Forum: Sport
5:3 gegen Schweden: Deutschland krönt WM-Quali mit Revanche-Sieg
Getty Images

Wieder fielen acht Tore, doch diesmal gab es einen Sieger: Deutschland hat sein spektakuläres letztes WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden gewonnen. Und damit Revanche genommen für das irre Hinspiel. André Schürrle traf dreimal innerhalb von 20 Minuten.

Seite 1 von 4
Glaskugel 15.10.2013, 22:55
1. Trainerwechsel

Wenn sich der DFB traut, dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt für einen Paukenschlag! Bubi Löw raus, Großonkel Heynckes rein. Mit Löw wurde noch kein großer Gegener in einem entscheidenden Spiel geschlagen. Im Gegenteil, seit geraumer Zeit bekommt man sogar von vermeintlich schwächeren Teams die Bude voll, obwohl das Spielerpotential sehr gut ist. Das System Löw ist nicht Titel-tauglich. Und da bei der WM sowieso wieder die Löw-Spezl Metzelder und Podolski ihre Stammplätze haben, wird es wieder nichts mit einem großen Titel. Wieder zwei verlorene Jahre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasbeau 15.10.2013, 23:00
2. 3 Gegentore

Bin mal gespannt, wie Löw die 3 Gegentore an Hummels festmachen wird, aber er wird's schon schaffen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derbergischelöwe 15.10.2013, 23:02
3. Soweit OK

Defensivprobleme bleiben. Ansonsten Schwachpunkt mal wieder: Schweinsteiger. Wenig bis keine Impulse, dafür aber sinnlose und schlechte Schüsse aus der 2. Reihe, dazu Fehlpässe...100 Länderspiele hin oder her. Es gibt genug Alternativen für die WM. Also Jogi&Hansi: Lehren aus dem desolaten Auftritt Schweinsteigers bei der EM ziehen, einfach mal allen Mumm zusammennehmen und einen Bayernspieler zuhause lassen, wenn er nicht stark genug ist, wenn er nicht 100%tig in Form ist. Auch wenn Würstchen-Uli & Co. dann freidrehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TBF 15.10.2013, 23:11
4.

Zitat von sysop
Wieder fielen acht Tore, doch diesmal gab es einen Sieger: Deutschland hat sein spektakuläres letztes WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden gewonnen. Und damit Revanche genommen für das irre Hinspiel. André Schürrle traf dreimal innerhalb von 20 Minuten.
die spiegel bewertung ist mal wieder top.
hummels ohne schuld an allen drei gegentoren, boateng dagegen zweimal falsch gestanden. mittelfeld unterirdisch. spiegelfazit:
hummels ist schuld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gernot999 15.10.2013, 23:12
5. Meine Güte!

Die FIFA sollte endlich Vereinsmannschaften für Länderspiele zulassen. Dann würde endlich jeder sehen wie grottenschlecht das Gekicke der sog. Länderauswahl ist. Laßt abwechselnd den BVB und den FC Bayern zu Länderspielen auflaufen und gut is!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mat_yes 15.10.2013, 23:16
6. Der Winterschlaf...

unserer Jungens dauerte gottseidank nur 44 Minuten.
Das 1:2 von Mesud vor der Pause war aus meiner Sicht super wichtig.
Irgendwie wirkte unsere Manschaft sehr schlafmützig. Erst der Wechsel von Müller gegen Götze scheint die Starre aufgebrochen zu haben.
Riesen Lob für Andre Schürle. Nicht alleine wegen der 3 Tore, sondern wegen der SUPER MOTIVATION im gegensatz zu vielen anderen Spielern.
Gratz auch Sebastian zum 100.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thefirsttry 15.10.2013, 23:24
7. optional?

Darf man fragen, warum die Einzelkritik dem heute weitgehend fehlerlosen Hummels mal wieder schwere Abwehrfehler unterschiebt, während Boateng - der beide frühe Treffer der Schweden auf seine Kappe zu nehmen hat, Hummels konnte mal garnichts dran machen - noch gelobt wird? Wahr ist, dass Hummels-Bashing eine Art Volkssport geworden zu sein scheint - dank solcher journalistischer Meisterleistungen der Wahrheitsverdrehung. Die rechte Seite - Boateng, Lahm, Schweinsteiger, Müller - war heute, vor allem in der ersten Halbzeit - defensiv absolut überfordert gegen eine schwedische B-Offensive.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nozron101 15.10.2013, 23:41
8. wie schlecht...

war das denn? jetzt freut sich wieder jeder ueber die 5 Tore. Doch keiner denkt daran, dass es nicht kruse war der die Tore geschossen hat. Wenn wir.gegen defensiv stärkere Mannschaften (wie Italien) spielen, werden wir verlieren. Denn die Top Manschaften werden wie die Schweden unsere Abwehrfehler ausnutzen unsere offensiven Mittelfeldspieler aber keine Tore schießen lassen. Wir brauchen vorne wieder einen richtigen Bomber. Kießling wo bist Du?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuno70 15.10.2013, 23:43
9. irres Spiel....

....mal wieder! wann hat Deutschland eigentlich das letzte Mal einen 2-Tore-Rückstand in einen Sieg gedreht? weiß das jemand?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4