Forum: Sport
2:1-Sieg gegen Leverkusen: Hamburg lebt
AFP

Sie taumeln, aber sie fallen noch nicht: Dank eines frühen Tores von Hakan Calhanoglu und eines Volley-Treffers von Heiko Westermann siegt der Hamburger SV gegen Leverkusen. Der Krisenclub verlässt vorerst die Abstiegsränge, bei Bayer steht Trainer Sami Hyypiä vor dem Aus.

Seite 5 von 6
ruewe 05.04.2014, 13:37
40. Ich hoffe weiterhin...

...auf den Abstieg. Nur weil jetzt mal ein Spiel gewonnen wurde, sind hier alle wieder munter. Dieser Laden muss erst mal ins Abklingbecken für längere Zeit. Inclusive Vorstand, inclusive Großsponsor. Herzliche Grüsse aus Hamburg-St. Georg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nummer50 05.04.2014, 13:50
41. Lach - FCB

Zitat von tobo5824-09
Ich wünsche dem HSV, dass er die Klasse halten kann. Fußballdeutschland braucht nicht eine weitere Traditionsmannschaft wie z.B. Köln oder Lautern gebrauchen, die jahrelang Fahrstuhl fährt, weil der erste Abstieg mit all den damit verbundenen Einbußen die nächsten 10 Jahre negativ vorherbestimmt. Der HSV hat grundsätzlich das Potential, in der Liga oben drin mitspielen zu können und auch international etwas zu zeigen, wenn denn endlich einige gescheite Weichenstellungen im Management erfolgen. Er wird in der 1. Liga gebraucht. Ebenso wie Werder, die Eintracht und der VfB (mit seiner vorzüglichen Nachwuchsarbeit). Ein Abstieg (wenngleich er sportlich nicht unverdient wäre), würde der Liga auf Jahre die Chance nehmen, neben dem BVB, Schalke, Wolfsburg, Leverkusen und Gladbach Mannschaften zu etablieren, deren Potential sie für spannende Konkurrenz und höhere Aufgaben empfiehlt. Das ist bei Vereinen wie Braunschweig, dem Club und Freiburg leider nicht so der Fall, und deshalb wäre deren Abstieg für die Liga eher zu verkraften (was nix mit Sympathien zu tun hat, die ich für den Club und den Sportklub durchaus hege. Aber im Sinne der Liga kann ich nur hoffen: HSV, VfB und Werder bitte drinbleiben (und euch dann dringendst reformieren) !
Sie erwähnen den FCB schon gar nicht mehr, darf der zukünfitg nicht mehr mitspielen, oder soll er ausgegliedert werden? als Gag zu verstehen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joe75 05.04.2014, 13:54
42.

Zitat von Furious Fifties
denn ohne die Punkte von uns wäre Bremen in den letzten Jahren schon mal öfter abgestiegen. Und wenn das heute gegen Schalke in die Hose geht, wer weiss. Nur der HSV!
Nein das liegt daran das wir euer Angstgegner sind. Auch in Spitzenzeiten(erinnerst du dich noch an die 19 Tage 2009?) haben wir euch abgeledert. Tja ihr lebt eben immer noch in den 80ern.
Außerdem ist Leverkusen ja eigentlich eine Spitzenmannschaft,die aber oft gegen Kellerkinder verliert(auch gegen uns). Der HSV ist kein Top-Team glaub ich ;) ;)!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aprilhh 05.04.2014, 13:59
43.

Leverkusen war wirklich erschreckend schwach. Erstaunlich aber das einfach mal drei Elfmeter nicht gepfiffen werden. Vor allem der letzte, kurz vor Schluss als es noch 1:1 stand. Das war ein absoluter Witz, dass der nicht gegeben wurde.

Mir geht als Hamburger dieser HSV Mist aber auf die Nerven. Ständig läuft auf Radio Hamburg dieser Mist von wegen "der HSV darf nicht absteigen, wir stehen hinter dem HSV". Nein tu ich nicht! Und dann war ich gestern im Kino es lief eine, gefühlte, 5 Minuten lange Werbung über den HSV. Schon geil wofür der HSV die Kohle raus ballert.

