Forum: Sport
+++ Fußball-Transferticker +++: Nicolai Müller unterschreibt beim HSV
Getty Images

Der Hamburger SV hat die Verpflichtung des Mainzer Profis Nicolai Müller am Mittwoch offiziell gemacht. Bayern streitet um Gladbachs Nachwuchstalent Sinan Kurt. Alle Transfers und Gerüchte im Überblick.

Seite 1 von 2
sachfahnder 06.08.2014, 12:55
1. Fußball-Söldner sind...

Zitat von sysop
Der Hamburger SV hat die Verpflichtung des Mainzer Profis Nicolai Müller am Mittwoch offiziell gemacht. Bayern streitet um Gladbachs Nachwuchstalent Sinan Kurt. Alle Transfers und Gerüchte im Überblick.
… an der Tagesordnung und bestätigen immer wieder, dass der Profifußball eine vom Geld geprägte "Sport"art ist!

Mainz kassiert und wird das nächste Talent vorstellen .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke44 06.08.2014, 13:14
2. @ sachfahnder

Die wirtschaftlich starken Vereine (egal ob gute Geschäftspolitik oder Ivestoren der Grund sind) können kaufen und die Anderen müssen verkaufen. Was ist daran das Problem? Marktwirtschaft eben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otto_iii 06.08.2014, 14:25
3. 154

Zitat von icke44
Die wirtschaftlich starken Vereine (egal ob gute Geschäftspolitik oder Ivestoren der Grund sind) können kaufen und die Anderen müssen verkaufen. Was ist daran das Problem? Marktwirtschaft eben.
Das Problem ist, dass der HSV und einige andere Vereine eben nicht aus sich heraus wirtschaftlich stark sind, sondern auf Pump leben. Das verzerrt den Wettbewerb gegenüber konservativ und nachhaltig wirtschaftenden Vereinen und führt zu Exzessen bei den Spielergehältern und Ablösesummen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ryker 06.08.2014, 15:07
4. Wo das Problem ist?

Zitat von icke44
Die wirtschaftlich starken Vereine (egal ob gute Geschäftspolitik oder Ivestoren der Grund sind) können kaufen und die Anderen müssen verkaufen. Was ist daran das Problem? Marktwirtschaft eben.
Das Problem daran ist, dass Vereine, die nur am Tropf eines reichen Mäzens (oder Konzerns) hängen durch ihr Verhalten den "ehrlichen" Vereinen das Wasser abgraben. Hier kommt jemand daher und schiebt dem HSV 16 Mios in den Po und die werben damit Mainz eine Stütze des Spiels ab. Ich glaube nicht, dass für 4,5 Mios in der Kürze der Zeit vergleichbarer Ersatz zu finden ist, von der "Einarbeitungszeit" mal ganz abgesehen. Dazu kommt die Doppelbelastung aus BuLi und EL für Mainz (die sie sich letztes Jahr hart erkämpft haben!). Zusammen mit den anderen Abgängen sehe ich für Mainz durchaus Abstiegsgefahr. Dann haben wir einen "ehrlichen" Verein weniger in der Bundesliga und (da sei Gott vor!) im schlimmsten Fall steigt RedBull Leipzig auf und beglückt und im nächsten Jahr. Danke, Marktwirtschaft!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
un-Diplomat 06.08.2014, 15:38
5. Zum Bild

Zitat von sysop
Der Hamburger SV hat die Verpflichtung des Mainzer Profis Nicolai Müller am Mittwoch offiziell gemacht. Bayern streitet um Gladbachs Nachwuchstalent Sinan Kurt. Alle Transfers und Gerüchte im Überblick.
Müsst Ihr Knipser von Fotos die Fußballeristen fast ausnahmslos mit auf gerissener Fres.. (Klappe) ablichten und die Redaktion dann veröffentlichen? Habt Ihr die Merkel schon mal so gesehen? Abartig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
charliebrown67 06.08.2014, 16:54
6. Bullshit

Andere Vereine haben zuvor HSV Talente weggekauft. Bayern mit Hoeneß Schwarzgeld-Millionen, Leverkusen mit Bayers Aspirin-Millionen, etc.
Der HSV passt sich nur den neuen Umständen an. Völlig legitim.
Hurra, endlich wieder CL!
Nur der HSV!!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grätscher 06.08.2014, 17:20
7.

Da die Nachwuchsarbeit beim HSV seit Jahren sehr beschränkt daher kommt, sollten sie uns schon mal ein, zwei Beispiele von gestandenen Profis geben, die in letzter Zeit aus der HSV-Jugend kamen...
Schade, dass sich dieser Pumpverein letzte Saison nicht selber eliminiert hat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ginotico 06.08.2014, 18:57
8. Geldgier

Müller hätte eine realistische Chance auf die Gruppenphase der EL gehabt. Dort wäre er im Rampenlicht der internationalen Vereine gewesen. Er aber geht zu einem Verein, der meilenweit von internationalem Fussball entfernt ist. Müller hat allen gezeigt, dass ihm Geld wichtiger als die sportliche Entwicklung ist. Schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke44 06.08.2014, 19:32
9. @ otto_iii & Ryker

Ich bin ja auf Eurer Seite aber nun bitte mal ernsthsfte Vorschläge zum Prozedere: Wie sollte es (europaweit) in Zukunft laufen? Ist nur noch der eigene Nachwuchs spielberechtigt? Mindesten F Jugend als Stallgeruch? So bald Spieler wechseln wollen tun sie das in Richtung mehr Geld und ein wenig auch mehr Ruhm...Wahrscheinlichkeit. Wo die Knete her kommt ist doch Spielern und Beratern egal. Also... wie soll die Clubgerechtigkeit aussehen???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2