Forum: Sport
6:1 nach 0:4-Hinspiel: Barcelona schafft die Sensation
AP

Wahnsinn im Camp Nou: Nach einer desolaten Vorstellung in Paris hat der FC Barcelona das Rückspiel gegen PSG 6:1 gewonnen und steht im Viertelfinale.

Seite 2 von 8
Msc 08.03.2017, 22:58
10.

Kollege Aytekin mit der Münchner Schule. Solange spielen lassen bis die Richtigen gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Orthoklas 09.03.2017, 23:01
11. Psg...

Wie unfähig muss eine Mannschaft sein um das Ding zu vergeigen! Ohne Worte. Herr Aytekin dürfte sich außerdem über eine saftige katalanische Prämie freuen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
El_Brain 09.03.2017, 23:01
12.

Wir wurden gerade Zeuge eines der größten Europapokalspiele überhaupt.
Genau wegen solchen Augenblicken liebt man Fußball.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 09.03.2017, 23:02
13. Geschenkt

Der Elfer zum 5:1 war fürchterlich freundlich gepfiffen. Der beissende Schausteller in seiner Paraderolle als Opfer eines Windhauchs.

Naja, selber Schuld Paris: Zwei Elfer, Eigentor und ein Zufallstor nach Gestocher, dass muss nicht sein. Nur ein Tor von Barcelona war so richtig schön rausgespielt - das letzte zum 6:1. Bezeichnend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sumfuiesse 09.03.2017, 23:03
14. Hochverdienter Sieg

Großen Respekt an den FC Barcelona für diese Leistung und Moral. Das war ein unfassbarer Europapokalabend, egal welche Mannschaft man anfeuert. Natürlich war das Ergebnis hochverdient, denn wie sagte der Kommentator so schön nach dem 3:0: "Unter Angst findet man im Duden ein Mannschaftsfoto von PSG".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nk222 09.03.2017, 23:06
15. and the oscar goes to

Luis Suarez for best actor! Peinlich wie er sich noch schmerzverzerrt an die Brust fasst. Aber das wird ihm herzlich egal sein. Und dann natürlich 5min oben drauf... Waren die gerechtfertigt? Ich hab nur ab der 85. geschaut ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hawk298 09.03.2017, 23:06
16. Absolut unfassbar

Alle inklusive mir, hatten Barca ab der 80. Minute draußen gesehen. Wahnsinn diese letzten Minuten und die 3 späten Tore.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
epiktet2000 09.03.2017, 23:07
17. Aufhören!

Eine ganz tolle Regie! Ein wunderbares Drehbuch! Aber warum spielen hier Fußballer und nicht Schauspieler? Die letzteren wären billiger!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
helcynth 09.03.2017, 23:07
18. Wieder mal der Schiri

Der Elfer zum 5:1 war eine klare Fehlentscheidung. Ohne den wäre der Ofen für Barca aus gewesen..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
camurcu 09.03.2017, 23:08
19. Gratulation an Neymar & Co

und noch ein Danke für das pay-tv, bei dem die Wunder exclusiv zu sehen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 8