Forum: Sport
+++ Transferticker +++: Betis bekommt Fekir im Sonderangebot
LOIC VENANCE AFP

Weltmeister Nabil Fekir wurde von einigen Topklubs umworben. Nun wechselt der Franzose zu Betis Sevilla - weil der Klub auch Fekirs Bruder verpflichten will. BVB-Stürmer Maximilian Philipp muss sich umorientieren.

Seite 1 von 3
aprilhh 23.07.2019, 14:28
1.

Das super duper Top Top Talent Philipp muss also den BVB verlassen? Die Tranfserpolitik des BVB ist doch unfehlbar. Das ist doch das was uns SPON und das Forum hier jeden Tag erzählt oder?
Da kann sich T. Hazard schon mal seine Zukunft angucken. Das wird nämlich in 1-2 Jahren auch für ihn die Realität sein. Für einen Nico Schulz wahrscheinlich auch.
Der BVB muss einfach Meister werden, mit diesem Edel Top Kader. Und wenn nicht, hat Susi ja schon gesagt, dann liegt es am Spielplan oder daran das Bayern ja viel mehr Geld hat und der BVB ja sowieso nur der super Underdog ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 23.07.2019, 15:13
2. Tja, ...

Zitat von aprilhh
Das super duper Top Top Talent Philipp muss also den BVB verlassen? Die Tranfserpolitik des BVB ist doch unfehlbar. Das ist doch das was uns SPON und das Forum hier jeden Tag erzählt oder? Da kann sich T. Hazard schon mal seine Zukunft angucken. Das wird nämlich in 1-2 Jahren auch für ihn die Realität sein. Für einen Nico Schulz wahrscheinlich auch.
... man muss seine Transfer-Hausaufgaben nun mal rechtzeitig gemacht haben!
Bei dem einen Verein ist dann das Bessere der Feind des Guten und für den lediglich guten Spieler ist dann leider kein Platz mehr.
Andere Vereine müssen Spielern, denen man noch vor zwei, drei Monaten offen den Vereinswechsel empfahl, mühsam zum Verbleib überreden, weil sich die Vereinsbosse in ihrer groß angekündigten Transferoffensive inzwischen einen Korb nach dem anderen abgeholt haben.
Das ist halt der Unterschied zwischen guter und schlechter Transferpolitik, also zwischen Watzke/Zorc und Amateuren ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aprilhh 23.07.2019, 15:32
3.

Zitat von Oihme
... man muss seine Transfer-Hausaufgaben nun mal rechtzeitig gemacht haben! Bei dem einen Verein ist dann das Bessere der Feind des Guten und für den lediglich guten Spieler ist dann leider kein Platz mehr. Andere Vereine müssen Spielern, denen man noch vor zwei, drei Monaten offen den Vereinswechsel empfahl, mühsam zum Verbleib überreden, weil sich die Vereinsbosse in ihrer groß angekündigten Transferoffensive inzwischen einen Korb nach dem anderen abgeholt haben. Das ist halt der Unterschied zwischen guter und schlechter Transferpolitik, also zwischen Watzke/Zorc und Amateuren ....
Aber das ist doch prima. Dann steht dem Double des BVB ja nix mehr im Wege. Es sollte doch so ein leichtes sein, dem FCB davon zu eilen. Mit dem Kader und diesem Trainer wird der FCB vermutlich Schwierigkeiten haben, einen CL Platz zu erreichen. Das wird ein Cakewalk für den BVB.
Eines verstehe ich aber nicht so ganz. Warum beißen Sie denn wieder sofort Richtung München? Sie sind wieder der erste, der den FCB ins spiel bringt. Die Amateure dort sind doch nun wirklich keine Konkurrenz. Also kein Grund nervös zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
boerje_sued 23.07.2019, 15:37
4.

Zitat von Oihme
... man muss seine Transfer-Hausaufgaben nun mal rechtzeitig gemacht haben! Bei dem einen Verein ist dann das Bessere der Feind des Guten und für den lediglich guten Spieler ist dann leider kein Platz mehr. Andere Vereine müssen Spielern, denen man noch vor zwei, drei Monaten offen den Vereinswechsel empfahl, mühsam zum Verbleib überreden, weil sich die Vereinsbosse in ihrer groß angekündigten Transferoffensive inzwischen einen Korb nach dem anderen abgeholt haben. Das ist halt der Unterschied zwischen guter und schlechter Transferpolitik, also zwischen Watzke/Zorc und Amateuren ....
philip war n absulter fehleinkauf. jeder bvbler sieht das so. nur du lenkst sofort wieder ab. und philip is nich der erste fehleinkauf. und ich sage dir ganz ehrlich der einzige einkauf der wirklich gut is is julian. alle andern werden nix reisen. und hummels soll bleiben wo der pfeffer wächst. den will ich eigentlich nich mehr in unseren farben sehn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 23.07.2019, 15:58
5. Naja, ...

