Ohne Sieg hat sich Titelverteidiger Elfenbeinküste nach der Gruppenphase vom Afrika Cup verabschieden müssen. Hertha-Stürmer Salomon Kalou vergab gegen Marokko gute Chancen für die Ivorer.