Forum: Sport
+++ Fußball-Transferticker +++: Zidane will Bale loswerden - "Ich hoffe für alle, das
REUTERS

Mit deutlichen Worten hat sich Madrids Trainer Zinédine Zidane über die Zukunft von Gareth Bale geäußert. Der Real-Star solle den Klub rasch verlassen. Der FC Bayern dagegen hat einen Spieler zum Bleiben überredet.

Seite 1 von 4
Nonvaio01 21.07.2019, 14:39
1. nichts neues

also. Bale will und soll weg, das weiss man. Das der FCB Sances nicht gehen lassen will ist auch bekannt.

Einige werden sagen das ist nur um den Preis hoch zu treiben, das bale ist auch nur gerde das der FCB und Real sich ja immer gut verstanden haben wenn es um wechsel geht. bale ist eh zu alt fuer den FCB...blabla. Obwohl nichts bekannt ist wird es bestimmt 5-6 seiten geben wo es am ende eh wieder nur um BVB und FCB geht von den ueblichen kandidaten...


BOOORING

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Laien 21.07.2019, 14:48
2. Wer soll denn nun die Tore schiessen?

Erst ging Ronaldo und nun Bale?

Der bewährte Benzema ist 31 und wird nicht jünger. Der Jovic (21) war gut in Frankfurt, aber ist nicht unbedingt ein Mittelstürmer in dem Niveau von Bale oder Ronaldo. Rodrygo ist 18, Linksaussen und wiegt 63 kg, ein Leichtgewicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SugaMoe 21.07.2019, 15:34
3. @Laien

Eden Hazard??? Schon mal was von dem gehört? Außerdem ist ein Wechsel von Neymar noch nicht vom Tisch, ich glaube da passiert noch was!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 21.07.2019, 15:55
4. Ich denke mal Neymar zu verkaufen wird schwer

Zitat von SugaMoe
Eden Hazard??? Schon mal was von dem gehört? Außerdem ist ein Wechsel von Neymar noch nicht vom Tisch, ich glaube da passiert noch was!
wer will sich das antun, eine fast 30 jahre alte Diva, die immer wieder verletzt ist und millionen an gehalt kostet, dazu noch mit einer einstellung die sagen wir einmal fraglich ist. das man mit Neymar nicht automatisch die CL gewinnt hat er ja gezeigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schöneberg 21.07.2019, 16:38
5. Bayern nur noch peinlich

Der Kader besteht nur noch aus 19 Profis und man feiert mittlerweile schon, dass man die verbliebenen Spieler halten konnte? Hoeneß will wahrscheinlich nur alle auf die Folter spannen und kommt dann am letzten Transfertag mit den versprochenen Knallern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 21.07.2019, 16:51
6. ist er doch schon

Zitat von Schöneberg
Der Kader besteht nur noch aus 19 Profis und man feiert mittlerweile schon, dass man die verbliebenen Spieler halten konnte? Hoeneß will wahrscheinlich nur alle auf die Folter spannen und kommt dann am letzten Transfertag mit den versprochenen Knallern.
2 weltmeister, einer davon fuer 80mio, die meinte der Uli im TV.
Und das man Sanches nicht abgeben wollte war schon lange klar, vom FCB hat auch nie einer gesagt das der gehen darf, der hat eh noch Vertrag. Der ist erst 21, den verkauft man nicht euinfach mal so weil einfach zuviel potencial.

Oder haben Sie eine quelle vom FCB die sagte das Sanches verkauft werden kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mumuwilli1975 21.07.2019, 17:24
7. Nonvaio01

Neymar ist 27 Jahre. Und ich würde ihn nehmen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 21.07.2019, 17:42
8. darum ja fast 30..;-)

Zitat von mumuwilli1975
Neymar ist 27 Jahre. Und ich würde ihn nehmen...
seine Vita zeigt nicht gerade erfolg garantiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 21.07.2019, 17:45
9. Gerne!

Zitat von mumuwilli1975
Neymar ist 27 Jahre. Und ich würde ihn nehmen...
Der soll gerne zu den Bayern gehen. Einen Großteil des Budgets für einen die Mannschaft zersetzenden Faktor zu verbrennen, der sportlich auch nur punktuell und nach Lust und Laune Leistung bringt, klingt nach einem guten Plan, die Vorherrschaft des FC Bayern in Deutschland mittel- bis langfristig zu brechen. Ich würde das begrüßen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4