Forum: Sport
2. Fußball-Bundesliga: Union Berlin schließt zur Tabellenspitze auf, Dynamo siegt geg
DPA

Platz an der Spitze gefestigt: Union Berlin hat Erzgebirge Aue geschlagen und so zu Tabellenführer Köln aufgeschlossen. Dynamo Dresden feierte gegen Energie Cottbus den zweiten Sieg der Saison. Und auch der Karlsruher SC gewann.

Seite 3 von 3
rics 27.10.2013, 18:22
20. Na

da bin ich ja mal gespannt, wie ein FlitzeBogen, wie das bewertet wird. Und wie der Vorfall auf Schalke dagegen bewertet wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lofi 27.10.2013, 18:27
21.

Zitat von frank_w._abagnale
Erst Dortmunder Fans. Jetzt die Dresdner. Die Vereinsfarbe schwarz-gelb scheint manchen aufs Gemüt zu schlagen. Ich hoffe, dass jetzt Strafen folgen. Zumal es sich um die ersten Vorfälle dieser Art handelt.
Es waren Cottbusser, keine Dresdner. Die Überschrift ist genauso irreführend, wie gerade die Meldung in der ARD-Sportschau.

Man kann allerdings auch sagen: Normaler Journalismus in der heutigen Zeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anonymus1 27.10.2013, 18:46
22. Auch die Oberflächigkeit von Ihnen und der Presse ,

Zitat von frank_w._abagnale
Erst Dortmunder Fans. Jetzt die Dresdner. Die Vereinsfarbe schwarz-gelb scheint manchen aufs Gemüt zu schlagen. Ich hoffe, dass jetzt Strafen folgen. Zumal es sich um die ersten Vorfälle dieser Art handelt.
führt immer wieder gepart mit arroganter Blindheit
zu immer neuer falscher Vorverurteilung von
Dynamo Dresden !!!
Schauen Sie sich doch bitte mal das Spiel genau an !!!
Sie können es nicht gesehen haben ,
sonst wüßten Sie wie Dresdner Fans von Ihnen heut
beleidigt und verleumdet
wurden !!!
Bitte machen Sie sich nächstes Mal vorher kundig , Danke !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frieden_Schenker 27.10.2013, 19:40
23. Hirnloser Kommentar

Zitat von frank_w._abagnale
Erst Dortmunder Fans. Jetzt die Dresdner. Die Vereinsfarbe schwarz-gelb scheint manchen aufs Gemüt zu schlagen. Ich hoffe, dass jetzt Strafen folgen. Zumal es sich um die ersten Vorfälle dieser Art handelt.
würde ich sagen. Bevor Sie Kommentare abgeben, sollten Sie wenigstens mal den Artikel vollständig lesen und nicht nur die Schlagzeilen.
Da steht nämlich, dass nur die Cottbuser Fans Pyro gezündet und aufs Spielfeld geworfen haben.

Abgesehen davon sind das Abbrennen von Pyrotechnik keine Ausschreitungen, da nicht mit Gewalt verbunden, sondern Ordnungswidrigkeiten bzw. in dem Fall, wenn Pyro aufs Spielfeld geworfen wird, Unsportlichkeiten - wie ja vom Schiedsrichter auch mit drohendem Spielabbruch beantwortet wurde.
Der DFB bzw. die DFL wird Energie Cottbus sicher eine Strafe dafür aufbrummen. Bin mal gespannt, ob Borussia Dortmund dabei milder wegkommt (weil kein Ostklub - bisher wurde hier immer mit zweierlei Mass gemessen).
Das Geschrei nach Strafen ist doch nur plattes Geschätz auf Stammtischniveau und hat nichts in einem solchen Forum zu suchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frieden_Schenker 27.10.2013, 19:41
24. ohne Worte

Zitat von theringobingo
...sind mal wieder einige Leserreaktionen hier: die Stichworte "Dynamo" oder "Dresden" genügen hier wohl, um sinnfreie Beiträge hervorzurufen. Fakt ist: die Bengalos, Leuchtraketen und Böller kamen von Cottbus-Fans... Sie hätten von x-beliebigen "Fans" anderer Vereine genauso gut geworfen werden können. Idioten gibts vereins- und ligaübergreifend. Und das anscheinend nicht nur im Stadion.

Sie sprechen mir aus dem Herzen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ThunderBlaze 27.10.2013, 20:20
25.

Zitat von frank_w._abagnale
Erst Dortmunder Fans. Jetzt die Dresdner. Die Vereinsfarbe schwarz-gelb scheint manchen aufs Gemüt zu schlagen. Ich hoffe, dass jetzt Strafen folgen. Zumal es sich um die ersten Vorfälle dieser Art handelt.
Wo haben Dresdner gezündelt??? Es nervt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wuehli 27.10.2013, 20:38
26. Hallo Abagnale

Wer lesen kann ist im Vorteil. Nix Dresdner, da steht: Cottbuser. Erst lesen, dann denken, dann artikulieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sachse09 27.10.2013, 20:59
27.

Zitat von ThunderBlaze
Wo haben Dresdner gezündelt??? Es nervt!
Leute, regt euch doch nicht immer so über solche farbenblinden Analphabeten auf. Lesen und Denken ist nicht Jedermanns Sache. Dynamo hat sich halt über Jahre seinen Ruf erarbeitet. So einen Ruf legt man nicht so schnell wieder ab.
Das ist halt der Pawlowsche Reflex. Selbst SPON fällt zu "Dresden" offenbar nur folgendes Bild ein:
Studentenstädte im Nachttest: Abfeiern von Bremen bis Passau - SPIEGEL ONLINE - UniSPIEGEL
In dem Beitrag gehts um Studentenstädte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-anger- 27.10.2013, 20:59
28. Tja

Auf Schalke ist es eine aufgeheizte Stimmung,
in Dresden ist es eben Randale.
Auf Schalke können es ein paar mal wieder nicht lassen, in Dresden fügen Chaoten dem Sport schweren Schaden zu.
usw.
Es kommt doch sehr auf die Mannschaft oder den Spielort an wie die Presse darüber berichtet.
Glaubt Ihr nicht? Achtet mal drauf ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3