PS: Bitte lieber Herr SPON, bitte zensieren Sie meinen Beitrag nicht, nur weil etwas negatives über den HSV drin steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nabusehel 05.04.2014, 14:26
44. @wulfmanfred

Sie haben das Spiel wahrscheinlich nicht gesehen, oder?
Wenn doch, müsste Ihnen doch auch der nicht gegebene Elfmeter an Zoua aufgefallen sein. Es ist ein Witz zu behaupten Leverkusen sei vom Schiedsrichter benachteiligt worden, andauernd stützte Spahic sich auf, ohne dass es geahndet wurde und im Gegenzug meinte der Schiedsrichter wohl, Son beschützen zu müssen, denn wenn er nur berührt wurde, warf er sich sofort hin und nahm den Ball in die Hand und bekam dafür auch noch einen Freistoß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 05.04.2014, 14:28
45. Fußballdidaktik

Zitat von genaumeinding
Werder und Hannover haben die zweite Liga eher verdient .
Genau das ist auch der Grund, warum sowohl Hannover, als auch Bremen mehr Punkte geholt haben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 05.04.2014, 14:29
46.

Zitat von nummer50
Sie erwähnen den FCB schon gar nicht mehr, darf der zukünfitg nicht mehr mitspielen, oder soll er ausgegliedert werden? als Gag zu verstehen!
Na, nehmen Sie's im besprochenen Zusammenhang doch einfach als Anerkennung, dass der auch ungenannt mit dabei ist.
Andererseits macht es mir rein gar nix aus, wenn dieser Verein in einem Thread ausnahmsweise mal nicht vorkommt.
Mal eine FCB-freie Zone sozusagen ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HarroVonLauerstein 05.04.2014, 16:52
47.

Zitat von ajanzen
Noch ein Sieg, dann ist die CL zum greifen nah.
Ach Gott, wie lustig.
Wissen Sie, dieses ewige "Haha, die doofen HSV-Fans träumen nach einem Sieg gleich von Europa" geht mir so sehr auf den Sack. Dann verliert der HSV wieder ein Spiel und es wird wieder Sache andersrum aufgezäumt "Haha, Absteiger Nr.1".

Unfassbar wie sehr sich Leute, die scheinbar den HSV nicht mögen, doch so sehr und ausgiebig mit ihm beschäftigen und überall ihren Sermon in die Kommentare pesten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hattrick73 05.04.2014, 19:37
48.

Zitat von nabusehel
Sie haben das Spiel wahrscheinlich nicht gesehen, oder? Wenn doch, müsste Ihnen doch auch der nicht gegebene Elfmeter an Zoua aufgefallen sein. Es ist ein Witz zu behaupten Leverkusen sei vom Schiedsrichter benachteiligt worden, andauernd stützte Spahic sich auf, ohne dass es geahndet wurde und im Gegenzug meinte der Schiedsrichter wohl, Son beschützen zu müssen, denn wenn er nur berührt wurde, warf er sich sofort hin und nahm den Ball in die Hand und bekam dafür auch noch einen Freistoß.
Ach, Spiel auch nicht gesehen? Son wurde beschützt, aha. Son war der Spieler, der in der ersten Hälte von Jiracek im Strafraum gefoult wurde ( müßte man eigentlich geben) und in der zweiten Halbzeit ganz eindeutig von Mancienne gelegt wurde ( 100%-Elfer) Der Schiri war nur zehn Meter entfernt und hatte freie Sicht. Da kann man ja auf ganz komische Gedanken kommen, erst recht wenn man sieht, wie beispielsweise der FCN in diesem Jahr verschauckelt wird. Dann auch noch der geschenkte Freistoß für Frankfurt heute beim 1:0. Sollen bestimmte Mannschaften unbedingt drinbleiben?

Am besten finde ich aber, dass SPON die Benachteiligung von Leverkusen nicht einmal erwähnt. Trotzdem war Leverkusen schwach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berviola 05.04.2014, 20:43
49. Aber...

der HSV steht nun wieder da, wo er hingehört: auf einem Abstiegsplatz und mein Tipp am Ende Platz 17 und Abstieg geht weiter auf !!!
Als Hamburger mag ich diesen Schrottverein überhaupt nicht !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 6