Forum: Sport
5:1-Kantersieg: Bayern-Gala gegen überforderte Schalker
Getty Images

Der FC Bayern ist einfach nicht zu stoppen: Gegen Schalke lieferte das Team von Pep Guardiola eine weitere Machtdemonstration in der Fußball-Bundesliga ab. Schalke enttäuschte dagegen und kassierte die zweite Klatsche innerhalb von nur drei Tagen.

Seite 1 von 24
der-meister! 01.03.2014, 20:40
1. War was?

Es bleibt die Frage, ob man solche Spiele überhaupt weiter austragen soll. Zu groß die Dominanz der Alpenmillionarios. Auch keine Trost dass die Bayern Führung betrügt und unser Gemeinwohl hintergeht. Diese Mannschaft würde wohl auch ohne Führung und Armani Pep gewinnen. Aber was wird aus meinem/unserem Fußball? Nur noch Futter für den Markenwettbewerb unter den Großen? ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta1958 01.03.2014, 20:47
2. optional

Wieder eine Demonstration, auch wenn das erste Tor natürlich glücklich war. Wenn dieses Spiel mit zwei, drei Toren mehr für Bayern ausgeht, kann sich niemand beklagen. Interessant fand ich auch die ach so lustige Aussage ( was haben wir gelacht ) von Herrn Keller : "Wir haben beim DFB einen Antrag gestellt, ob wir den Mannschaftsbus ins Tor stellen können". Ich weiss nicht, ob er so die nötige Ernsthaftigkeit vermittelt. Solche Einlassungen würde man von Pep Guardiola wohl nicht erleben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
williondo 01.03.2014, 20:49
3. Super!

Bayern mal wieder eine Klasse für sich. Vor allem in der 1. HZ.
Die Schalker können froh sein, daß die Bayern nach dem Wechsel es etwas lockerer haben angehen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta1958 01.03.2014, 20:53
4.

Zitat von der-meister!
Es bleibt die Frage, ob man solche Spiele überhaupt weiter austragen soll. Zu groß die Dominanz der Alpenmillionarios. Auch keine Trost dass die Bayern Führung betrügt und unser Gemeinwohl hintergeht. Diese Mannschaft würde wohl auch ohne Führung und Armani Pep gewinnen. Aber was wird aus meinem/unserem Fußball? Nur noch Futter für den Markenwettbewerb unter den Großen? ...
Das Outfit hat auch etwas mit Einstellung zu einer Veranstaltung zu tun. das ist in Spanien Usus. Dort würde kein Trainer in kanariengelb an der Seitenline stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hfftl 01.03.2014, 20:55
5. .

Schalke hat sich in der 2.Halbzeit ein 1:1-Unentschieden erkämpft. Glückwunsch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
not_me 01.03.2014, 20:55
6.

Aber ehrlich: schalke ist doch zu 70% selbst Schuld an dem Ergebnis!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hebru 01.03.2014, 20:56
7. Vielleicht...

... sollten die sogenannten Bayern-Jäger mal alle miteinander einen Betriebsausflug nach Salzburg unternehmen. Dort könnte man mal nachfragen, wie das geht, gegen die "Sepps - oder heißen die jetzt Peps" zu gewinnen.
Soooo kann es ja nicht weitergehen - jetzt müssen die armen Bayern auch schon für die Alibi-Gegentore selber sorgen ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
knut.boetticher 01.03.2014, 20:57
8. Bayern München

Ist das langweilig. Mir ist so langweilig.
Das einzig spannende ist der bayerische Steuerhinterzieher!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gernot999 01.03.2014, 20:58
9. Jetzt kommen wieder all die Beiträge

wo's den Kommentatoren viel lieber wäre, wenn alle deutschen Mannschaften in der Champions League so abschneiden wie Leverkusen und Schalke.
Hauptsache Sozialismus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24