Forum: Sport
+++ Transfer-Ticker +++: FC Bayern angeblich in Kontakt mit Dembélé-Berater
Mosaab Elshamy / DPA

Der FC Bayern sucht weiter nach Verstärkungen für die kommende Saison. Nun soll Kontakt zum Berater von Ousmane Dembélé bestehen.

Seite 8 von 8
Oihme 06.07.2019, 01:10
70. Kaum ...

Zitat von Oihme
Nicht nur Ribery, Lewandowski und jetzt Kimmich haben ja bereits ein international konkurrenzfähiges Team angemahnt, sondern selbst Coman hat sich schon im Winter ähnlich geäußert. Die Unzufriedenheit im Kader scheint zu wachsen. Man muss immer im Hinterkopf haben, dass es sehr viele Bayernspieler gibt, deren Verträge 2021 auslaufen und bei denen sich die Frage, ob sie bei den Bayern bleiben wollen, schon im Laufe dieser Saison stellt.
... ausgesprochen, und schon ist es passiert!
Jetzt hat sich auch der Berater von Neuer der vernichtenden Kritik an der Konkurrenzfähigkeit des Bayernkaders angeschlossen und Neuers Verbleib beim FC Bayern über den jetzigen, 2021 endenden Vertrag hinaus offengelassen.
Und trotzdem werden sich hier wieder die üblichen "alles Klasse in der Säbener Strasse" und "alles Prima an der Isar"- Foristen melden und die unerreichte Hochklassigkeit des jetzigen Bayern-Kaders gegen jeden Zweifel verteidigen, wetten? :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 06.07.2019, 10:26
71. Was ...

Zitat von Joinme66
Ok, es könnte alles so kommen wie sie sagen. Und dann? Ist dann der Zeitpunkt erreicht, an dem sie endlich sagen können: seht alle her und staunet, ich habe Recht gehabt.[...] Das sie nach zig Jahren und tausenden von Beiträgen sie endlich auch einmal Recht haben.
... genau meinen Sie mit "endlich auch einmal Recht haben"?
Die jahrelangen Warnungen vor dem zu hohen Altersschnitt des Bayern-Kaders, der irgendwann zu Problemen hinichtlich der internationalen Konkurrenzfähigkeit führen musste?
Die Prognose, dass sich der FC Bayern mit der Rückkehr von Hoeneß keinen Gefallen tut, sondern anSympathien und Reputation verliert?
Mein Kopfschütteln über die Rentenverträge und die zaghafte Transferpolitik des FCB, als die Preisexplosion auf dem Transfermarkt bereits absehbar war und ein Umbruch für die Bayern noch finanzierbar gewesen wäre?
Die Vermutung, dass die Angebote der großen Klubs zukünftig nicht mehr vor der bayerischen Staatsgrenze und Ortseingangsschildern Münchens haltmachen werden?
Verraten Sie es mir, wann ich dieses "eine mal" Recht hatte, ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 06.07.2019, 12:14
72. Antworten die Sie ....

Zitat von Oihme
... genau meinen Sie mit "endlich auch einmal Recht haben"? Die jahrelangen Warnungen vor dem zu hohen Altersschnitt des Bayern-Kaders, der irgendwann zu Problemen hinichtlich der internationalen Konkurrenzfähigkeit führen musste? Die Prognose, dass sich der FC Bayern mit der Rückkehr von Hoeneß keinen Gefallen tut, sondern anSympathien und Reputation verliert? Mein Kopfschütteln über die Rentenverträge und die zaghafte Transferpolitik des FCB, als die Preisexplosion auf dem Transfermarkt bereits absehbar war und ein Umbruch für die Bayern noch finanzierbar gewesen wäre? Die Vermutung, dass die Angebote der großen Klubs zukünftig nicht mehr vor der bayerischen Staatsgrenze und Ortseingangsschildern Münchens haltmachen werden? Verraten Sie es mir, wann ich dieses "eine mal" Recht hatte, ....
Oihme selber geben: 1. Zitat von Oihme aus - " Das gefährliche Spiel der Bayern " - #198 : Zitat " ich bin immer überrascht, wie isoliert ich mit meiner Meinung dastehe, dass in den letzten Jahren in Dortmund sehr viel richtig und in München sehr viel falsch gemacht wurde, und wie sehr man sich in den SPON-Threads über diese exotische Meinung lustig macht. Außerhalb dieses Forums ist es freilich eher umgekehrt … !" Erstes Zitat Ende. Dazu passt das zweite Oihme-Zitat: Vorbedingung für jedes Gehört werden ist doch, dass man überhaupt ernst genommen wird! Zitat Ende. --- Ich habe diesen Ihren Sätzen nichts hinzuzufügen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 06.07.2019, 12:35
73. Musste ...

