Forum: Sport
Affäre um WM-Vergabe 2006: Beckenbauer laut Freshfields-Report Schlüsselfigur bei omi
REUTERS

Franz Beckenbauer steht im Zentrum der WM-Affäre. Das haben nach SPIEGEL-Informationen die Untersuchungen der Kanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer ergeben. Es geht um Geldflüsse aus der Schweiz.

Seite 1 von 32
tkedm 04.03.2016, 13:49
1.

Oh Beckenbauer, du bist sowas von erledigt. Und die Lichtgestalt selber ist natürlich wieder überrascht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karnis 04.03.2016, 13:49
2. News?

Wen interessiert das noch? Wann kommt der Bus mit den Menschen, die das interessiert?
Das waren die besten Millionen, die in Deutschland in den 0er Jahren investiert wurden....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skywalker1609 04.03.2016, 13:50
3. Na

und....... Was hat die Welt nun davon?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wiesei 04.03.2016, 13:50
4. Unschuldig

Beckenbauer ist unschuldig, er würde nie etwas illegales machen warum wird er mit dreck beworfen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pennywise 04.03.2016, 13:51
5. So what

Der bayrische Kaiser sagt einfach "ja nun gut!"
und der Drops ist gelutscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denis111 04.03.2016, 13:54
6. Surprise, surprise

Man, bin ich und überhaupt sind wir alle überrascht! Nicht wahr? Ehrlich: mich interessiert's nicht, mögen sich auch manche jetzt hier austoben wollen wie einst im Fall des Uli H. That's business and it'll always be like that. Oder hat hier jemand ernsthaft geglaubt, ausgerechnet uns Deutschen flöge weltweit urplötzlich eine Welle an Sympathie zu? Krrch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bin_der_Neue 04.03.2016, 14:00
7.

Nunja, nicht die erste Lichtgestalt, die sich selbst demontiert. Seinen Titel als WM Teamchef 1990 hingegen kann ihm keiner mehr nehmen, seine Millionen vermutlich auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frankinator 04.03.2016, 14:01
8. Beckenbauer Schlüsselfigur

Hat jemand was anderes erwartet? Die heilige DREIstigkeit in München: der Ehrenpräsident bestechlich oder bestechend, der ehemalige Präsident ein Steuerkrimineller und der Geschäftsführer ein verurteilter Schmuggler! Ich mag gar nicht tiefer nachsinnen über den Verein Bayern München...., der steht finanziell super da!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JohnBobsel 04.03.2016, 14:01
9. Wo ist die Story

Privatgelder sind um die Welt gegangen. Deutschland hatte eine super WM.
Gekauft? Selbst wenn. Wenn es so billig ist sollen sie noch eine kaufen.
Keine Ahnung was der Spiegel mit der Geschichte erreichen will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 32