Forum: Sport
+++ WM-Newsblog +++: Jetzt geht's los
REUTERS

Heute beginnt die Fußball-WM! Alles Wichtige zum Turnier in Brasilien, auf und neben dem Spielfeld - rund um die Uhr. Dazu noch Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Seite 1 von 5
zynik 12.06.2014, 08:11
1.

Zitat von sysop
Zum Start der WM verspricht Brasiliens Präsidentin Rousseff, ihre Sicherheitskräfte würden "ohne die geringste Rücksichtnahme" gegen Randalierer vorgehen.
Der Begriff "Terroristen" müsste eigentlich noch irgendwo untergebracht werden. Vielleicht kann sich Frau Rousseff telefonisch ein paar Tipps bei Erdogan abholen.

Grundsätzlich gilt in Brasilien ab heute die Devise: Demonstrieren? Ja, gerne - aber bitte dort, wo es niemanden stört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neinsagen 12.06.2014, 08:18
2. um welchen Preis

die Präsidentin Brasilien geht gegen Demonstranten mit Soldaten vor. Ist das der Preis für die Fussballfans? So wie in Stuttgart am Bahnhof als die Militärpolizei auf Demonstranten mit Wasserkanonen geschossen hat. Und Merkel hockt auf der Tribüne wie das Fan-Mob in gleicher aggresiven Manier.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
koepi71 12.06.2014, 08:29
3. Hartes Vorgehen gegen 'Randalierer'

Zitat von sysop
Heute beginnt die Fußball-WM! Alles Wichtige zum Turnier in Brasilien, auf und neben dem Spielfeld - rund um die Uhr. Dazu noch Nachrichten aus Deutschland und der Welt.
Frei nach der besten Band der Welt aus Berlin: >Deine Schuld<
Es sind dieselben, die erklären
Es sei gut so, wie es ist
Und wenn du etwas ändern willst
Dann bist du automatisch Terrorist

Beitrag melden Antworten / Zitieren
qwertz_unlimited 12.06.2014, 10:18
4. Bla

Kopf aus! Fußball an! MAFIFA!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forumgehts? 12.06.2014, 11:24
5. Der

Zitat von sysop
Heute beginnt die Fußball-WM! Alles Wichtige zum Turnier in Brasilien, auf und neben dem Spielfeld - rund um die Uhr. Dazu noch Nachrichten aus Deutschland und der Welt.
Papst kann ja jetzt den Blatter Sepp und den brasilianischen Präsidenten zu Gebet in den Vatikan einbestellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neanderspezi 12.06.2014, 12:24
6. Ein großer Teil der Weltbevölkerung fiebert diesem Weltereignis entgegen, oh Graus

Dass Fußballfans vor, während und nach den Ballspielen durchaus für Besucher, für Sportler und im Streit mit Fans der Gegenseite, schon sehr viel Unangenehmes angestellt haben, dürfte vermutlich noch nicht in den Vatikan mit all den unfriedlichen Aspekten durchgedrungen sein. Vielleicht sollte immer auch ein Priester vor einem Spiel segnend Friedenssignale aussenden und schon dürfte eine allgemeine, dem fairen Zweikampf zuträgliche Stimmung sich in dem jeweiligen Stadion ausbreiten. Hier könnte die Kirche sich neben Polizei und Ordnungskräften einer unzweifelhaft friedensstiftenden Mission hingeben, was sich vielleicht noch wirksamer zeigen könnte, als ein aus dem fernen Rom übermittelter Segen von Papst Franziskus. Der Herr lasse in Brasilien zur allgemeinen Begeisterung viele Tore regnen, dass auch alle Fans aus dem In- und Ausland ihren finanziellen Aufwand in Toren und großartigen Ballkünsten ausreichend refinanziert finden und um natürlich auch immer ihre favorisierte Mannschaft als Sieger auf dem Platz bejubeln zu können, denn sonst könnten unter Umständen unverhofft Frieden störende Momente zu Tage treten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dadanchali 12.06.2014, 13:09
7. nee

Zitat von sysop
Heute beginnt die Fußball-WM! Alles Wichtige zum Turnier in Brasilien, auf und neben dem Spielfeld - rund um die Uhr. Dazu noch Nachrichten aus Deutschland und der Welt.
Ihr packt den unangenhmen alten mann jetzt wohl überall rein?
" "Der Sport ist die Schule des Friedens, er bringt uns bei, den Frieden zu errichten." Schön gesagt!" Schön gesagt? Das ist inhaltsleeres Gebrabbel. So wie alles was er von sich gibt. Glänzende Worthülsen ohne Inhalt, ohne Festlegung, ohne Sinn. Ganz so wie es zu erwarten ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 12.06.2014, 13:20
8. Ich muß gar nichts über die Fußball-WM wissen

Aber das geht in zu kleine Mediengehirne offensichtlich nicht rein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hschmitter 12.06.2014, 13:25
9. Dinge, die ein Onlineredakteur wissen muß

Eine Nachricht wird durch laufende Wiederholung ohne neue relevante Informationen nicht neuer, nachrichtiger, ... Auch eine Hochstilisierung zur Mutter aller Schlachten ändert nichts am eigentlichen Nachrichtenwert... Das Vermelden von Banalitäten und Halbwissen/Halbfakten in "Life"-Tickern führt dazu, das der Ruf des Verlages irgendwann da ist, wo man Bild ansiedelt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5