Forum: Sport
0:2-Sensation gegen Chile: Weltmeister Spanien ist raus
Getty Images

Es ist die Sensation dieser WM! Der Weltmeister ist schon nach zwei Spieltagen raus aus dem Turnier: Desolate Spanier verlieren gegen Chile 0:2. Der Titelverteidiger hat damit keine Chance mehr aufs Achtelfinale.

Seite 1 von 6
fr34k 18.06.2014, 22:58
1. Fußball-Philosophie

Erst hat heute der spanische König das Gesetz unterschieben, das seine Abdankung rechtskräftig werden läßt. Danach hat die spanische Fußball-Nationalmannschaft das Gesetz unterschrieben, daß es hochmütig ist, als Mensch sich eine Vollkommenheit anzumaßen, wenn sie bei den Menschen nicht zu finden ist. Die wahre Hoheit des Menschen ist die Demut. "Aber was ist schon die WM gegen einen neuen König?" Spaniens neue Hoheit, König Felipe VI., der morgen neues Staatsoberhaupt wird, sollte sich im Interesse Spaniens solche Fragen gar nicht erst stellen. Nach einem denkbar schlechten doppelten "Monarchiewechsel" wird sich zeigen, was die Spanier seit "23-F" gelernt haben. Nationaltrainer Vicente del Bosque täte gut daran ebenfalls abzudanken. Wie der proklamierte König die Herzen einer ebenso fußballbegeisterten wie vom Leben geprüften "Mannschaft" gewinnen kann? Vielleicht weiß er das nicht. Vielleicht weiß auch der FC Bayern München-Coach Guardiola ("Thiago oder nix!") nicht, daß seine Fußball-Philosophie zum Scheitern verurteilt ist. Oder warum läßt der "Pep" den deutschen National-Spielemacher Thomas Müller in München kaum "zu Fuß kommen"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
svempa 18.06.2014, 22:58
2. Cool

Glueckwunsch Chile. Ich liebe WM- Ueberraschungen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lastpub 18.06.2014, 22:59
3. Wunderbar

Diese überbezahlten Elitekicker gehören schon lange hiemgeschickt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pharaoh80 18.06.2014, 22:59
4. :-l

Der absolute Hammer...
und sehr traurig dazu

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paddlor 18.06.2014, 22:59
5. Das aus ist ...

...so verdient. Ideenlos, keine Ballkontrolle der Spanier und Chile hat mit einer Hingabe gespielt, die sich jeder Fan von seinem Team wünscht. Gratulation an Chile!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dihal 18.06.2014, 22:59
6. Good-bye, Tiki-Taka

So geht es also. Einfach nicht spielen lassen. Glückwunsch an Chile.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
killi 18.06.2014, 22:59
7. Fifa = Korrupt

Die völlig übertriebenen 6 Minuten! Nachspielzeit sind mal wieder ein Zeugnis der Korruption in der Fifa. Hoffentlich verlieren die Spanier auch noch gegen die Australier. :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fetzer156 18.06.2014, 23:00
8. tika taka

alles hat ein ende nur die wurst hst zwei..... tschau tschau espana

Beitrag melden Antworten / Zitieren
perdurabo 18.06.2014, 23:00
9. Ich

kann nicht sagen das ich das schlimm finde. Die erfolgsverwöhnten Spanier sind die Ersten die rausfliegen. ..ole

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6