Forum: Sport
Abstiegsangst beim Hamburger SV: Krisengipfel verschärft die Krise
Getty Images

Acht Stunden tagte der Aufsichtsrat des Hamburger SV, dann entschied er - gar nichts. Der Vorstand und Trainer Bert van Marwijk arbeiten weiter auf Bewährung. Unterdessen bringt sich Felix Magath per Facebook mal wieder ins Gespräch.

Seite 1 von 4
Erkläromat 10.02.2014, 10:01
1. Der HSV steigt ab

Daran besteht für mich kein Zweifel mehr. Das Problem ist nicht nur der Vorstand, der von den Spielern schon lange keine Leistung mehr einfordert, sondern von den Spielern, die eine Beamtenmentalität an den Tag legen. Nicht nur, dass die kein Interesse am Schicksal ihres Arbeitgebers zu haben scheinen. Offenbar sind sie nicht mal daran interessiert selbst gut dazustehen. Ich bin zwar Anhänger des HSV, aber ich bin es auch Leid, diese Schludrigkeit länger zu ertragen. Der HSV gehörte lange zu den bestverdienensten Vereinen der Liga. Und was haben sie daraus gemacht? Nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mm71 10.02.2014, 10:02
2.

Zitat von sysop
Acht Stunden tagte der Aufsichtsrat des Hamburger SV, dann entschied er - gar nichts. Der Vorstand und Trainer Bert van Marwijk arbeiten weiter auf Bewährung. Unterdessen bringt sich Felix Magath per Facebook mal wieder ins Gespräch.
Jetzt gibt es auch nichts mehr zu entscheiden. Die Entscheidungen (die falschen...) wurden längst gefällt, nämlich in der Vergangenheit. Es sollte nur nicht vergessen werden, wem dieser HSV zu verdanken ist, nämlich den Supporters/ Spiegel-Mann Ertel und der Hunke-Fraktion. Das wäre übrigens mal einen Artikel wert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andr.e 10.02.2014, 10:11
3.

Zitat von sysop
Acht Stunden tagte der Aufsichtsrat des Hamburger SV, dann entschied er - gar nichts. Der Vorstand und Trainer Bert van Marwijk arbeiten weiter auf Bewährung. Unterdessen bringt sich Felix Magath per Facebook mal wieder ins Gespräch.
Ich hoffe, das geht so weiter. Magath bringt sich ins Gespräch? Sehr schön, dass bringt weiter Unruhe in den Verein und der glückliche Felix wäre doch noch für etwas gut. Hamburg in die 2. Liga - dann würd ich mich sogar freuen, wenn Pauli sie in der Relegation "abschießt".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mika-amw 10.02.2014, 10:11
4. Ok, ich mach's!

Ich würde gerne mal 6 Monate Funktionär beim HSV sein, schlechter würde ich es wohl auch nicht machen. Wenn ich dann entlassen werde, bekomme ich wenigstens eine saftige Abfindung.

Ich könnte zum Mai anfangen.

MFG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sitiwati 10.02.2014, 10:15
5. der CLUB

hat mal in einer ähnlichen Situation 5 Spieler fristlos eintlassen, den Spielern muss man mal zeigen, das sie eben nicht die Alleinigen Macher sind und dass Trainer kein Verbrauchsmaterial ist, aber wenn man schon alles auf Bewährung setzt, sollte man eben auch Spieler nicht ausschliessen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Brungs 10.02.2014, 10:26
6. 51 Jahre sind genug

Am Mittwoch gibts mind. 5 Stück im Pokal und am Wochenende wird der Untergang in der 1. Liga besiegelt.

This is the end, beautiful friend.
This is the end, my only friend, the end...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser75 10.02.2014, 10:26
7. Offenbar hat sich der Vorstandsvorsitzende

Zitat von sysop
Acht Stunden tagte der Aufsichtsrat des Hamburger SV, dann entschied er - gar nichts. Der Vorstand und Trainer Bert van Marwijk arbeiten weiter auf Bewährung. Unterdessen bringt sich Felix Magath per Facebook mal wieder ins Gespräch.
durchgesetzt; das hat die 30 Medienvertreter natürlich frustriert, denn sie erhofften insgeheim die große Schlagzeile: Vorstand gefeuert, Trainer auch, ab sofort ist Magath der Starke Mann im Club. Tja, war wohl nix mit der Sensation, für mich das erste Mal seit gefühlt 10 Jahren, dass in gewisser Weise halbwegs professionell berichtet wurde: nicht der AR-Vorsitzende oder einzelne Wichtige gaben Interviews sondern der Pressesprecher Wolf gab Auskunft.
So wissen wir alle, dass bis Sonnabend, nach Abpfiff im Braunschweiger Stadion, der Vorstand und sein Trainer im Amt sind. Danach wird sich ggf. was ändern, aber "Der Ball ist rund" und nicht nur Uwe hofft auf die Sensation am Mittwoch im Volkspark und/ oder
am Sonnabend. Mahlzeit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dotter101 10.02.2014, 10:27
8. Probleme haben Sie

Aber das letzte was der HSV (und ehrlich gesagt jeder andere Buli Verein) braucht ist Magath

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fpwinter 10.02.2014, 10:28
9. und nächste Woche dann...

... bitte den Beitrag "Abstiegs-Angst bei Werder Bremen"
*harhar*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4