Zitat von flicflac44
Oihme selber geben: 1. Zitat von Oihme aus - " Das gefährliche Spiel der Bayern " - #198 : Zitat " ich bin immer überrascht, wie isoliert ich mit meiner Meinung dastehe, dass in den letzten Jahren in Dortmund sehr viel richtig und in München sehr viel falsch gemacht wurde, und wie sehr man sich in den SPON-Threads über diese exotische Meinung lustig macht. Außerhalb dieses Forums ist es freilich eher umgekehrt … !"
... ich da wirklich noch extra dranschreiben, dass ich mich mit diesem Hinweis auf die real existierenden Mehrheiten außerhalb dieses Forums lediglich über die Oihme-Jäger lustig mache, die mir hier im Forum gerne vorwerfen, alles wäre beim FCB in Ordnung und ich würde mich ständig irren?
Ich frage mal andersrum: Wer außerhalb dieses Forums nimmt denn noch die Aussagen der hier überreichlich vertretenen FCB-Jubelperser ernst, die ihren Verein immerr noch für gut aufgestellt, endlos mit Finanzen ausgestattet und erstklassig geführt halten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 06.07.2019, 13:09
74. Was immer Sie nachträglich ....

Zitat von Oihme
... ich da wirklich noch extra dranschreiben, dass ich mich mit diesem Hinweis auf die real existierenden Mehrheiten außerhalb dieses Forums lediglich über die Oihme-Jäger lustig mache, die mir hier im Forum gerne vorwerfen, alles wäre beim FCB in Ordnung und ich würde mich ständig irren? Ich frage mal andersrum: Wer außerhalb dieses Forums nimmt denn noch die Aussagen der hier überreichlich vertretenen FCB-Jubelperser ernst, die ihren Verein immerr noch für gut aufgestellt, endlos mit Finanzen ausgestattet und erstklassig geführt halten?
.. dranhängen wollen --- Ihre Sätze stehen! Zumal Sie Ihr zweites Zitat vergessen. Und zu Ihrer Frage -- ist die Antwort: der FC Bayern hat die meisten Fans weltweit, die meisten Fanclubs weltweit. Alleine in den USA 150 Stück. Wollen Sie uns tatsächlich weismachen, dass die sich alle irren? Und wollen Sie uns tatsächlich weismachen, dass es außerhalb dieses Forums gewaltige Mengen von Oihme-Anhänger gibt? Selbst in diesem Forum kann man die, die Ihrer Meinung sind, an einer Hand ablesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 06.07.2019, 13:30
75. Nö, ...

Zitat von flicflac44
Und wollen Sie uns tatsächlich weismachen, dass es außerhalb dieses Forums gewaltige Mengen von Oihme-Anhänger gibt? Selbst in diesem Forum kann man die, die Ihrer Meinung sind, an einer Hand ablesen.
... Oihme-Anhänger gibt es da sicherlich nicht viele.
Aber nun mal jede Menge Leute, die den FC Bayern ebenfalls nicht gut aufgestellt, nicht endlos mit Finanzen ausgestattet, aber stattdessen für immer schlechter geführt halten.
Das ist ja meine Rede, dass die von Ihnen und ihren Freunden künstlich erzeugte "Lufthoheit" im Forum die Wirklichkeit nicht widerspiegelt.
Nicht mal die immer kritischer werdende Stimmung weiter Fankreise des FC Bayern selber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 06.07.2019, 13:30
76. Niemand wird gehen

und viele (alle?) werden ihre Verträge beim Rekordmeister wohl verlängern. So wie aktuell wohl Lewandowski, der seinen Vertrag mit den Bayern jetzt wohl bis "2023" verlängern wird. Und auch Manu und Jushua werden dies so machen, weil sie ja letztendlich doch wissen, was sie am FCB haben. So eim meckern auf hohem Niveau kann ja auch ein Nebenschauplatz sein, um genau solche Vertragsverlängerungen für sich selbst in eine positive Richtung lenken zu können. Ihr dürft mich gerne revidieren, wenn ich falsch liegen sollte, aber mein Bauch sagt mir, dass im Schnitt Verträge beim FCb sehr viel länger als irgendwo anders eingehalten werden. Insofern sind diese wilden Spekulationen Füllmaterial für`s Sommerloch ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 06.07.2019, 13:31
77. Nachtrag zu #74 ...

… ich hatte vergessen zu erwähnen, dass Der FC Bayern auch die meisten Mitglieder weltweit hat. Es ist doch so einfach: das, was Sie für den BVB empfinden und ihn verteidigen und lobpreisen ( :-)) ) machen wir Anhänger eines anderen Vereins für den unseren. Was stört Sie so daran?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flicflac44 06.07.2019, 15:27
78. Sie scheinen ....

Zitat von Oihme
... Oihme-Anhänger gibt es da sicherlich nicht viele. Aber nun mal jede Menge Leute, die den FC Bayern ebenfalls nicht gut aufgestellt, nicht endlos mit Finanzen ausgestattet, aber stattdessen für immer schlechter geführt halten. Das ist ja meine Rede, dass die von Ihnen und ihren Freunden künstlich erzeugte "Lufthoheit" im Forum die Wirklichkeit nicht widerspiegelt. Nicht mal die immer kritischer werdende Stimmung weiter Fankreise des FC Bayern selber.
… zu wissen, dass das alles blaue Luft ist, was Sie da schreiben. Sind Sie selber ein Fan vom FCB??? Woher wissen Sie sonst um die von Ihnen beschworene angebliche Stimmung in den Fan-Kreisen des FC Bayern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 8