Forum: Sport
2. Fußball-Bundesliga: Köln verpatzt den Jahresausklang
DPA

Rückschlag für den 1. FC Köln in der 2. Fußball-Bundesliga: Der Aufstiegsanwärter hat das letzte Heimspiel des Jahres verloren. Damit kann der HSV vor der Winterpause nicht mehr von Platz eins verdrängt werden.

neutralfanw 21.12.2018, 20:37
1. So kann Fußball sein

3 geschenkte Tore und man hat einen Auswärtssieg. Für einen Aufstiegskandidaten zu wenig. Bochum wird morgen noch nicht verstanden haben, warum sie gewonnen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thalatox 22.12.2018, 07:15
2.

Zitat von neutralfanw
3 geschenkte Tore und man hat einen Auswärtssieg. Für einen Aufstiegskandidaten zu wenig. Bochum wird morgen noch nicht verstanden haben, warum sie gewonnen haben.
Mit besten Dank an die FC-"Fans" die in eine Strassenbahn mit Bochum-Fans einen Steinbrocken durch ein Fenster schmeissen mussten.
Da schämt man sich FC-Fan zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kopi4 22.12.2018, 12:45
3.

Man könnte sagen das es lächerlich ist zuhause gegen Paderborn, Duisburg, Bochum Null Punkte zu holen.Aber vielleicht. liegt es an der kurzen Anreise? Fakt ist, der FC hat alle Heimspiele gegen Gegner aus NRW verloren. Da er andererseits beide Auswärtsspiele im Westen gewonnen hat und nur noch Bielefeld zuhause erwartet, die eigene Serie IN Paderborn und Duisburg fortsetzen wird: alles gut. Immer schön optimistisch sein,gerade auch vor Weihnachten-:)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tillydean 23.12.2018, 09:00
4. Da sind

sie wieder, die tollen Kölner Fans...Immer das gleiche...!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LPS333 23.12.2018, 13:38
5.

Zitat von neutralfanw
3 geschenkte Tore und man hat einen Auswärtssieg. Für einen Aufstiegskandidaten zu wenig. Bochum wird morgen noch nicht verstanden haben, warum sie gewonnen haben.
Zu Ihrer Information: Bochum hat gewonnen weil die Kölner grottenschlechten Fußball gespielt haben, oder um es mit Ihren Worten zu sagen: Zu wenig für einen Aufstiegskandidaten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren