Forum: Sport
28.609 Punkte: Nowitzki überholt "Shaq" in der ewigen Rangliste
AP/dpa

Es war ein denkwürdiges Spiel für Dirk Nowitzki: Gegen Brooklyn machte der Deutsche 22 Punkte, darunter die entscheidenden kurz vor Schluss. Vor allem aber verbesserte er sich in der ewigen Punkte-Rangliste auf Platz sechs.

Seite 2 von 4
der_ba_be 24.12.2015, 11:00
10. nr. 8

Na immerhin hat er es als durchschnittsspieler zwei mal zum MVP geschafft... ein mal League, ein mal Finals und wird von den Experten in den Staaten als einer der besten Spieler aller Zeiten betrachtet... Nicht schlecht für einen "Durchschnittsspieler"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
2623 24.12.2015, 11:01
11. also doch

Zitat von nageleisen
Er ist sicherlich kein schlechter Spieler, aber ein richtig großer Star ist er beileibe nicht. Ein überbezahlter Durchschnittsspieler.
hätte nicht gedacht, dass #1 bueckstueck recht hat.

mir ist ein guter Spieler doch lieber als "ein richtig großer Star", vielleicht deshalb, weil Stars nur wirklich wichtig für Menschen sind, die auf immer in den hinteren Rängen des Lebens sitzen. Hingegen Bewunderung fürs Können anderer beruht auf realistischer Selbsteinschätzung, ganz egal wo du dich hin- oder hingesetzt wirst. Beachtliche Leistung, lieber dirk.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michlauslöneberga 24.12.2015, 11:06
12. Leider

Zitat von Bueckstueck
Jetzt tauchen bestimmt gleich wieder ein paar Kasper auf, die uns erklären, dass Nowitzki ein Niemand ist, dass er sich bloss nicht mit den Leuten in diesem Ranking vergleichen soll und dass er gefälligst seine Steuern in Deutschland zu zahlen habe!
haben Sie wahrscheinlich recht. Und wenn man sich dann diese Zeitgenossen vorstellt, Wampe, Unterhemd und sozial eher bei Nehmern als Gebern angesiedelt, könnte man würgen.

Und an alle Bessermenschen dieser Welt: Ja, ich habe hier pauschaliert und vorurteilsbehaftet ganz bewusst bestimmte Mitmenschen beleidigt! Und zwar die Zeitgenossen, die aus sicherer Anonymität heraus jede Leistung anderer schlecht machen.

Dirk Nowitzki ist nicht nur ein Ausnahmeathlet, er ist vor allem auch als Mensch auf dem Boden geblieben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
santos14 24.12.2015, 11:10
13.

@nageleisen

anscheinend haben Sie keine Ahnung vom Basketball, daher ersparen Sie mir und dem Forum bitte solche Kommentare...
natürlich schafft es ein "Durchschnittspieler" in die Top Ten der ewigen Topscorer. Genauso sind die anderen neun in der Liste nur "Durchschnittsspieler" gewesen.

Dirk ist ein absoluter Weltstar ! und sage der beste Basketballer Deutschlands aller Zeiten !!!
Schauen Sie sich seine Statistiken an. selbst jetzt in seinem hohen Alter spielt er konstant und liefert seine Punkte...
aber ja, er ist ja nur ein Durchschnittspieler.... ;-)

Gratulation Dirk !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
walter_e._kurtz 24.12.2015, 11:28
14. gänsepelle

"Das war ein Moment, den ich mein ganzen Leben nicht vergessen werde. Shaq, diese Legende, zu überholen, ist surreal. In den Neunzigern war ich ein Fan von ihm, es ist wirklich komisch, jetzt mit den ganzen Legenden auf einer Stufe zu stehen"

"surreal" trifft´s wohl

Habe mir gerade noch mal den wiki-Eintrag zu Döööörk! angeschaut - allein die Einleitung genügt, um mir eine Gänsehaut über den Rücken zu jagen.

Einfach krass, wen er hat kommen und gehen sehen, unter welchen Umständen es drüben losging (zunächst Spielerstreik, im Anschluß erstes Spiel gleich gegen Schremp), und mit wem er heute völlig zu Recht(!) in einem Atemzug genannt wird.

Und auch menschlich scheint er jemand geblieben zu sein (auch wenn das für Aussenstehende immer schwer zu beurteilen ist), der völlig ab vom üblichen Bling!-Bling! auf dem Teppich geblieben ist, nach üblen Rückschlägen sich berappelt hat, sich entwickelt hat, und nun auf 17 Jahre NBA auf Top-Niveau zurückblicken kann.

Alter Schwede, meinen Repekt hat der Bursche!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
slideaway 24.12.2015, 11:29
15.

Man sollte diesem Troll "nageleisen" keine Beachtung schenken. Er ist doch offensichtlich gar nicht daran interessiert, hier einen gehaltvollen Beitrag zu liefern. Nowitzki ist der beste Basketballer aller Zeiten, der kein Ami ist. Da gibt es gemeinhin eigentlich keine zwei Meinungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mocoseco 24.12.2015, 11:30
16. Durchschnittsspieler

Warum, nageleisen, gibt man solche Kommentare von sich, wenn man vom Basketball ganz offensichtlich nicht so viel Ahnung hat? Um kurz vor Weihnachten noch mal ordentlich zu provozieren?

Frohes Fest!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chico 76 24.12.2015, 11:37
17. Herzlichen Glückwunsch Dirk,

ein echtes Vorbild.
An alle zu "langgewachsenen" Kids, ran an den Korb, es kann sich lohnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bronko 24.12.2015, 11:39
18. don't feed the troll

Jetzt sind ja genug auf die Trollung eingegangen.
Zu Dirk: unfassbar, wie er das Spiel revolutioniert/ erweitert hat. Das noch als Nicht-Amerikaner mit nicht gerade den leichtesten Startbedingungen, ist schon unglaublich. Auf diese Liste schafft es nur, wer konstant Punkte machen kann. Das kann er, wie er diese Saison mal wieder beweist, nahezu unabhängig vom Alter. Sicherlich einer der Spieler, die ihre Sportart mit am meisten geprägt haben. Hut ab!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doedelheimer 24.12.2015, 11:51
19.

Zitat von themistokles
ROFL. Genau. Deshalb war er auch NBA MVP, Finals MVP und NBA Champion sowie 13-maliger All Star. 16-maliger player of the week und 6-maliger player of the month. Seine Hall of Fame Wahrscheinlichkeit liegt bei 100%. Ein Durchschnittsspieler....Bitte einfach wieder unter die Brücke verschwinden. Danke.
don't feed the trolls ;-) - man kann auf Neiderkommentare durchaus eingehen, aber wenn einer so gagga ist, lohnt es nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4