Ilkay Gündogan

Hm, schön war dieser Gündogan-Poker nicht, und ich vermute mal, ein paar vorübergehende Unmutsbekundungen von den Rängen wird sich Ilkay dafür schon noch anhören müssen.

Aber sei's drum:
Aufs Ganze gesehen ist es ok, wie es nun gekommen ist:
Der BVB und die Fans wissen, was sie an ihm haben.
Kennen sein enormes Potential, schätzen seine sympathische Art und werden hinter ihm stehen,
wenn er sich voll reinhängt (woran ich keine Zweifel habe).

Man weiss, was man an ihm hat, was man bei einer Neuverpflichtung auf seiner Position - inkl. Geis - nicht unbedingt gewusst hätte.

Wie auch immer:
Das defensive MF ist jetzt mit Gündogan, Sahin, Bender, Castro, Weigl und Kirch (+ ggf. Ginter) reichlich besetzt.

Ich fürchte, dass sich am ehesten Manni Bender darüber Gedanken macht.
Was schade wäre, weil er der mit Abstand defensiv stärkste Mann auf dieser Position ist.
Ich hoffe, er bleibt ebenfalls.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 01.07.2015, 21:13
7. nummer50

Zitat von nummer50
Was ist eigentlich mit Watzkes vollmundiger Ansage, der Spieler wird auf jeden Fall Ende dieser Saison verkauft?

„Es war nicht unser Wunsch, dass er geht. Sondern es war sein Wunsch.
Daraufhin haben wir gesagt:
Okay, dann werden wir dich auch verkaufen und unsere kompletten Planungen anders ausrichten.“

http://www.transfermarkt.de/watzke-bdquo-gundogan-wird-im-sommer-dortmund-verlassen-ldquo-/view/news/198711

Was bitte ist daran "vollmundig", wenn ein Chef erklärt, man beabsichtige, dem Wunsch eines Angestellten zu entsprechen?

Ich bin btw nicht unglücklich, dass es nun so gekommen ist.
Der BVB weiss, was er an Ilkay Gündogan hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nighttiger 01.07.2015, 21:46
8. Tobo

Der Wunsch des Spielers war lediglich nicht zu verlängern. Dass er diese Saison den Klub verlassen will, hatte er nie gesagt. Natürlich ist es ein Entgegenkommen von Gündogan jetzt zu verlängern damit der Bvb nächstes Jahr noch eine Ablöse bekommt aber er hätte den Vertrag einfach aussitzen können. Ich tippe nächste Saison auf Barcelona (auch wenn die Pogba holen).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 01.07.2015, 22:24
9. @tobo

Bei Transfermarkt fehlt vermutlich ein Teil des Zitats. Watzke fügte am Ende noch an "Und genauso kommt es". Das ist es wohl worauf nummer50 hinaus will und auch folgendes hat Watzke über Gündogan gesagt: "Er wird im Sommer Borussia Dortmund verlassen, das steht außer Frage".

Allerdings ist das auch in meinen Augen nicht vollmundig sondern eher realistisch. Wenn mir ein Angestellter sagen würde, dass er seinen Vertrag nicht verlängern möchte, gehe ich auch davon aus, das entsprechende Angebote vorliegen. Im Fußball kann man sich eine Auszeit absolut nicht leisten, wenn man danach wieder ganz oben mitspielen will. Dann noch Transfereinnahmen generieren zu wollen, ist nachvollziehbar. Nun kam es anders aber ich bin mir recht sicher, dass wir im nächsten Sommer wieder ähnliche Geschichten zu Gündogan lesen werden bei nur noch einem Jahr Vertrag. Das lädt einfach zu Spekulationen ein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2