Forum: Sport
Abstiegskampf: Hamburg kassiert nächste Niederlage
DPA

Es sollte ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf werden - doch der Hamburger SV hat das Nordderby gegen den VfL Wolfsburg 1:3 verloren. Es war bereits die 18. Saisonniederlage für das Team von Trainer Mirko Slomka.

Seite 1 von 4
Rasmuss 19.04.2014, 20:31
1. Bye, bye

Zitat von sysop
Es sollte ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf werden - doch der Hamburger SV hat das Nordderby gegen den VfL Wolfsburg 1:3 verloren. Es war bereits die 18. Saisonniederlage für das Team von Trainer Mirko Slomka.
du angeblich großer HSV- Niemand wird dich vermissen..;=))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schweden65volvo 19.04.2014, 20:35
2. hsv ade

hahahsv der grosse weltclub mit den hohen zielen mindestens nur cl sonst nix ein witz wenn ihr glueck habt bleibt ihr in der relegation und dann gegen st. pauli und tschuess gruss aus hannover

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zehner10_1 19.04.2014, 20:38
3. Europapokal

Europapokal. Danke Wölfe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
totalmayhem 19.04.2014, 20:39
4.

Was fuer ein saft- und kraftloser Auftritt. Mit dem 1:3 waren die Hamburger noch gut bedient.

Man kann nur hoffen, dass diese Truppe sich nicht noch ueber die Relegation in die naechste Bundesligasaison duselt. Die Braunschweiger haben vielleicht nicht die technischen Moeglichkeiten, aber die Moral stimmt. Wenn es denn wirklich so etwas wie "das Glueck des Tuechtigen" gibt, dann muesste die Eintracht damit eigentlich belohnt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eimsbüttler 19.04.2014, 20:56
5.

Willkomen in Hamburg beim FC St. Pauli am Millerntor.
Wird für die Mannschaft aus Stellingen nicht einfach, künftig in der zweiten Liga zu bestehen.

Und noch was: nicht vergessen, die Uhr abzubauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ptowner 19.04.2014, 21:00
6. ciao hsv...

die Leistung, die der HSV heute wieder gezeigt hat war unterirdisch. Wolfsburg dagegen hat wiederum gezeigt, warum sie fähiger sind die Bundesliga nächstes Jahr in der CL zu vertreten als Leverkusen. Stichwort Leverkusen: Die werden morgen in Nürnberg verlieren und damit rutscht der HSV auf einen Abstiegsplatz und diesen haben sie sich spätestens nach dem heutigen Auftritt auch verdient!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bee1976 19.04.2014, 21:02
7. Naja

Ein Sieg oder zumindest nen Punkt gegen die Gölfe war realistisch betrachtet nicht zu erwarten. Gegen Augsburg und gegen Mainz muss man Punkten, und auch die Bayern sind ja derzeit in Abschenklaune.

Ohne das Despektierlich zu meinen aber ist anzunehmen das weder Stuttgart noch Nürnberg morgen Punkten, damit hat sich für Hamburg nicht viel verändert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neikast 19.04.2014, 21:03
8. zu

Ich erinnere mich noch gut, wie vor einigen Jahren beim Heimspiel gegen den akut abstiegsbedrohten Hannover 96 (unter Slomka) die HSV-Fans ein Transparent in Richtung der H96-Fans hoch hielten, mit dem Satz: "Ihr werdet nie Absteigen". Schon vergessen? So ist die Welt! Wir kommen wieder! Nur der HSV!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cirus27 19.04.2014, 21:04
9. was soll ich sagen?

gerade komme ich zurück - ich war mit meinem hund
gassi, weil ich dachte, wir spielen erst morgen - da
muß ich hören, daß dieser slomka schon wieder
verloren hat... obwohl mir dieser kreuzer in die hand
versprochen hat, daß die letzten 4 partien in der
1. liga nicht verloren werden... ein unzuverlässiger
mensch, das wußte ich schon immer. auch mit der
übernahme der spitzenposition hat es wieder nicht
geklappt, hoffenheim ist einfach unschlagbar... jetzt
sollte ich mir langsam überlegen, ob ich mir für meine
abfindung lieber einen fiat 500 oder die fdp kaufen sollte, es ist ja bald soweit. und nun fröhliche ostern,
liebe freunde des erstliga-fußballs, der elbphilharmonie
und bockwürste mit kartoffelsalat bei meinem großen
empfängen im cch, ich werde den widrigen umständen
weichen. sniff... ihr dr. schnarchow

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4