Forum: Sport
+++ WM-Countdown +++: Brasiliens Kapitän wünscht sich Finale gegen Deutschland
AFP

Deutschland gegen Brasilien: Für Seleção-Kapitän Thiago Silva wäre es das Wunsch-Finale bei der WM. Mehr als 100 Spieler aus der Bundesliga stehen in den vorläufigen Kadern. Und Thomas Hitzlsperger wird während der Weltmeisterschaft Experte des ZDF sein - ganz früh am Morgen.

Seite 1 von 2
elmard 16.05.2014, 14:53
1. Es wird wohl ein Wunsch bleiben...

...denn unsere Nationalelf wird nicht soweit kommen.
Ob Brasilien ins Finale kommt? Könnte schon eher sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Emmi 16.05.2014, 15:00
2. Wenn Thiago ein Finale gegen Deutschland will...

Wenn Thiago ein Finale gegen Deutschland will, dann muss er sich heuer mit einem Viertelfinale zufrieden geben. Weiter kommt D nämlich nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jointorino 16.05.2014, 15:38
3.

Ich hätte gerne schon damals die Kommentare zu all den großen Fußballturnieren der vergangenen Jahre verfolgt...
"WM 2002? Mehr als eine K.O. Runde überleben die nicht!"
Zwangscholerische Dauernörgler, gehört ihr auch zu den Antifa-Spinnern die wieder einen Monat lang die Deutschlandfähnchen von den Autos reißen werden? Ich kanns schon kaum erwarten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 16.05.2014, 15:40
4. Weder noch!

Ich fürchte mal, weder wir noch Brasilien kommen ins Finale!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Cybär 16.05.2014, 15:53
5. Sollten uns...

... die Italiener wieder begegnen auf dem Weg ins Finale können wir sowieso alle Fähnchen schon mal einholen. Denn das wars dann wieder...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuestengucker 16.05.2014, 16:25
6.

da es bereits im Achtelfinale zu einem vorgezogenen Endspiel zwischen Brasilien und entweder Spanien oder Niederlande kommen wird ist es noch nicht mal sicher das Brasilien das Endspiel erreicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karlbe 16.05.2014, 17:17
7. Ich habe gelesen

... dass eine bekannte brasilianische Wahrsagerin den WM-Sieg Deutschlands vorausgesagt hat. An der Zeit wäre es. Und: Jogi Löw hat es bisher noch immer geschafft, ein spielstarkes Team ins Turnier zu schicken, auch wenn´s für den ganz großen Wurf noch nicht gereicht hat. Diesam hat Löw aber viele junge und trotzdem international erfahrene Spieler dabei, die der brasilianischen Hitze ihre Leistung bringen können. Ich bin optimistisch, dass unsere Jungs weit kommen, zumal die Leistungsträger Spaniens schon etwas in die Jahre gekommen sind und beim Confed-Cup letztes Jahr nicht überzeugt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tom Joad 16.05.2014, 17:43
8. ???

Zitat von elmard
...denn unsere Nationalelf wird nicht soweit kommen.
Macht es eigentlich Spaß, Fußball zu gucken und der eigenen Mannschaft alles Schlechte zu wünschen?

Zitat von Emmi
Wenn Thiago ein Finale gegen Deutschland will, dann muss er sich heuer mit einem Viertelfinale zufrieden geben. Weiter kommt D nämlich nicht...
Du bist heuer aber Österreicher, woll?

Zitat von Cybär
Sollten uns die Italiener wieder begegnen auf dem Weg ins Finale können wir sowieso alle Fähnchen schon mal einholen. Denn das wars dann wieder...
Noch ein Schwarzmaler ...

Leute, Leute ... Die Sonne scheint! Und wir haben eine gute Mannschaft, die ganz sicher um den Titel mitspielen wird. Jetzt hört mal auf zu nörgeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alban 16.05.2014, 18:56
9. An alle

Dummschwätzer dieser Welt. Erinnern wir uns an das Viertelfinale 2010. Argentinien (mit Lionel Messi) hat 4:0 verloren. Kann sich jemand erinnern wann Argentinien zuletzt bei einer WM so hoch verloren hat?
Spanien hat mit viel Glück gegen Paraguay 1:0 gewonnen. Hätte Taguara Cardozo den Elfer nicht versemmelt wäre Spanien nie Weltmeister geworden. Ach ja, und Brasilien. Heuer ist es das erste Jahr seit fast 20, dass im Halbfinale der Copa Libertadores keine einzige brasilianische Mannschaft dabei ist und an dem Tunier teilnehmen dürfen glaube ich 6 brasilianische Mannschaften. Also an alle Löwhasser: Macht Euch locker und drückt der NM die Daumen. Nicht wegen dem LÖW, sondern weil die Jungs den Adler tragen. Ich bin sicher der Pockal geht nach Deutschland. Ich werde den Jungs alle Daumen drücken, auch die von meiner kleinen Tochter, die ist 2014 geboren. Was kann es schöneres geben, Papa und Weltmeister.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2