Zitat von aprilhh
Aber das ist doch prima. Dann steht dem Double des BVB ja nix mehr im Wege. Es sollte doch so ein leichtes sein, dem FCB davon zu eilen. Mit dem Kader und diesem Trainer wird der FCB vermutlich Schwierigkeiten haben, einen CL Platz zu erreichen. Das wird ein Cakewalk für den BVB. Eines verstehe ich aber nicht so ganz. Warum beißen Sie denn wieder sofort Richtung München? Sie sind wieder der erste, der den FCB ins spiel bringt. Die Amateure dort sind doch nun wirklich keine Konkurrenz. Also kein Grund nervös zu sein.
... ihre Saisonprognose in allen Ehren, wir im Forum werden Ihre Vorhersagen dann am Ende der Spielzeit gerne an der Wirklichkeit messen, ist doch klar!
Und nö, ich habe den FC Bayern nicht als erster ins Spiel gebracht, lesen Sie mal ihren Beitrag # 1 durch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 23.07.2019, 16:03
6. Keine Angst

Zitat von aprilhh
Es sollte doch so ein leichtes sein, dem FCB davon zu eilen. Mit dem Kader und diesem Trainer wird der FCB vermutlich Schwierigkeiten haben, einen CL Platz zu erreichen.
Nein, der FCB wird nach entsprechenden Ergänzungen im Kader sehr wahrscheinlich wieder um den/die nationalen Titel mitspielen, und auch die CL sehe ich nicht in Gefahr.

Es ist immer noch genug Substanz übrig, man braucht nur ein paar Backups hier und da, keine Granaten oder große Namen, das war nur ein bisschen Prahlerei oder Wunschdenken.

Nabil Fekir wäre von seiner Qualität her sicher interessant gewesen, ist aber bisher kein großer Markenname ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 23.07.2019, 16:06
7. Wenn ...

Zitat von boerje_sued
philip war n absulter fehleinkauf. jeder bvbler sieht das so. nur du lenkst sofort wieder ab. und philip is nich der erste fehleinkauf. und ich sage dir ganz ehrlich der einzige einkauf der wirklich gut is is julian. alle andern werden nix reisen. und hummels soll bleiben wo der pfeffer wächst. den will ich eigentlich nich mehr in unseren farben sehn.
... Sie tatsächlich der schwarzgelbe Super-Fan wären, für den Sie sich hier im Forum ständig ausgeben, wüssten Sie ganz genau, dass wir uns nie als "Bvbler" bezeichnen, sondern immer als "Borussen"!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
boerje_sued 23.07.2019, 16:38
8.

Zitat von Oihme
... Sie tatsächlich der schwarzgelbe Super-Fan wären, für den Sie sich hier im Forum ständig ausgeben, wüssten Sie ganz genau, dass wir uns nie als "Bvbler" bezeichnen, sondern immer als "Borussen"!
du kannst dich oder andere bezeichnen wie du möchtest. du bist aber null daran interesiert was zum thema zu sagen. es ging hier um philip und darum das er mehr als entäuscht hat. ich muss dir auch nich beweisen was für ein guter fan ich bin. du bist halt n blind witness alles was susi und aki machen is so toll. is es aber halt nich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aprilhh 23.07.2019, 16:45
9.

Zitat von Oihme
... ihre Saisonprognose in allen Ehren, wir im Forum werden Ihre Vorhersagen dann am Ende der Spielzeit gerne an der Wirklichkeit messen, ist doch klar! Und nö, ich habe den FC Bayern nicht als erster ins Spiel gebracht, lesen Sie mal ihren Beitrag # 1 durch!
Ich habe nur Zorcs Statement aus der 11FREUNDE wiedergeben. Ansonsten habe ich mich nur zu Philipp geäußert, worauf Sie gar nicht eingehen. Wie immer.

Das gerade Sie irgendwas von Prognosen messen erzählen.. ein echter Brüller. Ihre Prognosen gehen doch jedes Jahr meilenweit an der Realität vorbei. Und Sie lassen es ja auch nicht zu, dass man Sie daran misst.

Ich sage doch nur, wenn ihr BVB alles so super macht und beim FCB alles nur Amateure sitzen (ich widerspreche da nicht mal), dann sollten die nationalen Titel kein großes Problem sein. Also keine Panik lieber Ome. Dieses Jahr sieht es doch echt super aus für Ihre Truppe und ihre Prognosen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3